Friedrich Dusche bleibt für weitere fünf Jahre Naturschutz-beauftragter für den Bereich der Gemeinde Isernhagen. Die Regionsversammlung hat den 77-jährigen pensionierten Landwirtschaftsmeister in ihrer heutigen Sitzung einstimmig wiederbestellt. Sie folgt damit auch der Empfehlung der Kommune. Dusche übt seine ehrenamtliche Tätigkeit bereits seit dem Jahr 2003 aus. Die neue, vierte Amtszeit beginnt an 1. Juni 2018.      

Die Aufgabenbereiche der Naturschutzbeauftragten der Region Hannover sind vielfältig und erfordern neben fachlicher Qualifikation auch praktische Erfahrungen: Sie beraten und unterstützen die Umweltverwaltung in allen Angelegenheiten des Naturschutzes und der Landschaftspflege.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
30169 Hannover
Telefon: +49 (511) 616-0
Telefax: +49 (511) 61622499
http://www.hannover.de


Ansprechpartner:
Frauke Bittner
Pressesprecherin
Telefon: +49 (511) 616220-76
Fax: +49 (511) 616224-95
E-Mail: Frauke.Bittner@region-hannover.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kategorien: Medien

Zusammenhängende Posts

Medien

Weltpremiere an der Hochschule Aalen

Die bekannten Wirtschaftsexperten und Bestseller-Autoren Marc Friedrich und Matthias Weik stellen am Mittwoch, 30. Oktober, einen Tag vor dem offiziellen Erscheinungstermin exklusiv ihr neues Buch „Der größte Crash aller Zeiten“ an der Hochschule Aalen vor. Read more…

Medien

Schmauder & Rau gewinnt Deutschen Werkstattpreis 2019

Der Gewinner des Deutschen Werkstattpreises 2019 ist Schmauder & Rau. Der baden-württembergische Familienbetrieb zeichnet sich vor allem durch sein breites Leistungsspektrum und seine ausgefallenen Serviceaktionen zur Kundenbindung aus. „Mit Verlässlichkeit, Freundlichkeit und einem offenen Ohr Read more…

Medien

MediaScreen gewinnt AV Award 2019 mit dem MOBILE LED 135

Die MediaScreen Bildkommunikation GmbH gewann am 11. Oktober 2019 in London den renommierten AV Award 2019 in der Kategorie „Accessory oft the Year“. Die via Live-Stream übertragene Preisverleihung erreichte laut den Veranstaltern rund 1.3 Millionen Read more…