Jochen Thiel verlässt die Bayerische Börse AG aus persönlichen Gründen. Er wird seinen Vertrag zum 1. Januar 2018 nicht verlängern. Nach knapp 5-jähriger Tätigkeit als Vorstand der Bayerischen Börse AG stellt er sich neuen Herausforderungen. Aufsichtsrat, Geschäftsleitung und Belegschaft bedauern die Entscheidung.

Insbesondere die erfolgreiche Einführung von gettex und der Start des Handels von Zertifikaten und Optionsscheinen von HypoVereinsbank onemarkets sind auch sein Verdienst. Dafür gebührt Jochen Thiel Dank und Anerkennung. Die Bayerische Börse AG wünscht ihm alles Gute für die Zukunft.

Über die Nachbesetzung wird der Aufsichtsrat in seiner nächsten Sitzung Ende November 2017 entscheiden.


Über Bayerische Börse Aktiengesellschaft

Die Bayerische Börse AG betreibt die öffentlich-rechtliche Börse München. Seit Januar 2015 bietet sie zwei komplementäre Handelsmodelle an – das Spezialisten-Modell "Börse München" und "gettex", den Börsen­platz für das Market Maker Modell. Die öffentlich-rechtliche Struktur garantiert die Neutralität, die für die Wahrung der Interessen der Marktteilnehmer, Anleger und Emittenten unverzichtbar ist. An der Börse München sind über 20.000 Wertpapiere (Aktien, Anleihen, ETPS und Fonds) im Angebot, auf gettex ein­schließlich der dort handelbaren Zertifi­kate fast 150.000!

Mehr als 4.000 Kreditinstitute und Emittenten im deutschsprachigen Raum haben Zu­gang zum Primär- und Sekundärmarkt in München. Seit 2005 betreibt die Börse München mit m:access ein sehr erfolgreiches Qualitätssegment für den Mittelstand.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bayerische Börse Aktiengesellschaft
Karolinenplatz 6
80333 München
Telefon: +49 (89) 549045-0
Telefax: +49 (89) 549045-31
http://www.boerse-muenchen.de

Ansprechpartner:
Ulrich Kirstein
Pressesprecher / Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (89) 549045-25
Fax: +49 (89) 549045-31
E-Mail: kirstein@boerse-muenchen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Bernd Eulitz wird neuer Vorstandsvorsitzender der Knorr-Bremse AG

Der Aufsichtsrat der Knorr-Bremse AG hat heute einstimmig Bernd Eulitz zum Vorstandsvorsitzenden der Knorr-Bremse AG berufen. Er tritt seine Position am 1. November 2019 an. Zusätzlich zu seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender wird Herr Eulitz das Read more…

Firmenintern

MorphoSys präsentiert auf anstehenden Investorenkonferenzen

Die MorphoSys AG (FSE: MOR; Prime Standard Segment, MDAX & TecDAX; NASDAQ: MOR) wird auf folgenden Konferenzen präsentieren: Baader Investment Conference Datum: 23. September 2019 Veranstaltungsort: München, Deutschland Teilnehmer: Jens Holstein, Finanzvorstand der MorphoSys AG Read more…

Firmenintern

Biofrontera präsentiert auf der Baader Investment Conference

Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, gibt bekannt, dass Prof. Dr. Hermann Lübbert, Vorstandsvorsitzender der Biofrontera AG auf der Baader Investment Conference präsentieren wird. Die Konferenz findet vom 23.-27. September 2019 im Read more…