China National Building Materials, Peking (CNBM), hat die SINGULUS TECHNOLOGIES AG darüber informiert, dass im Rahmen einer Minderheitsbeteiligung rund 1,5 Millionen Aktien (rd. 16,8%) von den derzeit 8,9 Millionen begebenen Aktien von außenstehenden Aktionären erworben wurden. Entsprechende rechtsverbindliche Kaufverträge seien unterzeichnet worden (Signing). Ein Eigentumsübergang der Aktien an CNBM (Closing) solle nach dem Eintreten bestimmter aufschiebender Bedingungen in der nächsten Zeit erfolgen. So sei der Erwerb der Aktien noch durch chinesische Regierungsbehörden und die zuständigen Kartellbehörden zu genehmigen.

Mit den Genehmigungen werde in den kommenden Monaten gerechnet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SINGULUS TECHNOLOGIES AG
Hanauer Landstrasse 103
63796 Kahl am Main
Telefon: +49 (6188) 440-0
Telefax: +49 (6188) 440-1110
http://singulus.de


Ansprechpartner:
Bernhard Krause
Unternehmenssprecher für Singulus
Telefon: +49 (170) 9202924
E-Mail: Bernhard.Krause@Singulus.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

E.ON zeigt Stärke und Zuverlässigkeit in der Krise

Erste virtuelle Hauptversammlung des Unternehmens Strategische und operative Ziele des Geschäftsjahres 2019 erreicht Dividende von 46 Cent/Aktie vorgeschlagen Guter Start in das Geschäftsjahr 2020 Corona-Folgen nach dem ersten Quartal noch nicht vollumfänglich zu beurteilen E.ON-CEO Read more…

Finanzen / Bilanzen

Rekordumsatz für viasto

viasto, europäischer Marktführer für Video-Recruiting, vermeldet einen Rekordumsatz für das vergangene Geschäftsjahr 2019. Mit einem sechsstelligen Jahresgewinn schließt das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin das vergangene Jahr damit klar in der Gewinnzone. Damit verzeichnet viasto Read more…

Finanzen / Bilanzen

Die Corona-Pandemie hinterlässt deutliche Spuren

. Baugewerblicher Umsatz geht 2020 um 3 % zurück Baukonjunktur muss durch öffentliche Investitionen gestützt werden Beschäftigung bleibt stabil auf Vorjahresniveau „Die BAUINDUSTRIE ist sehr optimistisch und mit vollen Auftragsbüchern in das Baujahr 2020 gestartet. Read more…