• Sommerreifen von Continental fährt beim Test der „auto motor und sport“ nach vorne
  • Redaktion testet elf Sommerreifenmodelle der Größe 225/45 R 17
  • Continental-Reifen: „Festes Lenkungsfeedback auf Nässe, gute Präzision und starker Kurvengrip auf Trockenheit““

Die Fachzeitschrift „auto motor und sport“ (ams) nahm in ihrem aktuellen Sommerreifentest (Heft 6/18) elf Sommerreifen der Größe 225/45 R 17 in den Test. Dabei kam der PremiumContact 6 von Continental auf die Note „empfehlenswert“. Nach den Prüfungen lobten die Fachleute das Lenkungfeedback auf Nässe, die gute Präzision und den starken Kurvengrip. Gute Bewertung fanden auch die „schnellsten Rundenzeiten“ und die „sehr ausgewogenen“ Eigenschaften.

Die im Test geprüften Reifengröße 225/45 R 17 ist eine der beliebtesten Dimensionen für Fahrzeuge der Kompaktklasse – viele Pkw vom Audi A3 über den BMW Einser und Zweier, Mini Clubman, Peugeot 308 bis hin zum Volkswagen Golf lassen sich damit bestücken. Als Testfahrzeug diente ein Audi A3.


Mit dem PremiumContact 6 schlägt Continental seit dem letzten Jahr die Brücke zwischen einem komfortablen Limousinenreifen und einem Pneu für sportliche Pkw. Er bringt Komfort, präzise Lenkansprache, höchste Sicherheit und gute Umwelteigenschaften auf einen Nenner. Der PremiumContact 6 wird in rund 120 Artikeln von 16 bis 22 Zoll Durchmesser für die Bereifung von Pkw und SUV hergestellt. Die aktuelle Lieferpalette bietet Reifenbreiten zwischen 205 und 325 mm und Querschnitte zwischen 65 und 30 Prozent; die Freigaben liegen zwischen 210 km/h und 300 km/h.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Continental Reifen Deutschland GmbH
Büttner Straße 25
30165 Hannover
Telefon: +49 (511) 938-01
Telefax: +49 (511) 93881770
http://www.conti-online.com

Ansprechpartner:
Klaus Engelhart
Pressereferent
Telefon: +49 (511) 938-2285
Fax: +49 (511) 938-2455
E-Mail: klaus.engelhart@conti.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Solidteq präsentiert Lösungen für den metallischen 3D-Druck

Die Frankfurter Messe formnext findet in diesem Jahr vom 19. bis 22. November statt. Sie befasst sich mit Additive Manufacturing und der nächsten Generation intelligenter industrieller Produktion. Die Solidteq GmbH, Experte für den 3D-Druck in Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Agritechnica: Maßgeschneiderte Gleitlager für die Industrie

Die Agritechnica, eine der führenden Messen für Landtechnik, findet vom 10. bis 16. November in Hannover statt. In Halle 15 Stand E43 stellt die MS Motorservice Deutschland GmbH zusammen mit ihrem Schwesterunternehmen KS Gleitlager GmbH Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Premio Tuning auf der Essen Motor Show: Fachhandelskette gibt Ausblick auf die Felgentrends 2020

Die Essen Motor Show ist für das Messe- und Event-Team von Premio Tuning ein fester Termin im Jahreskalender. Vom 29. November bis 8. Dezember 2019 zeigen die Tuningexperten mit ihrem rund 160 Quadratmeter großen Messestand Read more…