Die DS Austria GmbH ist ein IT Infrastrukturspezialist mit den Schwerpunkten Server und Storagesysteme, Virtualisierung und Hochverfügbarkeit, WLAN und Netzwerk, Telefonanlagen und Videokonferenzsysteme, Managed IT Services und Cloud Services für Unternehmen sowie alle dazugehörigen IT Dienstleistungen.

Das Unternehmen wurde im Januar 2018 gegründet und hat seinen Sitz in Salzburg sowie einen weiteren Standort in Linz.

Joint Venture bietet langjährige Expertise
Bei der Gründung handelt es sich um ein Joint Venture der Paulus Invest GmbH & Co KG aus Deutschland, zu der unter anderem die DS Deutsche Systemhaus GmbH gehört, und der WAG IT AG aus der Schweiz, zu der die Blue Shield Security GmbH aus Linz gehört. Die Gesellschafter sowie ein großer Teil der Mitarbeiter der DS Austria GmbH bringen über 20 Jahre Erfahrung und eine breitgefächerte Expertise in der IT Branche mit.


Mehrwert durch „IT aus einer Hand“
Mit ihrem fundierten Wissen und der umfangreichen Erfahrung unterstützt die DS Austria GmbH den Mittelstand bei der Digitalisierung und bietet individuelle Mehrwerte. Vor allem soll das Zusammenspiel von allen IT Infrastrukturkomponenten beim Kunden vor Ort, Cloud-Diensten und IT Dienstleistungen gewährleistet werden. Für Christian Paulus, Geschäftsführer der DS Deutsche Systemhaus GmbH, ist es besonders wichtig, dass der Kunde einen Ansprechpartner für seine gesamten IT Belange hat. „Alles aus einer Hand zu erhalten, stellt für IT Abteilungen einen großen Mehrwert dar. Ein Fingerzeig oder ein Verweis auf einen anderen Dienstleister ist damit ausgeschlossen.“

Die DS Austria will Ihren Kunden zuhören, die Belange verstehen und praktikable, professionelle und bezahlbare Lösungen bieten. Diese Philosophie verfolgt die Gesellschaft und wird von den Gesellschaftern gefordert.

Ausbau der Aktivitäten in Österreich
„Wir freuen uns, unsere Dienstleistungen und Lösungen nun auch in Österreich zu etablieren – unserem Nachbarland, in dem wir schon seit mehreren Jahren immer wieder aktiv sind“, erklärt Christian Paulus, Geschäftsführer der DS Deutsche Systemhaus GmbH. „Die neue Niederlassung und die damit verbundene lokale Präsenz ermöglicht es uns, unseren Kundenstamm in Österreich auszubauen.“

Die Expansion in Österreich steht im Zeichen des anhaltenden Wachstums der in Schwandorf ansässigen DS Deutsche Systemhaus GmbH. Bereits letztes Jahr wurde eine Niederlassung in München eröffnet.

Über die DS Deutsche Systemhaus GmbH

Über DS Deutsche Systemhaus GmbH

Die DS Deutsche Systemhaus GmbH – vormals KCT Systemhaus GmbH – ist seit über 20 Jahren ein erfahrenes IT-Systemhaus für Infrastrukturen, Managed und Cloud Services.

Die hochqualifizierten Mitarbeiter kennen die IT-Anforderungen mittelständischer Unternehmen und liefern passgenaue Lösungen. Spezialisiert auf Managed Services, unter anderem im IT-Infrastrukturumfeld und Cloud Computing liefert DS zukunftssichere Lö-sungen. Alle eigenen Cloud-Dienste erbringt das Systemhaus aus in Deutschland betriebenen Rechenzentren.

DS ist spezialisiert auf Lösungen auf Basis von Microsoft-Produkten und überzeugt mit professionellen Dienstleistungen rund um Hochverfügbarkeit, Virtualisierung, Microsoft System Center, Microsoft Terminalserver und Exchange Server. Auch zum Thema Videokonferenzen sind die DS-Spezialisten sehr gute Ansprechpartner. Darüber hinaus beschafft DS sämtliche erforderliche Soft- und Hardware zu fairen Preisen von namhaften Herstellern.

DS unterstützt seine Kunden auch als externer Dienstleister, der wahlweise dauerhaft oder bei Personalengpässen die IT-Infrastruktur in Betrieb hält. Und auch beim Planen durchaus komplexer WLAN-Infrastrukturen können sich Auftraggeber auf DS verlassen.

Über DS Austria GmbH

Die DS Austria GmbH ist in allen Bereichen des IT Managements tätig und steht seinen Kunden aus ganz Österreich als kompetenter IT Dienstleister mit Rat und Tat erfolgreich zur Seite. Neben den klassischen Full Service Angeboten eines IT Systemhauses biete die DS Austria ein umfangreiches Portfolio an Cloud- und Managed Services an, mit zertifizierten Rechenzentren im deutschsprachigen Raum und konsequenter Einhaltung der Europäischen Datenschutzbestimmungen. www.ds-austria.at

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DS Deutsche Systemhaus GmbH
Gabelsbergerstr. 1
92421 Schwandorf
Telefon: +49 (9431) 7173-130
Telefax: +49 (9431) 7173-199
http://www.deutsche-systemhaus.de/

Ansprechpartner:
Susanna Schmidt
Telefon: +49 (9431) 7173123
E-Mail: susanna.schmidt@d-s.group
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

BASF-Gruppe: operatives Ergebnis im 2. Quartal 2020 über Markterwartungen

. 2. Quartal 2020: – EBIT vor Sondereinflüssen voraussichtlich 226 Millionen € (2. Quartal 2019: 995 Millionen €) – Ergebnis nach Steuern und nicht beherrschenden Anteilen infolge einer nicht zahlungswirksamen Wertberichtigung der Beteiligung Wintershall Dea Read more…

Firmenintern

Einschneidende Krise

In seinem heutigen Rundschreiben an seine Kolleginnen und Kollegen beschreibt Ernst Prost, Geschäftsführer des Öl- und Additivspezialisten LIQUI MOLY, die unterschiedlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Wirtschaft und den Umgang der Unternehmen damit. Für ihn Read more…

Firmenintern

Jahresspende der Friedhelm Loh Group: 215.000 Euro für wohltätige Zwecke

Aus vielen kleinen Einzel-Spenden Großes entstehen lassen – das ist ein Antrieb der Jahresspende der Friedhelm Loh Group. In diesem Jahr spendeten die Mitarbeiter des Familienunternehmens gemeinsam mit Inhaber Prof. Friedhelm Loh die beachtliche Summe Read more…