Mit Wirkung zum 1. Januar 2018 wurde die Leitung der Serafin Unternehmensgruppe intern neu besetzt.

Als neue Geschäftsführer verantworten Martin Pfletschinger und Dr. Dominik Socher den Bereich Unternehmenserwerb. Dr. Dominik Socher übernimmt zusätzlich den Bereich Finanzierung. Der Entwicklung der Gruppenunternehmen stehen Kamil Grzelak und Marco Pagacz als Geschäftsführer vor. Mario Herrmann wurde als Geschäftsführer für den Bereich Recht bestellt.

Die Serafin-Gründer und bisherigen Geschäftsführer Philipp Haindl, Falk Daum und Dino Kitzinger werden als aktive Gesellschafter die strategische Ausrichtung weiterhin in vollem Umfang begleiten.


„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der neuen Geschäftsführung. Mit dieser Struktur sind wir hervorragend aufgestellt, um das nächste Etappenziel von drei Zukäufen im Jahr 2018 sowie eines gruppenweiten Umsatzes von mittelfristig einer Milliarde Euro zu erreichen“, so Philipp Haindl.

Serafin wurde 2010 gegründet und hat sich auf den Erwerb und die aktive Weiterentwicklung von mittelständisch geprägten Unternehmen und Konzernausgliederungen mit einem Jahresumsatz zwischen 20 Mio. € und 200 Mio. € fokussiert. Die Philosophie der Gruppe basiert auf der mehr als 150-jährigen Unternehmertradition und den Unternehmenswerten der Familie Haindl. Die Serafin Unternehmensgruppe erzielt einen gruppenweiten Umsatz von mehr als 500 Mio. €.

Über die Serafin Unternehmensgruppe GmbH

Weitere Informationen zur Serafin Unternehmensgruppe unter www.serafin-gruppe.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Serafin Unternehmensgruppe GmbH
Löwengrube 18
80333 München
Telefon: +49 (89) 3090669-0
Telefax: +49 (89) 3090669-11
http://www.serafin-gruppe.de

Ansprechpartner:
Patrick Sutter
Telefon: +49 (89) 210257-0
E-Mail: serafin@relatio-pr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Forderung der Gleichbehandlung bei Ausgleichszahlungen für Heilmittelerbringer

Der Erlass der „COVID-19-Versorgungsstrukturen-Schutzverordnung“, der Heilmittel-Leistungserbringern eine konkrete Unterstützung anlässlich der Corona-Krise liefert, wurde von NOVENTI azh srzh zrk als riesengroßer Erfolg begrüßt. Anlass zur Diskussion geben allerdings die Umsetzungsregelungen, durch die viele Leistungserbringer und Read more…

Firmenintern

Erste virtuelle INIT Anwendertagung

Am 27. Mai begann in der INIT Konzernzentrale in Karlsruhe die erste virtuelle Anwendertagung des führenden Anbieters integrierter Telematiklösungen für Bus und Bahn. Zwei Livestreams informierten Kunden von Neuseeland bis zur Westküste der USA in Read more…

Firmenintern

EUROGATE Intermodal ernennt Christopher Beplat zum neuen Geschäftsführer

Christopher Beplat (44) ist seit dem 1. Juni 2020 gemeinsam mit Lars Hedderich und Thomas Meyer Geschäftsführer bei EUROGATE Intermodal (EGIM). Er tritt die Nachfolge von Thomas Meyer an, der Ende September in den Ruhestand Read more…