Im Zeitraum vom 21. August 2017 bis einschließlich 25. August 2017 wurden keine Aktien im Rahmen des Aktienrückkaufs der NEXUS AG gekauft, dessen Beginn mit Bekanntmachung vom 25. Oktober 2016 mitgeteilt wurde.

Die Geschäfte in detaillierter Form sind auf der Internetseite der NEXUS AG (www.nexus-ag.de – Investor Relations – Aktienrückkauf) veröffentlicht.

Das Gesamtvolumen der bislang im Rahmen dieses Aktienrückkaufs erworbenen Aktien beläuft sich auf Stück 18.755 Aktien.


Der Erwerb der Aktien der NEXUS AG erfolgt durch ein beauftragtes Kreditinstitut ausschließlich über die Börse im elektronischen Handel der Frankfurter Wertpapierbörse (Xetra).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NEXUS AG
Irmastraße 1
78166 Donaueschingen
Telefon: +49 (771) 22960-0
Telefax: +49 (771) 22960-999
http://www.nexus-ag.de

Ansprechpartner:
Dr. Patrick Stein
Ansprechpartner
Telefon: +49 (771) 22960-201
E-Mail: ir@nexus-ag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

Frauen in Vorständen noch immer eine Seltenheit

Die aktuelle Diskussion rund um die Frauenquote in Unternehmen – speziell in Führungspositionen ist vielfältig. Neu ist, dass Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) für Vorstände großer Börsenunternehmen eine Quote einführen will, die mindestens eine Frau im Read more…

Finanzen / Bilanzen

Analysten senken Barrick Rating auf „halten“

Wie die kanadische Zeitung The Globe and Mail berichtet, haben die Analysten von Canaccord Genuity ihr Rating zum ehemals größten Goldproduzenten der Welt Barrick Gold (WKN 870450) von „kaufen“ auf „halten“ gesenkt. Und zwar obwohl Read more…

Finanzen / Bilanzen

Endeavour Silver macht seine Hausaufgaben und geht gestärkt in die Zukunft

Die Produktion steigt, die Kosten sinken, so das Fazit des kanadischen Silberproduzenten Endeavour Silver Corp. (ISIN: CA29258Y1034 / TSX: EDR). Wie man den Ausführungen im Rahmen der präsentierten Finanzergebnisse für das letzte Quartal sowie das Read more…