Vom 21. bis 28. November 2017 veranstaltet das Welcome Center Heilbronn-Franken gemeinsam mit Kooperationspartnern die „Aktionswoche Willkommenskultur 2017“. Viele weitere Netzwerkpartner haben sich dem Kooperationsteam angeschlossen. Alle Veranstaltungen, die im November in Heilbronn-Franken stattfinden, sind nun in der virtuellen Aktionslandkarte zu finden. Das abwechslungsreiche und vielfältige Programm verspricht für alle Altersklassen spannende und informative Veranstaltungen!

Den Auftakt der Aktionswoche bildet die Fachtagung „Willkommenskultur 4.0 – Reflektieren I Gestalten I Zusammen erleben“ am 21. November 2017 im Silcherforum in Heilbronn. Die Aktionswoche endet am 28. November 2017 im Hohenloher Integrationszentrum in Künzelsau-Gaisbach mit der Veranstaltung „Sprache erlangt – was nun? Beruflich ankommen in Heilbronn-Franken“. Vor, zwischen und nach diesen Hauptveranstaltungen finden auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl weiterer Veranstaltungen in Heilbronn-Franken zum Thema Internationalität und Willkommenskultur statt, die das Engagement in der Region abbilden.

Dabei sind die Akteure ganz unterschiedlich: Vereine, Kommunen, Kammern, Bildungsträger und viele mehr. Ebenso vielfältig ist das Programm, bestehend aus Diskussionen, Unternehmensbesuchen, Tanz und Musik, Austausch, Fachtagungen, Lesungen, Vernissagen, Workshops, Stadtführungen, Sport und Filmen… Frei nach dem Motto von Kazım Erdoğan, dem Keynote-Speaker bei der Auftaktveranstaltung der Aktionswoche Willkommenskultur 2017 und einem der führenden Integrationsexperten Deutschlands: „Wenn jeder ein kleines Brötchen backt, werden wir gemeinsam das größte Brot der Welt backen“.


Auf der Website des Welcome Centers Heilbronn-Franken fasst die nun verfügbare, virtuelle Aktionslandkarte alle Veranstaltungen der „Aktionswoche Willkommenskultur 2017“, die in der Region Heilbronn-Franken stattfindenden, zusammen. Zudem sind alle Veranstaltungen auch gebündelt im Veranstaltungskalender unter www.welcomecenter-hnf.com einzusehen.

Bei Fragen zur „Aktionswoche Willkommenskultur 2017“ steht WCC-Projektmitarbeiter Alexander Klein unter a.klein@heilbronn-franken.com oder 07131-7669 865 gerne zur Verfügung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH
Weipertstraße 8-10
74076 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 7669-860
Telefax: +49 (7131) 7669-869
http://www.heilbronn-franken.com

Ansprechpartner:
Dr. Andreas Schumm
Geschäftsführer
Telefon: +49 (7131) 7669-860
E-Mail: a.schumm@heilbronn-franken.com
Heike Rechkemmer
Projektassistentin Standortmarketing
Telefon: +49 (7131) 7669860
Fax: +49 (171) 317669869
E-Mail: h.rechkemmer@heilbronn-franken.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kategorien: Ausbildung / Jobs

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Wie man auch schwierige Sachverhalte erklärt

Wie muss ich etwas ausdrücken, damit auch wirklich genau das ankommt, was ich sagen will? Viele Menschen verzweifeln regelmäßig an den Formulierungen in Betriebsanleitungen oder Behördenbriefen. Dass es auch anders geht, zeigt Prof. Dr. Annette Read more…

Ausbildung / Jobs

Mission: Fachkräfte für die Region gewinnen

regiojobs24.de, dem Online-Jobportal der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF), suchen und finden Studierende oder Absolventen derzeit fast 4.000 offene Ausschreibungen regionaler Arbeitgeber. Mit diesem Angebot setzt sich die WHF seit Jahren für gleich mehrere Zwecke ein: Read more…

Ausbildung / Jobs

Ferienkurs für Schülerinnen zu Roboterprogrammierung

Die Hochschule Kaiserslautern bietet in den Herbstferien am Standort Kaiserslautern einen Ferienkurs für Schülerinnen an. Eingeladen sind Schülerinnen der Klassenstufen 9 bis 13. An der zweitägigen Veranstaltung am 10. und 11. Oktober 2019 können die Read more…