Wie gelingt eine nachhaltige Ziegelfassadensanierung? Einfach eine hydrophobierende Masse aufzubringen reicht jedenfalls nicht. Das war den Teilnehmern des eintägigen Remmers Fachpraxis-Seminars jedenfalls schnell klar. In kurzen Themenblöcken wurden sie für die Bedeutung der Ursachensuche sensibilisiert. Erst danach lassen sich Schäden professionell mit den „passenden“ Systemprodukten beseitigen.

Das galt auch für weitere Themen rund um die Bauwerksabdichtung und die Beton- und Schimmelsanierung. Die ersten der angebotenen Tagesseminare von Praktikern für Praktiker fanden Anfang Februar im niedersächsischen Löningen statt – weitere folgen im Laufe des Jahres in verschiedenen deutschen Städten.

Zunächst wurde den Teilnehmern durch Jürgen Rohmann, langjähriger und erfahrener Mitarbeiter im RTS Remmers Technik Service, die Theorie nähergebracht und anhand vieler Beispiele und Bilder aus der Praxis verdeutlicht. Anschließend ging es dann direkt zum Praxisteil, der über 50 Prozent der Seminare ausmacht. Andre von Grönheim Benten, ebenfalls Mitarbeiter im RTS Remmers Technik Service, leitete die umfangreichen Praxis-Vorführungen. Darin lernten die Teilnehmer verschiedene System-Lösungen anschaulich vorgestellt – von der Neubauabdichtung über die nachträgliche Abdichtung bis hin zur Schimmelinstandsetzung. Weitere Anwendungsgebiete: Betonreparatur- und Oberflächenschutzsysteme sowie Systeme für die Instandsetzung von Trinkwasserbehältern. Speziell in Norddeutschland wird das Thema Ziegelfassadensanierung behandelt.


Weitere Termine und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter http://www.bernhard-remmers-akademie.de/….

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Remmers GmbH
Bernhard-Remmers-Straße 13
49624 Löningen
Telefon: +49 (5432) 830
Telefax: +49 (5432) 3985
http://www.remmers.com

Ansprechpartner:
Marlene Wilzek
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-223
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: mwilzek@remmers.de
Christian Behrens
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-858
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: cbehrens@remmers.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Bautechnik

Baubeginn für Modul 2 des Grazer MED CAMPUS – Hitzler Ingenieure ist Projektsteuerer

Zwei Jahre nach der Fertigstellung von Modul 1 des Grazer MED CAMPUS markierte der symbolische Spatenstich im Juni den Baubeginn des nächsten Bauabschnitts: Mit der Errichtung des Modul 2 werden an der Medizinischen Universität Graz Read more…

Bautechnik

Neueröffnung mit grenzenlosem Wow-Effekt

Seit seiner Gründung am 1. April 1930 hat das Deutsche Bergbau Museum (DBM) in Bochum schon einiges erlebt: Entstanden aus einer ehemaligen Schlachthalle für Großvieh erhielt das Museumsgebäude im Jahr 1935 ein neues Gesicht, dessen Read more…

Bautechnik

Kranbahnträger nach DIN EN 1993 (EC3) – Entwurf, Berechnung und Nachweis

Am 20.11.2019 findet das Seminar „Kranbahnträger nach DIN EN 1993 (EC3) – Entwurf, Berechnung und Nachweis“ unter der Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Christoph Seeßelberg im Haus der Technik in Essen statt. Ingenieuren, die mit Read more…