DNV GL und VeChain haben eine Partnerschaft vereinbart, um die Transparenz von Produkt- und Lieferanteninformationen durch den Einsatz von Blockchain-Technologie zu verbessern und die Effizienz von Lieferketten deutlich zu erhöhen. DNV GL, ein globaler Anbieter von Assurance-Dienstleistungen und eine der weltweit führenden Zertifizierungsgesellschaften, unterstützt Unternehmen verschiedener Branchen bei der Verbesserung ihrer Leistungsfähigkeit. DNV GL wird schrittweise Anwendungen einführen, die mithilfe der Blockchain-Technologie Unternehmen dabei unterstützen, die Transparenz und Rückverfolgbarkeit ihrer Produkte von der Herstellung bis zum Verbraucher zu verbessern. VeChain ist ein Pionier im Einsatz der Blockchain-Technologie und steuert die führende öffentliche Blockchain-Plattform für Produkte und Informationen.

Unternehmen verlassen sich zunehmend auf unabhängige Dritte, wie DNV GL, um Komplexität und Risiken in ihrer Lieferkette zu steuern und die Einhaltung von Industriestandards und Anforderungen von Stakeholdern sicherzustellen, die von der Produktqualität bis zur unternehmerischen Verantwortung reichen. So kann beispielsweise ein Lebensmittelproduzent sicherstellen, dass er über Verfahren verfügt, mit denen die Lebensmittelsicherheit in allen Stufen der Lieferkette ordnungsgemäß gehandhabt wird. Oder ein Automobilhersteller kann die funktionale Sicherheit seines Fahrzeugs gewährleisten.

DNV GL verknüpft sein Know-how aus weltweiten Projekten im Bereich des Lieferkettenmanagements mit den Funktionalitäten der Blockchain-Technologie. Dabei werden beispielsweise Sensoren im Sinne der IoT (Internet-of-things)-Technologie zum Einsatz kommen, die in ein Produkt eingebettet werden. So ist es möglich, einzigartige Einblicke in die Entstehungsgeschichte, den Status und die Leistung eines Produkts zu erhalten- zum Beispiel, wie es produziert, transportiert, gelagert und in seiner aktuellen Qualität hergestellt wurde. Diese Transparenz entlang der gesamten Lieferkette gibt Unternehmen mehr Kontrolle und verbessert die Gesamteffizienz.


Verbraucher können sich auf diese Weise davon überzeugen, dass das Produkt, das sie kaufen wollen, sicher und echt ist. So können Verbraucher beispielsweise direkt überprüfen, ob ein Produkt unter ethischen Gesichtspunkten vom Hersteller bezogen wurde, ob Tiefkühlkost sicher und mit der richtigen Temperatur transportiert wurde oder ob ein Luxusprodukt ein Original ist. Sogar ein Wein kann auf diese Art bis zur Traube zurückverfolgt werden.

„Digitale Daten werden zu einem immer wertvolleren Gut. Durch die Partnerschaft mit VeChain werden wir mittels digitaler Lösungen den sich immer schneller ändernden Anforderungen einer zunehmend datengesteuerten Wirtschaft begegnen", erklärt Luca Crisciotti, CEO von DNV GL – Business Assurance. „Indem wir das Internet der Dinge und die Blockchain-Technologie nutzen, erfinden wir den Assurance-Prozess neu. Unser Digital Assurance Concept wird sowohl Unternehmen als auch Verbrauchern einen noch nie dagewesenen Einblick in Produkt- und Lieferanteninformationen bieten, in einem Ausmaß und mit einer Genauigkeit, wie es bisher nicht möglich war".

Die neue Lösung zielt zunächst auf die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, den Einzelhandel und die Modebranche ab und wird schrittweise auf andere Branchen wie die Automobil- und Luftfahrtindustrie ausgeweitet.

Sunny Lu, CEO von VeChain erläutert: „Die Blockchain bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, die weit über den Finanzsektor hinausgehen, und ich bin froh, dass DNV GL das revolutionäre Potential in Bezug auf das Lieferkettenmanagement erkannt hat. Gemeinsam kombinieren wir Sicherheit und Blockchain, um Kunden dabei zu unterstützen, das Vertrauen in Produkte zu stärken – von der Qualität über die Sicherheit bis hin zur Leistungsfähigkeit.“

Über die DNV GL Business Assurance Zertifizierung und Umweltgutachter GmbH

DNV GL ist ein globales Unternehmen für Qualitätssicherung und Risikomanagement. Geleitet von dem Ziel, Leben, Eigentum und Umwelt zu schützen, hilft DNV GL seinen Kunden dabei, die Sicherheit und Nachhaltigkeit zu steigern. DNV GL bietet Klassifikation und technische Sicherheit sowie Software und unabhängige Expertenberatung für die Schiffs-, Öl- und Gas- sowie für die Energiebranche an. Darüber hinaus bietet DNV GL Zertifizierungs- und Supply-Chain-Services für Kunden aus vielen weiteren Branchen an. Mit mehr als 150 Jahren tiefgreifender Erfahrung unterstützt DNV GL heute Kunden in mehr als 100 Ländern dabei, die Welt sicherer, smarter und umweltfreundlicher zu gestalten.

Als eine der weltweit führenden Zertifizierungsgesellschaften unterstützt DNV GL Unternehmen mit Services in den Bereichen Zertifizierung, Verifizierung, Assessments und Trainings dabei, die Leistungsfähigkeit ihrer Prozesse, Produkte, Mitarbeiter, Anlagen und der gesamten Lieferkette zu gewährleisten. DNV GL arbeitet partnerschaftlich mit seinen Kunden daran, ihre Geschäftstätigkeiten nachhaltig zu gestalten und Vertrauen bei ihren Interessengruppen aufzubauen.
www.dnvgl.com

Über VeChain
VeChain ist eine weltweit führende öffentliche Blockchain-Plattform, die speziell für den Einsatz in Unternehmen zugeschnitten ist. VeChain zielt darauf ab, die Blockchain-Technologie mit der realen Geschäftswelt zu verbinden, indem es eine skalierbare, offene Blockchain-Infrastruktur mit umfassender Governance, einem robusten Geschäftsmodell sowie fortschrittlicher IoT (Internet-of-things)-Technologie kombiniert. VeChain ist einer der weltweit führenden Anbieter von Blockchain-Lösungen.
www.vechain.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DNV GL Business Assurance Zertifizierung und Umweltgutachter GmbH
Schnieringshof 14
45329 Essen
Telefon: +49 (201) 7296-221
Telefax: +49 (201) 7296-223
http://www.dnvgl.de/assurance

Ansprechpartner:
Michael Niemeier
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (201) 7296-231
Fax: +49 (201) 7296-223
E-Mail: michael.niemeier@dnvgl.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Boost Up Your Engineering – die iQUAVIS Feature-Familie hat ein neues Mitglied!

Ein wichtiger Bestandteil jedes Projekts ist die Berichterstattung. Meist müssen zu Meilensteinen aufwändige Reports erstellt werden. Geht es um technische Belange stellt sich dieses Unterfangen in der Regel als umständlich und umfangreich heraus – gerade Read more…

Maschinenbau

Ritterschlag auf Bundesebene

Eine besondere Ehre für die easysub GmbH: Die Experten für Fördermittel aus dem hessischen Oberursel wurden in die deutsche Hauptstadt eingeladen, um mit ihrer Expertise einen neugegründeten Arbeitskreis „Förderprogramme und Subventionen“ zu verstärken. Am 18. Read more…

Maschinenbau

Epiroc HB 3100 Hydraulikhammer bei Fundamentarbeiten auf dem Gelände einer ehemaligen Stierkampfarena

Das Gelände der ehemaligen „Praça de Touros“ (Stierkampfarena) in Cascais, einer Küstenstadt in Portugal, rund 35km westlich der Hauptstadt Lissabon, weicht einem Luxusvorhaben. In einem der edelsten Bezirke der Gemeinde Cascais entsteht eine luxuriöse Wohnanlage. Read more…