Die 25-Jahres-Feier des Handbuchs der kommunalen Verkehrsplanung (HKV) fand am 22. September 2017 im Rahmen der „Stadt-Begegnung“ der Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung e. V. (SRL) statt. Dabei wurde auch das 30-jährige Jubiläum des Forums Mensch und Verkehr in der SRL gefeiert. Den Feierlichkeiten voran gingen Vorträge im Haus der Technik e. V. in Essen und eine Fahrradexkursion zum Wasserbahnhof in Mülheim. Diese passte perfekt zum diesjährigen Thema der Stadt-Begegnung: Potenziale und Chancen von Radschnellwegen.

Die Jubiläumsfeierlichkeiten wurden von zwei Reden eingeleitet. Zunächst sprach Prof. Dr.-Ing. Oscar Reutter, Vorstandsmitglied der SRL, über die Anfänge, die Entwicklung und den Status quo des Forums Mensch und Verkehr. Dabei zeigte er Parallelen zur Initiierung des HKV auf, denn die Motivation zur Gründung des Forums und zur Herausgabe des Handbuchs waren progressive Ideen in der Verkehrsplanung, die in der damaligen Verkehrspolitik keinen Anklang fanden.

Frau Uta-Dorothé Hart, Verlagsleiterin Buch beim VDE VERLAG, skizzierte in Ihrer Rede den Werdegang des Handbuchs der kommunalen Verkehrsplanung. Gegründet wurde es im Ecomonica Verlag in Bonn. Die weiteren Stationen des HKV waren Ende der 1990er-Jahre der Übergang zum Wichmann Verlag und 2010 die Übernahme durch den VDE VERLAG mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung zum HKV Online, der digitalen Fassung des HKV. Heute steht dem federführenden Herausgeber Professor Dr. Oliver Schwedes ein kompetentes Gremium von 7 Herausgebern zur Seite. Als einer der fünf Gründungsherausgeber ist heute noch Folkert Kiepe dabei. Frau Hart schloss ihre Rede mit dem Dank an die Herausgeber ab, die einen maßgeblichen Anteil daran haben, dass sich das HKV als Standwerk im Bereich der kommunalen Verkehrsplanung etabliert hat.


Mit einem leckeren Buffet und vielen interessanten Gesprächen wurden die Feierlichkeiten fortgesetzt und ließen den Abend gelungen ausklingen.

Über die VDE VERLAG GMBH

Der von dem Ingenieur Dr. Kurt Slawik 1933 in Berlin gegründete Herbert Wichmann Verlag gilt mit seinen maßgeschneiderten Fachmedien über Geoinformatik/GIS, Geodäsie/Vermessung, Photogrammetrie/Fernerkundung und Verkehrsplanung als eine der ersten Adressen in diesem Bereich. Das Angebot umfasst Fachbücher und E-Books, Loseblattwerke, die Fachzeitschriften avn, GIS.BUSINESS und GIS.SCIENCE sowie das Portal gis.POINT. Seit 2010 befindet sich die Verlagsmarke unter dem Dach des VDE VERLAGs.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VDE VERLAG GMBH
Bismarckstr. 33
10625 Berlin
Telefon: +49 (30) 348001-0
Telefax: +49 (30) 348001-9088
http://www.vde-verlag.de

Ansprechpartner:
Marie Jost
Marketing & PR Buchverlag/Seminare
Telefon: +49 (30) 348001-1163
Fax: +49 (30) 348001-9163
E-Mail: jost@vde-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

ABO Wind unterstützt globalen Klimastreik

. ABO Wind setzt sich seit der Gründung für nachhaltigen Umgang mit Ressourcen ein Mitarbeiter werden für die Demonstration in Wiesbaden freigestellt „Unternehmen müssen Druck auf Politik erhöhen“ ABO Wind gehört zu den mehr als Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Ausstellerplätze des KWK-Jahreskongresses nahezu ausgebucht

Inzwischen haben sich 19 Unternehmen für die Ausstellung im Rahmen des Jahreskongresses „KWK 2019 – Industrieller und kommunaler KWK-Einsatz“ am 08.09. Oktober 2019 in Magdeburg angemeldet. Lediglich 20-22 Ausstellerplätze stehen im Maritim Hotel in Magdeburg Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Klimaschutz ist keine Frage des Alters

160 Jahre eines aktiven, erfüllten Lebens teilen sich die Eheleute Rubbert aus Lilienthal bei Bremen. Jetzt haben sich die 80 Jahre jungen Golden-Ager entschlossen noch mal richtig beim Klimaschutz anzugreifen und haben ihr Einfamilienhaus mit Read more…