Im Verlag Heinrich Vogel ist die fünfte Auflage von „Haftung und Versicherung“ erschienen. Das Transportrecht ist durch die Gesetzgebung und die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes ständigen Veränderungen unterworfen. Die Neufassung der Allgemeinen deutschen Spediteurbedingungen (ADSp 2017), in denen auch die VBGL (Vertragsbedingungen für den Güterkraftverkehrs-, Speditions- und Logistikunternehmer) aufgegangen sind, machte daher eine Aktualisierung des Fachbuchs notwendig.  Insgesamt hat sich das Haftungsniveau erhöht.

Die Neuauflage „Haftung & Versicherung“ befasst sich auf neuestem rechtlichem Stand mit der Problematik des Haftungssystems in Transportrecht, sowie mit den Abgrenzungsproblematiken der vertraglichen und gesetzlichen Haftung. Wer haftet wofür und in welcher Höhe? Was ist gesetzlich vorgesehen, was kann vereinbart werden?

Außerdem werden die unterschiedlichen Verkehrsträger und deren Beziehung zueinander im Schadensfall sowie die Verkehrsverträge zwischen den Beteiligten aufgeführt und erklärt. Auf der Grundlage der bisher gewonnenen Erkenntnisse mit der Vertragsordnung werden Empfehlungen und Tipps gegeben. Das Nachschlagewerk enthält Musterschreiben und Musterformulierungen für die praktische und effektive Schadenbearbeitung. Beispiele und Checklisten ergänzen das kompakte Fachbuch


Haftung & Versicherung
Schadenbearbeitung im Transportgewerbe

Softcover,  164 Seiten, 5. Auflage 2018
Bestell-Nr.: 26013
Preis: € 45,00 (€ 48,15 inkl. MwSt.)

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Springer Fachmedien München GmbH
Aschauer Straße 30
81549 München
Telefon: +49 (89) 203043-0
Telefax: +49 (89) 203043-2100
https://www.heinrich-vogel-shop.de

Ansprechpartner:
Beatrice Köpp
Teamleitung Marketing Buch
Telefon: +49 (89) 203043-2321
Fax: +49 (89) 20304323-77
E-Mail: beatrice.koepp@springernature.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Logistik

VerkehrsRundschau sucht die besten Azubis!

Der heutige Freitag, der 13., ist für angehende Speditions- und Logistikkaufleute alles andere als ein schlechtes Omen. Denn heute geht mit „Best Azubi“ Deutschlands größter Wissenswettbewerb für diese Zielgruppe in die nächste Runde. Das Wochenmagazin Read more…

Logistik

Krummen Kerzers weitet LNG-Projekt aus

Die Krummen Kerzers AG weitet ihr Engagement in puncto Einsatz von Flüssigerdgas (LNG) im Güterschwerverkehr aus. Bereits im Frühsommer 2020 will das Logistikunternehmen das mit Lidl Schweiz initiierte LNG-Projekt „Goodbye Diesel – Hello LNG“ ausbauen Read more…

Logistik

Karton-Qualitäten verstehen

Die Vielfältigkeit an Kartonagen ist beinahe unendlich groß, seitdem Kartons auf Maß gefertigt werden und individuell bedruckbar sind. Damit der Überblick trotzdem nicht verloren geht, sollten die Qualitätsangaben verstanden werden. Kartonqualitäten werden meist folgendermaßen angegeben: Wellenart Welligkeit . maximale Belastungsgrenze. Praktisch Read more…