Neue Technologien im Bereich der Elektrik und Elektronik gehen meist mit höheren Leistungsdichten und engeren Temperaturspezifikationen einher, was neue Lösungen im Wärmemanagement und in der Elektronikkühlung erforderlich macht. Dank innovativen Analysemethoden lassen sich die kritischen Stellen in einem Wärmepfad identifizieren und optimieren sowie neue Anforderungen an Qualität und Lebensdauer erfüllen.

Die Kenntnis innovativer Lösungen nimmt vor dem Hintergrund immer neuer Technologien eine wichtige Rolle ein, welcher sich Mitarbeiter aus dem Umfeld des Wärmemanagements bei Elektronikbaugruppen und -systemen stellen sollten.

Das Haus der Technik geht in der speziell dafür konzipierten Tagung „Elektronikkühlung – Wärmemanagement“ in Kooperation mit dem Zentrum für Wärmemanagement Stuttgart auf die Auswahl, Anwendung, Qualität und Kosten innovativer Kühlkonzepte in der Elektronik ein. Im Fokus stehen dabei vor allem neue Technologien, wie sie beispielsweise im Batteriemanagement elektrisch betriebener Fahrzeuge eingesetzt werden.


Ausführliche Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter www.hdt.de/W-H010-03-654-8

Über den Haus der Technik e.V.

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit 90 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how-Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar.

http://www.hdt.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
45127 Essen
Telefon: +49 (201) 1803-1
Telefax: +49 (201) 1803-269
http://www.hdt.de

Ansprechpartner:
Dipl.- Ing. Bernd Hömberg
Fachbereich Elektrotechnik/Windenergie
Telefon: +49 (201) 1803-249
Fax: +49 (201) 1803-263
E-Mail: b.hoemberg@hdt-essen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

kostenlosen Abholung durch die Schrottabholung Solingen

Wir Holen Ihre Schrott kostenlos ab in Solingen und Umgebung Dabei kann es so einfach sein, den Altmetallschrott loszuwerden Bereits lange vor der Industrialisierung wurden alte Materialien gesammelt, um sie für eine erneute Verwertung aufzubereiten. Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Erneuerbare knacken im ersten Quartal 2020 die 50 % – Marke!

Eine Meldung des Statistischen Bundesamtes sorgte diese Woche für eine kleine Sensation. Im 1. Quartal 2020 lieferten die Erneuerbaren Energien 51,2 % der insgesamt in Deutschland eingespeisten Strommenge meldeten die Statistiker aus Wiesbaden. Und weil Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Altmetall und Schrott Kostenlos Abholung in Lüdenscheid und Umgebung

Das Recycling von Altmetall in Lüdenscheid und Umgebung Schrott-Recycling spart 80 % CO2 gegenüber der Verhüttung einDie Natur wird durch Schrott-Recycling nachhaltig entlastet, da gerade die Herstellung vieler Metalle sehr Ressourcen-intensiv ist Nie war es Read more…