Die Globalisierung schreitet voran und hochpräzise Positioniersysteme sind mittlerweile weltweit im Einsatz, im wissenschaftlichen Bereich ebenso wie in der Industrie. Um für die Zukunft perfekt aufgestellt zu sein, hat Physik Instrumente (PI) als Lösungsanbieter für Antriebstechnologie und Positioniersysteme mit der Gründung der „Global Services Division“ ein neues Dienstleistungskonzept umgesetzt. Dadurch kann großen ebenso wie kleineren Kunden weltweit der jeweils bestmögliche, individuell abgestimmte Service geboten werden.

Um Zuverlässigkeit und Funktionsfähigkeit der eingesetzten Positioniersysteme rund um die Uhr zu gewährleisten, unterstützen Vor-Ort-Spezialisten an vier Service-Standorten in Europa, Asien, China und den USA die Kunden mit Systeminstallations-Dienstleistungen und verschiedenen Wartungsverträgen. Die Servicedienstleistungen werden als unterschiedliche Pakete angeboten, sodass jeder Anwender die für seine Bedürfnisse passende Lösung erwerben kann, die kleine Forschungsabteilung ebenso wie der global agierende OEM-Kunde. Das Spektrum reicht von der Fern- und Vor-Ort-Unterstützung auf Anfrage bis hin zum Bereithalten kompletter, genau auf die Applikation abgestimmter Ersatzsysteme. Hinzu kommen Möglichkeiten zur Erweiterung des Gewährleistungszeitraums, die beispielsweise vorbeugende Wartungsmaßnahmen vor Ort über mehrere Jahre einschließen und so größtmögliche Sicherheit und Schutz vor außerplanmäßigen Ausfallzeiten bieten.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: https://www.physikinstrumente.de/de/service/


Über die Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG

Das Unternehmen Physik Instrumente (PI) ist für die hohe Qualität seiner Produkte bekannt und nimmt seit vielen Jahren eine Spitzenstellung auf dem Weltmarkt für präzise Positioniertechnik ein. Seit über 40 Jahren entwickelt und fertigt PI Standard- und OEM-Produkte mit Piezo- oder Motorantrieben. Durch die Übernahme der Mehrheitsanteile an ACS Motion Control, einem weltweit führenden Entwickler und Hersteller modularer Motion Controller für mehrachsige und hochpräzise Antriebssysteme hat PI eine wichtige Voraussetzung geschaffen, maßgeschneiderte Komplettsysteme für industrielle Anwendungen mit höchsten Anforderungen an Präzision und Dynamik bedienen zu können. Mit vier Standorten in Deutschland und fünfzehn ausländischen Vertriebs- und Serviceniederlassungen ist die PI Gruppe international vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG
Auf der Römerstraße 1
76228 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 4846-0
Telefax: +49 (721) 4846-1019
http://www.physikinstrumente.de

Ansprechpartner:
Doris Knauer
Markt & Produkte
Telefon: +49 (721) 4846-1814
Fax: +49 (721) 4846-1019
E-Mail: d.knauer@pi.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Leuze electronic erweitert seine Präsenz in Afrika

Auf dem roten Kontinent arbeitet Leuze electronic neu mit dem südafrikanischen Distributor TEPM zusammen. Dieser ist mit Standorten in Johannisburg und Kapstadt vertreten. Leuze electronic baut seine Präsenz auf dem afrikanischen Kontinent durch die Zusammenarbeit Read more…

Firmenintern

Alle Informationen auf einen Blick

Mithilfe seines neuen e-Paper Portals ermöglicht der Polymerspezialist REHAU seinen Kunden einen noch leichteren Zugriff auf alle relevanten Produktinformationen wie Technische Informationen, Kataloge, Preislisten, Prospekte oder Anleitungsvideos im Bereich Building Solutions. Alle Produktinformationen können so Read more…

Firmenintern

Bernd Eulitz wird neuer Vorstandsvorsitzender der Knorr-Bremse AG

Der Aufsichtsrat der Knorr-Bremse AG hat heute einstimmig Bernd Eulitz zum Vorstandsvorsitzenden der Knorr-Bremse AG berufen. Er tritt seine Position am 1. November 2019 an. Zusätzlich zu seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender wird Herr Eulitz das Read more…