Zum April 2018 wird das Ressort Vertrieb und Marketing im Vorstand von HAWE Hydraulik SE neu besetzt. Neuer CSO wird Robert Schullan, der seit 9 Jahren im Aufsichtsrat von HAWE Hydraulik tätig ist. Durch diese langjährige intensive Begleitung ist ihm das Unternehmen und sein Marktumfeld schon gut vertraut. Robert Schullan hat seine berufliche Laufbahn im Schaeffler Konzern verbracht, davon 18 Jahre in der Geschäftsleitung bzw. im Vorstand. In der neuen Funktion wird er seine umfangreiche Branchenerfahrung in das operative Geschäft und die strategische Ausrichtung von HAWE einbringen. Karl Haeusgen, der das Ressort bislang betreut hat, wird sich als CEO der Strategie- und Unternehmensentwicklung widmen und sich auf Wachstumsprojekte der HAWE Gruppe fokussieren. Mit dieser Stärkung des Vorstands stellt HAWE die Weichen auf dynamisches Wachstum in einem sich wandelnden globalen und technologischen Umfeld.
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HAWE Hydraulik SE
Einsteinring 17
85609 Aschheim/München
Telefon: +49 (89) 379100-1000
Telefax: +49 (89) 379100-91000
http://hawe.com

Ansprechpartner:
Astrid Vosberg
Leiterin Corporate Communications
Telefon: +49 (89) 3791001134
E-Mail: a.vosberg@hawe.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Höchst korrosionsfest: Normelemente aus Edelstahl A4

Um Stahlteile in aggressiven Umgebungen einzusetzen zu können, ist eine gute Korrosionsbeständigkeit unerlässlich. Ganter bietet daher Normelemente in der höherwertigen Edelstahl-Qualität A4 jetzt in noch größerem Umfang an. Erhöhte Beständigkeit gegenüber aggressiven Umgebungsbedingungen wird zu Read more…

Maschinenbau

Dr.-Ing. Karl Busch zum Ehrensenator der Technischen Universität München ernannt

Für sein langjähriges Engagement und seine Verdienste um die Zukunftsentwicklung der Universität wurde Dr.-Ing. Karl Busch die Ehrensenatorwürde der Technischen Universität München (TUM) verliehen. In einer feierlichen Veranstaltung überreichte der Präsident der TUM, Prof. Thomas Read more…

Maschinenbau

Darf auch mal durchdrehen – Multitalent SKB

Der moderne, innovative Maschinenbau zielt auf verringernde Außenmasse und höherem Leistungspotential der Baukomponenten. Immer kompaktere Antriebselemente, mit maximaler Leistungsdichte werden gefordert. Aber auch der Sicherheitsaspekt, wie z.B. Kollisionsschutz bei Maschinencrash, gewinnt weiter aufgrund der zunehmenden Read more…