Für Ethernet notwendige Übertrager in RJ45 Buchsen sind schon lange bekannt – eine IP65/67 geschützte Einheit aus Buchse und Übertrager sind Steckverbinder-Hersteller dem Markt bisher schuldig geblieben. HARTING bietet mit dem neuen M12 Magnetics nun genau dies an. Die M12 Buchse enthält Übertrager und alle anderen notwendigen Komponenten, die sonst Platz auf der Leiterkarte kosten. Und bleibt dabei bei bisheriger Größe der reinen Buchsen.

Integrierte Übertrager, oder auch Transformer genannt, sind in IP20 geschützten RJ45 Buchsen im industriellen Einsatz schon länger bekannt. Damit die Vorteile von Platzersparnis und aufeinander abgestimmten Ethernet-Komponenten nun auch die Feldapplikationen unserer Kunden miniaturisieren können, präsentierte HARTING zur HANNOVER MESSE 2017 den M12 Magnetics.

Eine geräteseitige M12 Buchse die bei gleicher Baugröße schon die für Ethernet benötigte Übertragereinheit beinhaltet. Mussten Übertrager und diverse andere elektronische Bauteile bisher neben der Buchse auf der Leiterplatte untergebracht werden, sind diese nun platzsparend integriert und vereinfachen zusätzlich das Leiterplatten-Layout. Leiterbahnen können wesentlich leichter und direkter geplant werden, da sie nicht um viele Bauteile herum geplant werden müssen. Die Planung wird einfacher und kostengünstiger.


Ein weiterer Vorteil für Kunden ist eine deutlich größere Zuverlässigkeit. Bisher wurden Buchsen und Übertrager verschiedener Hersteller kombiniert, was nicht immer problemlos war. Die HARTING Lösung ist eine aufeinander abgestimmte Einheit für mehr Prozesssicherheit in Ihrer Anwendung. Mit 10Gbit und max. PoE+ ist M12 Magnetics die passende, miniaturisierte Schnittstelle für Power und Daten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HARTING Stiftung & Co. KG
Marienwerderstr. 3
32339 Espelkamp
Telefon: +49 (5772) 47-0
Telefax: +49 (5772) 47-400
http://www.HARTING.com

Ansprechpartner:
Michael Klose
Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5772) 47-1744
Fax: +49 (5772) 47-400
E-Mail: michael.klose@harting.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

Spezialisiert auf Verpackungsmaschinen für Süß- und Backwaren: Der neue DRT 25C von Leuze

Die Primär- und Sekundär-Verpackung von Süß- und Backwaren hat es in sich: Variantenreiche Formen und unterschiedlichste Oberflächen müssen zuverlässig erkannt werden. Der neue dynamische Referenztaster DRT 25C von Leuze löst exakt diese Anforderungen auf innovative Read more…

Elektrotechnik

Leuze mit „Alternating Quarantine“ auf der Überholspur

Während das politische und wirtschaftliche Umfeld allen noch unsicher erscheint, beweist Innovationsführer Leuze Kreativität und nimmt mit „Alternating Quarantine“ die Rolle eines Wegbereiters ein. Ergebnis: die Zahlen stimmen trotz Pandemie. Kurzarbeit ist derzeit kein Thema. Read more…

Elektrotechnik

Für präzise Fasen und Radien

FEIN hat drei handgeführte Kantenfräsen entwickelt: die 18-Volt-Akku-Kantenfräse AKFH 18-5 sowie die beiden Netzgeräte KFH 17-8 R und KFH 17-15 R für die Bearbeitung von Fasen und Radien. Seit dem 2. Juni 2020 sind die Read more…