Caverion übernimmt die Grundinstandsetzung der Raumlufttechnik der Neuen Nationalgalerie in Berlin. Vertragspartner ist das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) Berlin im Auftrag der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Die Auftragssumme beläuft sich auf rund 2,7 Millionen Euro.

Das Museum beherbergt Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts darunter bedeutende Werke des deutschen Expressionismus. Im Gebäude fand 2004 die mit 1,2 Millionen Besuchern erfolgreichste Ausstellung auf deutschem Boden, „Das MoMA in Berlin“, statt. Gezeigt wurden 212 Werke aus dem New Yorker Museum of Modern Art. Der Ausstellungsbereich im Obergeschoss hat eine Raumhöhe von zehn Metern. Gemeinsam mit zwei Untergeschossen beträgt die Gesamtfläche ca. 14.000 Quadratmeter.

Insgesamt acht Klimaanlagen mit einer Leistung von 152.000 Kubikmetern pro Stunde installiert Caverion für die Ausstellungsbereiche. Darüber hinaus kommen weitere RLT-Anlagen in den Sozialbereichen, der Garderobe und dem Restaurant zum Einsatz. Auch den Einbau einer Entrauchungsanlagen verantwortet der Gebäudetechnikspezialist. Die Erneuerung der Raumlufttechnik führt zu einer deutlichen Verbesserung des Innenklimas. Ein Wärmerückgewinnungssystem reduziert gleichzeitig den dafür erforderlichen Energieaufwand.


Die Arbeiten beginnen im März 2018 und werden voraussichtlich im August 2019 abgeschlossen sein.

Über die Caverion Deutschland GmbH

Caverion plant, errichtet und betreibt nutzerfreundliche und energieeffiziente technische Lösungen für Gebäude, Industrieanlagen und Infrastrukturprojekte. Wir schaffen gesunde und komfortable Lebens- und Arbeitsräume. Unsere Dienstleistungen kommen unter anderem in Büro- und Verwaltungsgebäuden, Shoppingcentern, Kliniken, Hochschulen, Forschungs- und Laboreinrichtungen sowie in Industrieanlagen zum Einsatz. Wir streben danach, der europaweit führende Anbieter für fortschrittliche und nachhaltige Gebäudetechnik zu sein. Dafür setzen wir auf Energieeffizienz und Kostenmanagement. Zu unseren Stärken zählen technische Kompetenz und umfassende Services, die alle technischen Gewerke über den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden und Industrieanlagen abdecken. Knapp 16.000 Mitarbeiter in 12 Ländern in Nord-, Zentral- und Osteuropa erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von mehr als 2,3 Mrd. Euro. Die Aktie des Unternehmens ist im NASDAQ OMX an der Börse in Helsinki gelistet.

Caverion Deutschland GmbH ist Anbieter für technische Gebäudeausrüstung in allen Gewerken sowie für Facility Services in Deutschland. In bundesweit 19 Niederlassungen beschäftigt Caverion Deutschland rund 2.200 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Caverion Deutschland GmbH
Ingersheimer Straße 12
80992 München
Telefon: +49 (89) 374288-500
Telefax: +49 (89) 374288-520
http://www.caverion.de

Ansprechpartner:
Beate Eichinger
Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (89) 374288-118
E-Mail: beate.eichinger@caverion.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Bautechnik

Mit eigenem Schalungspark gut gerüstet in die Zukunft

Wer heutzutage in eine Kaufschalung investiert, ist von deren Einsatzeffizienz und Langlebigkeit überzeugt. So auch Matthias Ziser, der mit der Gründung des Bauunternehmens Ziser-Bau in Forchheim im März 2019 den Schritt von der Teilselbstständigkeit in Read more…

Bautechnik

Flächenheizung in Trockenbauweise

. PowerFloor Flächenheizsysteme von Wolf Bavaria PowerFloor Flächenheizung Die Flächenheizung in Trockenbauweise ist wahlweise mit verklebten Aluminiumleitblechen, Alu-Dickfolie oder als Nature (ohne Alu) erhältlich. Die Systeme mit Aluminiumleitblech  zeichnen sich durch eine sehr hohe Wärmeleistung Read more…

Bautechnik

my-Cosmo, die APP für profesionelle Leiterprüfer hebt die Leiterprüfung auf eine neue Stufe!

Zusammenfassung: Gewerbliche Anwender sind in vielen Bereichen auf die Nutzung von Steigtechnik angewiesen. Das Arbeitsschutzgesetz schreibt über die DGUV Information 208-016 und die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) vor, dass Unternehmer, die tragbare Leitern und Tritte für die Read more…