Die GREIWING logistics for you GmbH bleibt auf Erfolgskurs. Die positive Geschäftsentwicklung drückt sich nicht nur in wachsenden Umsätzen aus, auch die Zahl der Mitarbeiter stieg in den vergangenen Jahren kontinuierlich und übersprang nun die Marke von 700. Das zeigt zum einen, dass die Konzentration auf die Silologistik in Kombination mit dem Ausbau der Value Added Services strategisch richtig war. Zum anderen belegt die Entwicklung, dass das Familienunternehmen als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen wird, dem es trotz Fachkräftemangels gelingt, seinen Personalbedarf zu decken. GREWING unterhält heute bundesweit zehn Standorte und zählt zu den Top-Drei-Silologistikern in Deutschland.

„In den zurückliegenden zehn Jahren ist es uns gelungen, alle relevanten Unternehmenskennzahlen beständig zu steigern oder im avisierten Zielfenster zu halten“ sagt Jürgen Greiwing, Geschäftsführender Gesellschafter der GREIWING logistics for you GmbH. Besonders erfreulich dabei sei, dass es sich um ein rein organisches Wachstum handele. Grundlage für die erfolgreiche Expansion sei einerseits die richtige strategische Weichenstellung. „Andererseits konnten wir nur deshalb in dem Maße wachsen, weil wir stets in ausreichender Zahl qualifizierte, engagierte und loyale Mitarbeiter gewonnen haben“, sagt Greiwing. So ist die Zahl der Beschäftigten bei GREIWING in den vergangenen fünf Jahren von 506 im Dezember 2012 auf 702 im Oktober 2017 gewachsen.

Allein im vergangenen Jahr hat der Logistikspezialist fast 100 neue Mitarbeiter hinzugewonnen. „Mit Blick auf den leergefegten Arbeitsmarkt ist das ein außergewöhnlich gutes Ergebnis und zeigt, dass unsere Personalkampagne `Kannste was, biste was!´ ein großer Schritt in die richtige Richtung ist“, sagt Greiwing. Um als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden, bietet das Familienunternehmen seinen Angestellten zudem Leistungen wie ein Weihnachts- und Urlaubsgeld, eine arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente, Boni und ein Job-Rad. „Wir erwarten viel von unseren Mitarbeitern, sind im Gegenzug aber auch bereit, besondere Leistungen besonders zu honorieren“, sagt Greiwing. Darüber hinaus versteht sich GREIWING nach wie vor als Ausbildungsbetrieb. Derzeit zählt das Unternehmen 45 Auszubildende, von denen so viele wie möglich übernommen werden sollen.


Die meisten Mitarbeiter beschäftigt der Silologistiker allerdings in der Lagerwirtschaft, während die Kraftfahrer, die sonst die größte Mitarbeitergruppe stellten, nur noch zweitstärkste Fraktion sind. Diese Entwicklung ist im Wesentlichen auf zwei Faktoren zurückzuführen: Erstens ist die personalintensive Sparte der Value Added Services überproportional gewachsen. Zweitens ist besonders bei Großunternehmen ein Trend zum Outsourcing zu beobachten. „Viele unserer Kunden wollen sich auf ihre Kernkompetenz konzentrieren, das Produzieren, und vor- und nachgelagerte Prozesse auslagern“, sagt Greiwing. Diese Entwicklung hat GREIWING früh erkannt und sein Leistungsspektrum entsprechend ausgebaut. „Mit dem Aufgabenfeld, das wir heute abdecken, sind wir in vielen Fällen integraler Bestandteile der Wertschöpfungskette“, sagt Greiwing.

Informationen über die GREIWING logistics for you GmbH gibt es unter: www.greiwing.de

Über die GREIWING logistics for you GmbH

Die GREIWING logistics for you GmbH ist ein international tätiger Spezialist für Komplettlösungen in der Silologistik. Zu den angebotenen Dienstleistungen des Unternehmens mit Sitz im westfälischen Greven zählen konventionelle und kombinierte Verkehre, Lagerung sowie Handling. Neben Massengütern werden in speziellen Silo-Aufliegern für Lebensmittel auch Milchpulver, Zucker, Maisgrieß, Kakaopulver und andere Lebensmittel transportiert. In einem in Deutschland einzigartigen Granulattechnikum in Wesel übernimmt GREIWING für seine Kunden zudem den Vorlauf, die Sortierung, Homogenisierung, Trocknung, Verpackung und den Nachlauf von Granulaten. Abgerundet wird das Angebotsportfolio durch Reinigungsanlagen für Tank- und Silobehälter, die auch anderen Transport- und Logistikdienstleistern zur Verfügung gestellt werden. GREIWING verfügt über eine über 80-jährige Branchenerfahrung und zehn Standorte in Deutschland. Neben dem Hauptsitz in Greven zählen dazu Niederlassungen in Wesel, Duisburg, Raunheim, Worms, Ludwigshafen, Weiden, Leipheim und Burghausen/Gendorf. Derzeit beschäftigt das familiengeführte Unternehmen über 700 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von ca. 90 Millionen Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GREIWING logistics for you GmbH
Carl-Benz-Straße 11-15
48268 Greven
Telefon: +49 (2575) 34-0
Telefax: +49 (2575) 34-660
http://www.greiwing.de

Ansprechpartner:
Jens Könning
Telefon: +49 (251) 625561-132
E-Mail: koenning@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Logistik

VerkehrsRundschau sucht die besten Azubis!

Der heutige Freitag, der 13., ist für angehende Speditions- und Logistikkaufleute alles andere als ein schlechtes Omen. Denn heute geht mit „Best Azubi“ Deutschlands größter Wissenswettbewerb für diese Zielgruppe in die nächste Runde. Das Wochenmagazin Read more…

Logistik

Krummen Kerzers weitet LNG-Projekt aus

Die Krummen Kerzers AG weitet ihr Engagement in puncto Einsatz von Flüssigerdgas (LNG) im Güterschwerverkehr aus. Bereits im Frühsommer 2020 will das Logistikunternehmen das mit Lidl Schweiz initiierte LNG-Projekt „Goodbye Diesel – Hello LNG“ ausbauen Read more…

Logistik

Karton-Qualitäten verstehen

Die Vielfältigkeit an Kartonagen ist beinahe unendlich groß, seitdem Kartons auf Maß gefertigt werden und individuell bedruckbar sind. Damit der Überblick trotzdem nicht verloren geht, sollten die Qualitätsangaben verstanden werden. Kartonqualitäten werden meist folgendermaßen angegeben: Wellenart Welligkeit . maximale Belastungsgrenze. Praktisch Read more…