Die Schüco International KG präsentiert auf der diesjährigen Light + Building, der Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik, in Halle 11.1 am Stand C50 Automationslösungen zur intelligenten Vernetzung der Gebäudehülle von Objekt- und Wohngebäuden (Smart Home). Seit Januar 2018 ist Schüco Mitglied der Markenallianz Connected Comfort.

Die intelligente Vernetzung und Automation von Gebäudefunktionen ist entscheidend für ein effizientes und nachhaltiges Gebäudemanagement. Der Gebäudehüllenspezialist aus Bielefeld bietet dafür smarte Lösungen in zeitlosem Design, die sich in standardisierte Gebäudeleitsysteme integrieren lassen Denn: Intelligent aufeinander abgestimmte Automationslösungen bieten einen hohen Komfort durch ein gesundes Raumklima, Sicherheit vor Einbrüchen und sie reduzieren die Energiebilanz des Gebäudes.

Vernetzte Systemplattform


Schüco Building Skin Control vernetzt Komponenten der gesamten Gebäudehülle miteinander. Durch ein KNX- oder BACnet Gateway kann die Systemplattform an standardisierte Gebäudeleittechnik angeschlossen werden. Zahlreiche Funktionen – zum Beispiel automatisches Fensterschließen bei Regen, zeitgesteuertes Fensterlüften oder energiesparende Nachtauskühlung – lassen sich mit Hilfe von nur einer Software zentral verwalten. Mit der Schüco Building Skin Control App ist die Bedienung schnell und intuitiv über das Smartphone möglich.

Intelligente Lüftungssysteme

Schüco bietet fensterintegrierte Lüftungslösungen für Neu- und Bestandsbauten. Das Portfolio reicht von Außenluftdurchlässen zum Feuchteschutz bis zu effektiven Lüftungssystemen mit Wärmerückgewinnung. Mit VentoTherm Advanced stellt Schüco ein neues und intelligentes Zu- und Abluftsystem mit bedarfsorientierter Sensorsteuerung vor. Durch den integrierten Wärmetauscher werden Lüftungsverluste reduziert und die einströmende Luft auf angenehme Temperatur vorgewärmt.

Schüco VentoLife ist insbesondere für die Bedürfnisse von Bewohnern in Großstädten und Ballungsgebieten entwickelt. Ein mehrstufiger, hochleistungsfähiger Filter entfernt effektiv kleinste Feinstaubpartikel, Pollen und gesundheitlich bedenkliche Bestandteile und sorgt damit für eine optimale Luftqualität im Gebäude.

Multifunktionales Türmanagement

Das Schüco Door Control System (DCS) bietet als smartes Türmanagementsystem Zutrittskontrolle, Türkommunikation und Fluchttürsicherung. Individuelle Kombinationen einzelner Module sind möglich. Zum Modulprogramm gehören beispielsweise Code-Tastatur, Fingerprint oder RFID-Kartenleser, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher, ein LED-Spotlight oder die Anzeige der Hausnummer. In einem zeitlosen Design sind die Elemente flächenbündig in das Türprofil integriert. So auch das mehr als vier Zoll große Schüco DCS Touch Display. Es vereint Funktionen der Türkommunikation mit denen der Zutrittskontrolle in nur einem Modul – und ist intuitiv wie ein Smartphone zu bedienen. Scrollbare Klingelleiste, Zahlencode, Sprechanlage mit Videokamera und Türöffner sowie die Anzeige der Hausnummer bieten einen hohen Komfort, Sicherheit und Design.

Weitere Produkt-Highlights auf dem Schüco Messestand: intelligente Sonnenschutzsteuerung mit der KNX-Wetterzentrale, NRWG-Sicherheitslösungen mit Schüco TipTronic SimplySmart RWA sowie RWA-Steuerungszentralen – als auch das schlüssellose Zutrittskontrollsystem Schüco BlueCon.

Weitere Informationen unter
www.schueco.de/building-skin-control
www.schueco.de/lueftung
www.schueco.de/dcs

Über die SCHÜCO International KG

Die Schüco International KG mit Sitz in Bielefeld entwickelt und vertreibt Systemlösungen für Fenster, Türen und Fassaden. Mit weltweit über 4.750 Mitarbeitern arbeitet das Unternehmen daran, heute und in Zukunft Technologie- und Serviceführer der Branche zu sein. Neben innovativen Produkten für Wohn- und Arbeitsgebäude bietet der Gebäudehüllenspezialist Beratung und digitale Lösungen für alle Phasen eines Bauprojektes – von der initialen Idee über die Planung und Fertigung bis hin zur Montage. 12.000 Verarbeiter, Planer, Architekten und Investoren arbeiten weltweit mit Schüco zusammen. Das Unternehmen ist in mehr als 80 Ländern aktiv und hat in 2016 einen Jahresumsatz von 1,460 Milliarden Euro erwirtschaftet. Weitere Informationen unter www.schueco.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SCHÜCO International KG
Karolinenstraße 1-15
33609 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 78-30
Telefax: +49 (521) 7834-51
http://www.schueco.de

Ansprechpartner:
Ulrike Krüger
Referentin Public Relations
Telefon: +49 (521) 783-803
Fax: +49 (521) 783-950803
E-Mail: ukrueger@schueco.com
Ute Minartz
Pressereferentin
Telefon: +49 (521) 783-6307
Fax: +49 (521) 783-9506307
E-Mail: uminartz@schueco.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Manchester: First Graphene meldet Kooperation bei Energiespeicherstoffen

Der australische Graphenproduzent First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) konzentriert sich derzeit vor allem darauf, kurzfristig weitere Einnahmen aus dem Geschäft mit den bestehenden PureGRAPH-Produkten zu generieren und so den Unternehmenswert zu steigern. Gleichzeitig Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Xzense – die smarte intelligente Steuerung für Ihren Kamin/Kaminofen – bedienerfreundlich, innovativ und komfortabel

Der dänische Hersteller von Rauchsaugern/Abgasventilatoren exodraft hat mit der Xzense eine intelligente Fernbedienung zur Steuerung eines exodraft Rauchsauger/Abgasventilator auf den Markt gebracht. Diese bietet mehr Kontrolle über Ihren Schornsteinzug und eine einfache komfortabel Möglichkeit Ihren Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Prokon erreicht Stromkaufvereinbarung über 130 MW mit Google in Finnland

Diesen Monat unterzeichnete ein Joint Venture aus Prokon Genossenschaft und Neoen eine Stromkaufvereinbarung mit dem US Technologieriesen Google. Ein neuer Windpark bei Mutkalampi in der Region Ostrobothnia im Westen Finnlands wird zukünftig ungefähr 250 Megawatt Read more…