Nach drei Jahren mit vielen gemeinsamen und erfolgreichen Projekten haben die AFAG Messen Nürnberg/ Augsburg und ADITUS den Ausbau ihrer Zusammenarbeit beschlossen. Dafür wurde ein neuer, langjähriger Vertrag ausgehandelt.

Seit 2014 setzt die AFAG im Ticketing für sämtliche Veranstaltungen auf ADITUS. Für die Veranstaltungen HOGA, GrindTec, GastroTageWest, Freizeit, Consumenta, iENA und andere übernahm ADITUS die Verantwortung für das Ticketing mit CRM und den zugehörigen Web-Portalen‚ Ticketshop’ und ‚Ausstellerportal’. Vor Ort wurde die Einlasskontrolle und der Ticketvertrieb an den Tageskassen sichergestellt.

„Für unsere internationalen Fachund Verbrauchermessen, Regionalausstellungen und Kongresse an unterschiedlichen Standorten haben wir mit ADITUS einen zuverlässigen Ticketing-Partner gefunden, der flexible und mobile Lösungen für unsere B2B- und B2C-Veranstaltungen anbietet und uns immer wieder mit Innovationen überzeugt. Auf eine erweiterte Zusammenarbeit freuen wir uns sehr“, so Ulrich Baldauf, Bereichsleiter IT/Kommunikation der AFAG.


Seit Mai dieses Jahres werden die Systeme aller Veranstaltungen der AFAG aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht. Die vollständige Digitalisierung der Registrierungs- und Einladungsprozesse im Netz und vor Ort wird auf die Ausstellerprozesse ausgeweitet. Zusätzlich ist der Einsatz weiterer Services geplant: So sollen auch bei allen B2C-Veranstaltungen Vor-Ort-Kassen eingesetzt und über das Exhibitor Service Center das Ausstellermarketing intensiviert werden.

Über AFAG Messen Nürnberg/ Augsburg

Die AFAG führt als Messeveranstalter seit 1948 erfolgreich internationale Fachmessen, Fachausstellungen, Verbrauchermessen, Regionalausstellungen und Kongresse durch. Mit Fachverbänden, Kommunen, Institutionen und Unternehmen konzipiert und organisiert die AFAG Special- Interest-Messen, kombinierte Veranstaltungen (Kongress und Messe) und Gemeinschaftsbeteiligungen bei internationalen Messen im In- und Ausland. Die AFAG übernimmt im Full-Service alle Aufgaben: Von der vorbereitenden Marktanalyse, dem Werbe- und PR-Konzept, über die technische Umsetzung und das professionelle Projektmanagement bis hin zur Erfolgskontrolle.

Über die ADITUS GmbH

ADITUS entwickelt seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1998 Lösungen für die Bereiche Ticketing, Einlasskontrolle, Besucherregistrierung und CRM. Die Produkte haben eine klare Ausrichtung auf Fach- und Publikumsmessen sowie Kongresse mit komplexen Anforderungen. Durch diese Fokussierung und die ständige Weiterentwicklung der Standardprodukte in enger Zusammenarbeit mit den Kunden, ist ADITUS Innovationsmarktführer im Ticketing für anspruchsvolle Messeund Eventveranstalter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ADITUS GmbH
Straße der Nationen 5
30539 Hannover
Telefon: +49 (511) 866557-30
Telefax: +49 (511) 866557-57
http://www.aditus.de

Ansprechpartner:
Hersa Keggenhoff
Telefon: +49 (511) 866557-34
Fax: +49 (511) 866557-57
E-Mail: h.keggenhoff@aditus.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Das rasante Wachstum von Board International setzt sich auch 2019 fort

Board International verzeichnete 2019 einen weltweiten Umsatz von CHF 80,8 Millionen (USD 83,2 Millionen) und damit eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 20 Prozent. Unterstützt durch den Launch der zukunftsweisenden neuen Version 11 seines Flaggschiff-Produktes Read more…

Allgemein

Jetzt neu: Das IEC 62443-Training der TÜViT

Die IEC 62443 gilt als die zentrale Norm für die Industrie 4.0 und hat sich im Umfeld der Prozess- und Automatisierungsindustrie längst als international anerkannter Standard zum Konformitätsnachweis für Security etabliert. Im Kern befasst sie Read more…

Allgemein

Zukunftssichere RFID-Lösungen schneller realisieren

Elatec, einer der führenden Hersteller innovativer Multifrequenz-RFID-Reader, stellt vom 25. bis 27. Februar 2020 auf der embedded world aus (Halle 3, Stand 239). Elatec präsentiert seine Universal-RFID-Reader sowie Identifikationslösungen auf Basis von BLE und NFC. Read more…