Die Referenten werden in 12-minütigen Beiträgen unterhaltsam und informativ interessante Themen rund um den intelligenten Umgang mit Wissen und Nichtwissen vorstellen. Sie bieten einen bunten Mix, vorwiegend aus dem Unternehmens- und Projektalltag, jedoch auch aus Wissenschaft und Forschung. Die starke Praxisorientierung und die Verbindung zum Wissensmanagement unterscheiden den Mind Slam in Chemnitz von seinem Vorbild, dem Science-Slam.

Die sechs Vortragsthemen:

» Nutzen Sie Ihr Nichtwissen! | Daniel Juling, nichtwissen.com
Ihr Nichtwissen wird immer größer sein, als Ihr Wissen. Warum nicht das größere Potential nutzen? So wie Sie Kompetenz im Formen des Tonklumpens aufbauen können, können Sie auch die Kompetenz zur Nutzung von Nichtwissen aufbauen. Kommen Sie und erfahren Sie wie.


» Künstliche Intelligenz/Wissen aus „deep learning“ | Dr. Michael Thess, Signal Cruncher GmbH
Echtzeitanalysesysteme zur automatisierten Entscheidungsfindung. Wie Geräte und Services, aus der Interaktion mit der Umwelt selbständig ein optimales Verhalten erlernen.

» Was wir genau wissen – dass wir nichts wissen | Robby Berg, GISA GmbH & Ulrich Meier, USK Karl Utz Sondermaschinen GmbH
Wie kann Wissenstransfer in Projekten auch zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer gestaltet werden – Kommunikative Missverständnisse

» Viele Daten – Viel Wissen? | Matthias Nagel, simba n3
Wertschöpfung durch Daten. Dabei geht es um Themen wie Big Data, Crawler und Robots, Business Intelligence um zu Steuern und zu Controllen aber auch um dynamische Marktbeobachtungen.

» Intelligenter Umgang mit Wissen – warum? | Dirk Liesch, Gesellschaft für Wissensmanagement e.V.
Wenn selbst das Chemnitzer Amtsblatt postfaktisch wird, warum ist dann intelligenter Umgang mit Wissen besonders sinnvoll? Wie lassen sich im perfekten Chemnitz mit positiver Wissensnutzung noch Fortschritte erzielen, z. B. beim Fachkräftemangel? Was ist Wissen und was nicht?

» Wachstum und Wissen managen – Ein Erfahrungsbericht | Rico Barth, c.a.p.e. IT GmbH
Die c.a.p.e. IT GmbH (Chemnitz) hat sich seit ihrer Gründung in 2006 vom Open Source-Dienstleister zum Open Source-Hersteller gewandelt. Der Vortrag greift den Wachstumsprozess und den damit notwendigen Wandel des Unternehmens auf. Dabei wird mit persönlichen Erfahrungen auf die Themen Organisationsstruktur, Unternehmenskultur, Mentalität und Bereitstellung sowie Weitergabe von Wissen geblickt.

Der Mind Slam findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Chemnitzer Monitoring“ in Kooperation mit der GfWM Gesellschaft für Wissensmanagement e.V. Sachsen und weiteren regionalen Partnern statt. Moderiert wird die Veranstaltung von den „Chemnitzer Monitoring“-Initiatoren Dr. Ina Meinelt, Geschäftsführerin der P3N MARKTING GMBH, und Bernd Reinshagen, Regionalgeschäftsführer Chemnitz des BVMW.

» 1. Chemnitzer Mind Slam
» Termin: 23. Oktober 2017 | 18:20 Uhr – 20:20 Uhr | Einlass ab 18:00 Uhr
» Ort: Turm-Brauhaus | Neumarkt 2 | 09111 Chemnitz
» Eintritt frei
» Die Anmeldung ist zwingend erforderlich, da die Platzkapazität begrenzt ist.

Über die P3N MARKETING GMBH

Im Fokus der Geschäftstätigkeit der P3N MARKETING stehen Marketing und Vertrieb für mittelständische Unternehmen. Als externe Marketingabteilung konzipieren, realisieren und betreuen wir Marketing- und Vertriebsprozesse. Analysieren, Ziele definieren, Strategien entwickeln, mit Kreativität und Fantasie in Maßnahmen umsetzen und mit Leidenschaft und Enthusiasmus realisieren ist unsere Mission. Wir fördern die Bekanntheit, Kundenbindung und das Image von Unternehmen. Das Repertoire in der Umsetzung reicht von Direktmarketing, Presse- und Medienarbeit, Fachartikel und Referenzen, Employer Branding, Schulungen, Workshops und Coachings bis zu Innovationsmarketing und Messen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

P3N MARKETING GMBH
Deubners Weg 10
09112 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 243509-00
Telefax: +49 (371) 243509-19
https://www.p3n-marketing.de/

Ansprechpartner:
Dr. Ina Meinelt
Geschäftsführerin
Telefon: +49 (371) 5265-380
Fax: +49 (371) 5265-388
E-Mail: info@p3n-marketing.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

DevOps Gathering 2020 (Kongress | Bochum)

communicode AG proudly presents: All about DevOps and Container Technologies on DevOps Gathering Conference 2020 The DevOps Gathering is an international conference located in Bochum – surrounded by the metropolitan area of the Ruhr Valley. Read more…

Events

HelpAge mit Rekordstarterfeld beim Berlin-Marathon

Erstmals werden in diesem Jahr über 200 LäuferInnen für HelpAge Deutschland beim Marathon in Berlin an den Start gehen, darunter TeilnehmerInnen aus Österreich, Schweiz, Dänemark, China, Tansania, Eritrea, USA, Sudan, Spanien, Kolumbien, Israel, die sich Read more…

Events

Supply Chain Awards 2019: Finalists Announced

Bosch, Continental, Lufthansa Technik Logistik Services, and Nokia have advanced to the final round of the Supply Chain Management Award 2019. Magazino, Metrilus, parcelLab, and shipcloud are the finalists for the Smart Solution Award 2019. Read more…