Insgesamt 29 neue Gesichter müssen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens Remmers in Löningen merken. Denn zum 1. August 2017 starteten die neuen Auszubildenden ihren Berufsweg. Wie das bei Remmers so üblich ist, decken die Ausbildungsgänge im Unternehmen eine breite Palette ab: Das Gros von elf Auszubildenden entfällt auf die Chemielaboranten, gefolgt von den acht Industriekaufleuten und vier BA-Studenten (Bachelor of Arts in Business Administration). Mit je einem Auszubildenden sind die Fachrichtungen Elektroniker, Mechatroniker und Mediengestalter vertreten. Komplettiert wir das Nachwuchsteam durch drei Jahrespraktikanten, die in unterschiedlichen Abteilungen zum Einsatz kommen. Alle Nachwuchskräfte erwartet eine intensive Ausbildung und von Beginn an eine anspruchsvolle Tätigkeit. Das Ausbildungskonzept hat sich bei Remmers seit Jahren bewährt und sorgt für große Zufriedenheit unter den Mitarbeitern. Erst kürzlich erhielt das Unternehmen von unabhängiger Seite zwei Auszeichnungen, die seinen guten Ruf als Arbeitgeber bestätigen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.remmers.de/ausbildung
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Remmers GmbH
Bernhard-Remmers-Straße 13
49624 Löningen
Telefon: +49 (5432) 830
Telefax: +49 (5432) 3985
http://www.remmers.com

Ansprechpartner:
Marlene Wilzek
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-223
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: mwilzek@remmers.de
Christian Behrens
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-858
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: cbehrens@remmers.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Wissenschaft unterhaltsam präsentiert – Team der Hochschule Kaiserslautern Finalist bei Fast Forward Science 2019

„Der Mensch ist, was er isst“. So lautet der Titel des Videos, mit dem es ein Team um Prof. Dr. med. Karl-Herbert Schäfer von der Hochschule Kaiserslautern in der Kategorie SCITAINMENT unter die Finalisten des Read more…

Ausbildung / Jobs

Schulteams starten Richtung Weltraum

Beim großen Finale des sechsten Deutschen CanSat-Wettbewerbs wird die Raumfahrtstadt Bremen wieder zum Treffpunkt für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus ganz Deutschland. Vom 23. bis zum 27. September 2019 präsentieren Schulteams einer Jury aus Fachleuten der Read more…

Ausbildung / Jobs

Aktion „Heimat Shoppen“ war voller Erfolg

Über 1.200 Händler, Dienstleister und Gastronomen haben am vergangenen Wochenende saarlandweit an der Aktion Heimat Shoppen teilgenommen. Damit konnte die Zahl der Betriebe gegenüber dem Vorjahr nochmals um ein Fünftel  gesteigert werden. Gleiches gilt für Read more…