Barthelme LED Solutions hat das Sortiment mit den LED-Profilen BARdolino R mini und GARliano flex erweitert. Wie alle Aluminium-Profile aus dem Hause Barthelme, verfügen beide über ein umfangreiches Zubehör und sind bis zu einer Länge von 5 m pro Stück erhältlich.

BARdolino R mini – das kleinste Profil im Sortiment

Das runde LED-Profil mit einem geringen Durchmesser von 13,9 mm wurde für spezifische Anforderungen in Geschäften und Supermärkten entwickelt. Es eignet sich daher besonders gut zur Montage in Regalen und überall dort, wo man bestimmte Produkte oder Objekte in den Vordergrund stellen möchte. Passend dazu bietet Barthelme klare beziehungsweise satinierte Abdeckungen mit 30°-Linse und eine opalene ohne Linse. Damit können verschiedene Produkte entweder mit einer gerichteten Lichtbündelung hervorgehoben oder mit einer homogenen und blendfreien Beleuchtung akzentuiert werden. Das BARdolino R mini wird mit transparenten Haltern aus Kunststoff befestigt und wird einfach durch Drehen im Halter ausgerichtet beziehungsweise verstellt. Das Profil kann LED-Streifen mit einer maximalen Breite von 8 mm aufnehmen. Passende LED-Streifen bietet der Nürnberger Hersteller mit der Barthelme LEDlight flex-Serie an.


GARliano flex – das biegsame LED-Profil aus Aluminium

Das neue Aluminium-Profil GARliano flex ist mit den Abmessungen von 18 x 6,7 mm etwas flacher als der große Bruder GARliano. Dadurch bekommt es eine hohe Flexibilität und kann bis zu einem Radius von 250 mm gebogen werden. Das Aluminium ist nicht eloxiert, wodurch die Oberflächenbeschaffenheit beim Verformen erhalten bleibt. Das GARliano flex ist sehr gut für die Installation einer indirekten Beleuchtung an geschwungenen Möbeln, Wänden oder Vouten geeignet. Anders als bei vergleichbaren biegsamen LED-Profilen aus Kunststoff, verfügt das GARliano flex aufgrund der metallischen Eigenschaften über eine effiziente Wärmeableitung und trägt so zu einer längeren Lebensdauer des LED-Streifens bei. Dementsprechend können zahlreiche LED-Streifen der Barthelme LEDlight flex-Serie in dem Profil betrieben werden.

Über die Josef Barthelme GmbH & Co. KG

Barthelme ist ein innovatives, inhabergeführtes Familienunternehmen und zählt zu den Technologieführern im Bereich der LED-Beleuchtungssysteme. Bereits 1931 von Josef Barthelme gegründet, stehen Funktionalität und Design bis heute im Vordergrund. Leuchten der "Made in Germany" Kollektion werden im Stammhaus in Nürnberg mit Hingabe entwickelt und produziert. Das Produktsortiment reicht von hochwertigen, flexiblen LED-Bändern und Leuchten für den Innen- und Außenbereich, über eine große Vielfalt innovativer Profilen bis hin zu intelligenten Steuerungen für ein komfortables Lichtmanagement. Somit bietet Barthelme hochwertige, kundenspezifische Lösungen für die Verwirklichung von ausdrucksvollen Beleuchtungsprojekten aus einer Hand.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Josef Barthelme GmbH & Co. KG
Oedenberger Str. 149
90491 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 42476-0
Telefax: +49 (911) 42476-66
http://www.barthelme.de/

Ansprechpartner:
Christian Döberlein
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (911) 42476261
Fax: +49 (911) 4247666
E-Mail: c.doeberlein@barthelme.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

eventa AG stellt sich neu auf: klare Strukturen für ein starkes Image

Seit Februar dieses Jahres kommt es schrittweise zu personellen Veränderungen an der Spitze der Holdinggesellschaft und ihrer drei Tochterunternehmen (livebau solutions, 010digital, LB One Services), da die im Vorjahr beschlossenen Strategie zur Umstrukturierung der Unternehmensfamilie Read more…

Elektrotechnik

OBO Bettermann übernimmt Geschäftsbereich Leitungsführungssysteme von Rehau

OBO Bettermann, Hersteller von Elektro- und Gebäudeinstallationstechnik, übernimmt ab 01.Februar 2020 den Geschäftsbereich Leitungsführungssysteme ("Cable Management") der Unternehmensgruppe Rehau. Das Bundeskartellamt hat der Vereinbarung bereits zugestimmt. Die kartell-rechtliche Prüfung war angesichts der Marktrelevanz von OBO Read more…

Elektrotechnik

LEMO eröffnet ein neues Werk in den Niederlanden, um seine Dienstleistungen zu verstärken

Um das beispiellose Wachstum seiner Geschäfte in der Benelux-Region zu fördern, hat LEMO nun in ein neues, speziell dafür errichtetes umweltfreundliches Hightech-Werk in der Nähe von Amsterdam investiert. LEMO eröffnete seine niederländische Niederlassung erstmals 2005, Read more…