Am 6. November veranstaltet die IHK Heilbronn-Franken in Kooperation mit der Werbegemeinschaft und der Stadt ab 18 Uhr die vierte City Dinner Tour in Künzelsau.

Attraktive Einzelhandelsgeschäfte, innovative Gastronomie- und Hotelkonzepte sowie ein ausgewogener Mix an Dienstleistungsangeboten – all dies darf in einer modernen und vitalen Stadt heute und auch in Zukunft nicht fehlen. Hier hat Kün-zelsau viel zu bieten. Davon können sich die Teilnehmer aus Künzelsau und Umgebung im Rahmen der  geführten City Dinner Tour überzeugen.

Treffpunkt ist um 18 Uhr im Künzelsauer Rathaus, Stuttgarter Straße 7, wo die City Dinner Tour mit einem Empfang beginnt. Danach geht es in kleinen Gruppen durch die teilnehmenden Geschäfte: Cheeky Monkey, Babette, Breuninger und Dies & Das. Begleitet wird die Tour von Stefan Gölz, Mitglied der IHK-Geschäftsleitung und Stefan Neumann, Bürgermeister der Stadt Künzelsau.


Die Veranstaltung ist kostenfrei, die Tickets sind jedoch limitiert. Eine Anmeldung ist bei der Stadt Künzelsau per Fax: 07940 129-113 oder E-Mail: marco.klappenecker@kuenzelsau.de möglich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
74074 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 9677-0
Telefax: +49 (7131) 9677-199
http://www.heilbronn.ihk.de

Ansprechpartner:
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation
Telefon: +49 (7131) 9677-106
Fax: +49 (7131) 9677-243
E-Mail: pr@heilbronn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Frauen haben in Dax-Vorständen weiter wenig zu sagen

Deutschland kommt bei der Besetzung von Top-Positionen mit Frauen bei den dreißig größten Unternehmen nicht voran: Der Frauenanteil in den Dax-Vorständen stagniert seit drei Jahren bei 14%. Zuvor hatte er sich innerhalb von vier Jahren Read more…

Ausbildung / Jobs

Konferenz statt Diversity Wettbewerb 2020 aus Anlass des 8. Deutschen Diversity Tages am 26. Mai: Virtueller Austausch über „Diversity: Herausforderungen und Chancen in Zeiten der Corona-Pandemie“

Manche Aspekte von Diversity treten in Zeiten der Corona-Krise stärker zu Tage als vorher und werfen Fragen auf: Unter welchen Voraussetzungen funktioniert das Arbeiten von zu Hause aus gut? Welche Zugänge, Voraussetzungen und Affinitäten ermöglichen Read more…

Ausbildung / Jobs

Blitzumfrage unter Personalberatern: Firmen und Kandidaten kehren auch wieder zu persönlich geführten Interviews zurück

Im Zuge von Personaleinstellungen fangen sowohl die Kunden als auch die Kandidaten der Personalberater wieder an, persönliche Vorstellungstermine zu vereinbaren. Laut einer weiteren Blitzumfrage des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU), an der knapp 200 Personalberatungen teilgenommen Read more…