In China müssen Tests und Zertifizierungen für Produktqualität mit dem CMA Siegel versehen werden, um auf dem Markt anerkannt zu werden. Das Testlabor von TÜV SÜD in Qingdao verfügt nun über die Akkreditierung für das CMA Siegel für die chemische und mikrobiologische Prüfung von Lebensmitteln wie Fleisch und Sea Food sowie von Tierfutter.

Die chemischen Tests für das CMA Siegel umfassen einen Tierarzneimittel-Rückstandstest, Pestizidrückstandstest, Additivtest, einen konventionellen physikalischen und chemischen Test sowie einen Schwermetalltest. Mikrobiologisch werden die Produkte auf Mikroben wie Salmonellen oder die Gesamtbakterienzahl untersucht. Das Provincial Quality and Technology Supervision Bureau of China ist für die Vergabe der CMA Akkreditierung zuständig.

Weitere Informationen zum Thema Lebensmittelsicherheit gibt es unter http://www.tuev-sued.de/sichere-lebensmittel.


Über die TÜV SÜD AG

Im Jahr 1866 als Dampfkesselrevisionsverein gegründet, ist TÜV SÜD heute ein weltweit tätiges Unternehmen. Rund 24.000 Mitarbeiter sorgen an mehr als 800 Standorten in über 50 Ländern für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, technische Innovationen wie Industrie 4.0, autonomes Fahren oder Erneuerbare Energien sicher und zuverlässig zu machen. www.tuev-sued.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
80686 München
Telefon: +49 (89) 5791-0
Telefax: +49 (89) 5791-1551
http://www.tuev-sued.de

Ansprechpartner:
Vincenzo Lucà
Unternehmenskommunikation MOBILITÄT
Telefon: +49 (89) 579116-67
Fax: +49 (89) 579122-69
E-Mail: vincenzo.luca@tuev-sued.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Forschung und Entwicklung

Maschinenmarkt und Partner spenden für den guten Zweck

. Im Rahmen der Aktivitäten rund um das 125-jährige Bestehen des MM Maschinenmarkt spendete das Fachmedium gemeinsam mit seinen Partnern insgesamt 15.900 Euro für gemeinnützige Einrichtungen Wer über 125 Jahre erfolgreich am Markt besteht, braucht Read more…

Forschung und Entwicklung

Aktie von FYI Resources im Vorfeld der Feasibility-Studie stark

Die Aktie des australischen High Purity Alumina-Entwicklers FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) zeigt im Vorfeld der Veröffentlichung der definitiven Machbarkeitsstudie Stärke. Gestern sprang die Aktie um fast 20 Prozent von 0,063 AUD auf einen Read more…

Forschung und Entwicklung

Nova Minerals: Großes Bohrprogramm auf Estelle angelaufen

Die Bohrer drehen sich wieder auf dem Goldprojekt Estelle von Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA). Wie das Unternehmen heute mitteilte, hat ein auf 18.500 Meter ausgelegtes Bohrprogramm begonnen, das im Laufe des Jahres Read more…