Die IHK Saarland bietet auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz eine Qualifizierung von Auszubildenden zu „Energie-Scouts“ an. Das Angebot richtet sich an alle Branchen – sowohl produzierendes Gewerbe als auch Handel, Logistik und Dienstleistungsunternehmen.

Die Auszubildenden kommen aus technischen oder kaufmännischen Ausbildungsberufen, arbeiten in Teams zusammen und erfahren bei ihrer IHK, wie man Energieverbräuche bewertet. Sie machen sich mit Querschnittstechnologien vertraut, lernen Grundzüge der Projektarbeit und der innerbetrieblichen Kommunikation kennen, üben den Einsatz von Messgeräten und das Auswerten von Messdaten. Auf dieser Grundlage entwickeln sie ein eigenes Energieeffizienzprojekt zur Einsparung von Energie und Energiekosten in ihrem Ausbildungsbetrieb.

Das Projekt Energie-Scouts ist damit neben Information, Beratung und Fachveranstaltungen ein weiterer Baustein des Leistungsangebots der IHK für ihre Mitgliedsunternehmen im Bereich Energieeffizienz. Um den Anreiz zur Teilnahme zu erhöhen, werden von der IHK vor dem Start der nächsten Projektphase zwei kostenlose Workshops für Azubis durchgeführt. Teilnahmeberechtigt sind alle IHK-Mitgliedsunternehmen, unabhängig von Größe oder Branche.


Die Workshops der Kampagne 2017/2018 werden am 02. und 16. Oktober 2017 durchgeführt. Anschließend startet wieder die Projektphase in den Betrieben. Da die Teilnehmerzahl auf 30 Personen begrenzt ist, sollten sich interessierte Betriebe mit ihren Azubis bereits jetzt für die Workshops anmelden.

Weitere Informationen: Dr. Uwe Rentmeister, Telefon: (0681) 95 20-430, E-Mail: uwe.rentmeister@saarland.ihk.de    

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
66119 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 9520-0
Telefax: +49 (681) 9520-888
http://www.saarland.ihk.de

Ansprechpartner:
Nicole Schneider-Brennecke
Pressesprecherin
Telefon: +49 (681) 9520-330
Fax: +49 (681) 9520-388
E-Mail: nicole.schneider-brennecke@saarland.ihk.de
Dr. Uwe Rentmeister
Informationen und Anmeldung
Telefon: +49 (681) 9520-430
E-Mail: uwe.rentmeister@saarland.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kategorien: Ausbildung / Jobs

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Wissenschaft unterhaltsam präsentiert – Team der Hochschule Kaiserslautern Finalist bei Fast Forward Science 2019

„Der Mensch ist, was er isst“. So lautet der Titel des Videos, mit dem es ein Team um Prof. Dr. med. Karl-Herbert Schäfer von der Hochschule Kaiserslautern in der Kategorie SCITAINMENT unter die Finalisten des Read more…

Ausbildung / Jobs

Schulteams starten Richtung Weltraum

Beim großen Finale des sechsten Deutschen CanSat-Wettbewerbs wird die Raumfahrtstadt Bremen wieder zum Treffpunkt für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus ganz Deutschland. Vom 23. bis zum 27. September 2019 präsentieren Schulteams einer Jury aus Fachleuten der Read more…

Ausbildung / Jobs

Aktion „Heimat Shoppen“ war voller Erfolg

Über 1.200 Händler, Dienstleister und Gastronomen haben am vergangenen Wochenende saarlandweit an der Aktion Heimat Shoppen teilgenommen. Damit konnte die Zahl der Betriebe gegenüber dem Vorjahr nochmals um ein Fünftel  gesteigert werden. Gleiches gilt für Read more…