WR-BTB ist eine neue Familie von SMT-bestückbaren Signalsteckverbindern von Würth Elektronik eiSos. Die Stecker mit kodierter Führung sind in Varianten mit 40, 64, 80 oder 100 Pins erhältlich. Die Modelle mit 0,8- und 1-mm-Raster sind zudem in verschiedenen Höhen verfügbar. Diverse männliche und weibliche Stecker können kombiniert werden, um durch die Verwendung der stabilen Board-to-Board-Konnektoren genau definierte Abstände zwischen zwei Platinen zu erreichen – rein mechanische Abstandshalter können so unter Umständen eingespart werden.

Bei den WR-BTB mit 1-mm-Raster sind Platinenabstände von 7,6 mm, 9,6 mm, 11,6 mm, 12,6 mm und 14,6 mm realisierbar. Bei den Steckern im 0,8-mm-Raster gibt es sogar noch mehr Kombinationsmöglichkeiten für Abstände von 4,9 mm bis 15,9 mm. Die hochwertig verarbeiteten Verbinder sind für Betriebstemperaturen von -55 bis +85 °C spezifiziert. Die Stecker sind bei Würth Elektronik eiSos in beliebigen Mengen ab Lager verfügbar, kostenlose Muster können angefordert werden.

Über die Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

Würth Elektronik eiSos ist Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Bauelementen für die Elektronikindustrie. Würth Elektronik eiSos ist Teil der Würth-Gruppe, dem Weltmarktführer für Montage- und Befestigungstechnik. Das Unternehmen beschäftigt 6500 Mitarbeiter und hat im Jahr 2016 einen Umsatz von knapp 555 Millionen Euro erwirtschaftet und ist in 50 Ländern aktiv.


Fertigungsstandorte in Europa, Asien und Amerika versorgen die weltweit wachsende Kundenzahl. Das Produktprogramm umfasst EMV-Komponenten, Induktivitäten, Übertrager, HF-Bauteile, Varistoren, Kondensatoren, Power Module, LEDs, Steckverbinder, Stromversorgungselemente, Schalter, Verbindungstechnik und Sicherungshalter.

Würth Elektronik eiSos ist einer der größten europäischen Hersteller von passiven Bauteilen. Durch die Technologiepartnerschaft mit dem Formel-E-Team ABT Schaeffler Audi Sport und die Unterstützung der Formel-E-Rennserie zeigt das Unternehmen seine Innovationsstärke im Bereich eMobility (www.we-speed-up-the-future.com). Auch andere globale Wachstumsmärkte wie Energy Harvesting, Internet of Things, Wireless Communication und Sensorik werden mit einem schnell wachsenden Angebot innovativer Produkte adressiert.

Weitere Informationen unter www.we-online.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Str. 1
74638 Waldenburg
Telefon: +49 (7942) 945-328
Telefax: +49 (7942) 945-412
http://www.we-online.de

Ansprechpartner:
Sarah Hurst
Telefon: +49 (7942) 945-5186
Fax: +49 (7942) 945-5190
E-Mail: Sarah.Hurst@we-online.de
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH
Telefon: +49 (89) 500778-20
E-Mail: B.Basilio@htcm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

Doppeltiefe Positioniervorgänge präzise steuern

Der neue IPS 400i von Leuze electronic ist der kleinste, kamerabasierte Positionie-rungsensor für die Fachfeinpositionierung in Doppeltiefe am Markt. Mit seiner Hilfe finden Regalbediengeräte schnell und einfach das richtige Regalfach. Mit dem neuen kamerabasierten Positionierungssenor Read more…

Elektrotechnik

Digitalisierung ermöglicht produktivere und nachhaltigere Agrarwirtschaft

Die fortschreitende Digitalisierung gewinnt auch in der Agrarwirtschaft zunehmend an Bedeutung: Datengestützter gezielter Einsatz von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln, Sensoren zur Bodenanalyse und autonomes Fahren sind nur einige Schlagworte in der derzeitigen Diskussion um „Farming 4.0“ Read more…

Elektrotechnik

Digitale Transformation live erleben

Sie möchten mehr zu Themen wie künstlicher Intelligenz, Augmented Reality, mMTC oder Next-Gen-LPWAN erfahren? Dann genehmigen Sie sich doch einen Ausblick in die Zukunft und erleben Sie digitale Transformation und Innovation live! Dazu besuchen Sie Read more…