Auch nach dem Einzug von E-Mail und anderen Kommunikationsformen ins moderne Unternehmen ist die klassische Briefpost aus dem Geschäftsalltag nicht wegzudenken. Die tägliche Geschäftspost zu erledigen, kann sehr zeitintensiv sein und hohe Kosten produzieren. In ihrer neuen Kooperation wollen cosmolink und die Deutsche Post AG jetzt gemeinsam eine E-POST-Lösung entwickeln, die das Geschäftsleben komfortabler macht; Mit der neuen Lösung entfallen die Wege zum Briefkasten und sparen darüber hinaus Kosten bei der Beschaffung von Materialien und Briefmarken. Über die neue E-POST-Schnittstelle im combit Relationship Manager (cRM) können Briefe zukünftig in digitaler Form an die Deutsche Post übermittelt werden, werden dort ausgedruckt und versendet.

Viele Möglichkeiten und großes Einsparpotenzial durch die neue E-POST-Lösung

"Viele unserer Kunden versenden täglich Hunderte an Briefen manuell und haben ein großes Interesse an einer integrierten, vereinfachten Lösung. Einige von ihnen sind mit dem Wunsch an uns herangetreten, diese Funktionalität in unserer CRM-Software abzubilden", sagt Dr. Frank Wietzel, Geschäftsführer cosmolink Consulting GmbH & Co. KG. Mit der neu eingegangenen Kooperation zwischen cosmolink und der Deutschen Post AG wird dieser Wunsch nun Wirklichkeit. Schnellstmöglich soll gemeinsam eine E-POST-Schnittstelle für den combit Relationship Manager (cRM) entwickelt werden, denn "die Anfragen häufen sich".


Die neue E-POST-Lösung erspart Unternehmen in Zukunft den Gang zur Post. Briefe werden aus dem unternehmenseigenen CRM heraus digital übermittelt, direkt bei der Post ausgedruckt und von dort aus versendet. Das spart Zeit, entlastet Mitarbeiter und hilft, Kosten zu reduzieren. E-POST-Briefe werden sich auch rein elektronisch über die Deutsche Post versenden lassen, wenn der Empfänger ebenfalls bei der Post registriert ist – der Empfänger kann dann den Brief selbst ausdrucken oder elektronisch archivieren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

cosmolink Consulting GmbH & Co. KG
Neunkircher Straße 8
66557 Illingen / Saar
Telefon: +49 (6825) 940640
Telefax: +49 (911) 30844-96699
http://www.cosmolink.de

Ansprechpartner:
Kim Osietzki
Organisation & Backoffice
Telefon: +49 (6825) 940640
E-Mail: ko@cosmolink.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Kooperationen / Fusionen

Die citadelle systems-Gruppe begrüßt KWE IT-Experts als neuen Partner

Mit Wirkung zum 26.05.2020 hat die citadelle systems AG, mit Zentrale in Essen, die KnowWare Engineering GmbH mit allen Anteilen erworben. Die KnowWare Engineering GmbH agiert unter der Marke KWE IT-Experts und erfreut sich großer Read more…

Kooperationen / Fusionen

Activision Blizzard beauftragt Hill+Knowlton Strategies für Kommunikationsetat von Activision

Activision Blizzard Deutschland hat den Kommunikationsetat für das Portfolio von Activision an Hill+Knowlton Strategies (H+K) vergeben. Die internationale Public Relations-Agentur zeichnet ab sofort verantwortlich für die Beratung sowie Konzeption und Umsetzung von Kommunikationskampagnen rund um Read more…

Kooperationen / Fusionen

Barrick Gold kann Exporte aus Tansania wieder aufnehmen

Branchengigant Barrick Gold (TSX ABX / WKN 870450) kann endlich Container voller Goldkonzentrat aus Tansania ausführen, die seit drei Jahren im Hafen von Dar es Salaam festsaßen. Der Export der Container wurde auf Grund eines Read more…