Mit Wirkung zum 1. Juli übernahm Dr. Cliff Jolliffe bei Physik Instrumente (PI) die Verantwortung für die globale Geschäftsentwicklung im Bereich der industriellen Automatisierung.

Dr. Jolliffe arbeitet seit 24 Jahren im Automatisierungsmarkt und war in den letzten 15 Jahren in verschiedenen Funktionen bei einem namhaften Unternehmen für Positionier- und Steuerungssysteme tätig, u. A. als Niederlassungsleiter, Manager für die Bereiche Laser Medical und Mikrobearbeitung. Zusätzlich verantwortete er den Vertrieb von Steuerungssystemen in ganz Europa.

"Ich freue mich sehr, im PI-Team dabei zu sein und bin von der Begeisterung und Leidenschaft beeindruckt, die jeder im Unternehmen zum Ausdruck bringt. Die neuen Positioniertische, Controller und Technologien, die ich gesehen habe, geben uns die Möglichkeit, Wachstum in den Präzisionsautomatisierungsmärkten zu generieren”, so Cliff Jolliffe.


Cliff Jolliffe hat einen Doktor der Philosophie (PhD) im Design von Elektromotoren. Er ist von der britischen Regierung als Experte im Bereich der Automatisierung anerkannt und hat den Vorsitz eines branchenübergreifenden wissenschaftlichen Beirats inne.

Über die Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG

Das Unternehmen Physik Instrumente (PI) ist für die hohe Qualität seiner Produkte bekannt und nimmt seit vielen Jahren eine Spitzenstellung auf dem Weltmarkt für präzise Positioniertechnik ein. Seit 40 Jahren entwickelt und fertigt PI Standard- und OEM-Produkte mit Piezo- oder Motorantrieben. Mit vier Standorten in Deutschland und fünfzehn ausländischen Vertriebs- und Serviceniederlassungen ist die PI Gruppe international vertreten.

www.pi.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG
Auf der Römerstraße 1
76228 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 4846-0
Telefax: +49 (721) 4846-1019
http://www.physikinstrumente.de

Ansprechpartner:
Doris Knauer
Markt & Produkte
Telefon: +49 (721) 4846-1814
Fax: +49 (721) 4846-1019
E-Mail: d.knauer@pi.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

oneclick expandiert in den US-Markt

Nach der erfolgreichen Bereitstellung von effizienten, leistungsstarken und sicheren digitalen Arbeitsplätzen für zahlreiche europäische Kunden weitet die oneclick AG ihr Geschäft in den US-Markt aus. Da die USA der größte und einflussreichste Markt für alle Read more…

Firmenintern

Jansen Tore – Tochterunternehmen gegründet

Stolz verkündete das Unternehmen Jansen Tore GmbH & Co KG die Gründung ihrer dänischen Tochterfirma Jansen Tore Denmark ApS! In einem Interview sagte Geschäftsführer Alexander Jansen „Über vergangene Projekte haben wir bereits erste Erfahrungen in Read more…

Firmenintern

Leuze electronic erweitert seine Präsenz in Afrika

Auf dem schwarzen Kontinent arbeitet Leuze electronic neu mit dem südafrikanischen Distributor TEPM zusammen. Dieser ist mit Standorten in Johannisburg und Kapstadt vertreten. Leuze electronic baut seine Präsenz auf dem afrikanischen Kontinent durch die Zusammenarbeit Read more…