Schröter und Lausen Messtechnik ist seit mehr als 30 Jahren Ihr Partner für fertigungsnahe Mess- und Prüfaufgaben. Als Ingenieur-Büro beschäftigen wir uns mit der Mess- und Prüftechnik für die fertigende Industrie, sowie der Konstruktion und Fertigung von kundenspezifischen Messvorrichtungen.

An dieser Stelle möchten wir Sie über die Produkte unseres Partners Adequaly informieren und Ihnen das System der Eleone Messtaster vorstellen. Mit Hilfe des Eleone Systems lassen sich bereits vorhandenen und neue manuelle Mess- und Prüfvorrichtungen automatisieren. Die Eleone Taster können in jeder Messvorrichtung nachgerüstet werden und benötigen kein zusätzliches Medium, wie zum Beispiel Luft zum Betrieb in der Messvorrichtung. Der Anschluss erfolgt über einen handelsüblichen USB-Anschluss und der Betrieb kann mit jedem normalen PC realisiert werden. Zusätzliche Hardware ist nicht nötig. Durch die robuste Konstruktion der Taster sind diese bestens für die Verwendung in der fertigungsnahen Umgebung geeignet. So können Maßabweichungen frühzeitig erkannt und korrigiert werden. Dadurch reduzieren Sie aktiv die Kosten für eventuell fehlerhaft produzierte Teile.

Mit dem Eleone System können binnen weniger Sekunden alle gewünschten Messwerte des Werkstücks taktil erfasst und ausgewertet werden. Das manuelle Abstecken und Übertragen der Daten entfällt und wird von der Software übernommen. Dadurch ist auf Wunsch eine 100% Kontrolle der Produktion möglich.


Der Sensor verfügt über ein robustes mechatronisches System und wird über ein USB-Kabel mit dem PC verbunden. Ein Statusanzeige erfolgt am Sensor über drei farbige LED´s. Die Eleone Taster verfügen über die IP42 Schutzklasse. Die Auflösung von 0,001mm kann mit Hilfe der Software bis auf 0,1mm reduziert werden. Die Wiederholbarkeit liegt bei 0,01mm. Wahlweise verfügen die Sensoren über einen Messweg von 20 oder 40mm.

Die Software dient zur Steuerung der Messtaster und erlaubt die Erstellung von Prüfabläufen. Nach der Messung erfolgen die Auswertung, sowie die grafische Darstellung der Messdaten. Über die Software können Warn- und Eingriffsgrenzen konfiguriert werden dadurch sind Abweichungen frühzeitig erkennbar. Die Messdaten können zur weiteren Verarbeitung auch in eine andere Software exportiert werden.

Da die Eleone Taster keine Pneumatik benötigen ist die Installation unkompliziert und kann schnell durchgeführt werden. So sind auch temporäre Automatisierungen problemlos möglich. Über die unterschiedlichen Eleone Lösungen können Sie sich auch auf der Control 2018 in Stuttgart informieren. Besuchen Sie uns einfach in Halle 3 auf dem Stand 3614 oder Sie fordern weitere Informationen über uns an. Auch eine Vorführung bei Ihnen vor Ort ist möglich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SCHRÖTER & LAUSEN Handelsgesellschaft für Messtechnik mbH
Schirick 12
41751 Viersen
Telefon: +49 (2162) 897692-0
Telefax: +49 (2162) 897692-8
http://www.schroeter-lausen.de

Ansprechpartner:
Sebastian Steiner
Telefon: 02162-8976927
E-Mail: sebastian.steiner@schroeter-lausen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Boost Up Your Engineering – die iQUAVIS Feature-Familie hat ein neues Mitglied!

Ein wichtiger Bestandteil jedes Projekts ist die Berichterstattung. Meist müssen zu Meilensteinen aufwändige Reports erstellt werden. Geht es um technische Belange stellt sich dieses Unterfangen in der Regel als umständlich und umfangreich heraus – gerade Read more…

Maschinenbau

Ritterschlag auf Bundesebene

Eine besondere Ehre für die easysub GmbH: Die Experten für Fördermittel aus dem hessischen Oberursel wurden in die deutsche Hauptstadt eingeladen, um mit ihrer Expertise einen neugegründeten Arbeitskreis „Förderprogramme und Subventionen“ zu verstärken. Am 18. Read more…

Maschinenbau

Epiroc HB 3100 Hydraulikhammer bei Fundamentarbeiten auf dem Gelände einer ehemaligen Stierkampfarena

Das Gelände der ehemaligen „Praça de Touros“ (Stierkampfarena) in Cascais, einer Küstenstadt in Portugal, rund 35km westlich der Hauptstadt Lissabon, weicht einem Luxusvorhaben. In einem der edelsten Bezirke der Gemeinde Cascais entsteht eine luxuriöse Wohnanlage. Read more…