Das Thema „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ ist bei der CHT R. Beitlich GmbH klar in der Unternehmensstrategie verankert. Seit Jahrzehnten werden eine familienorientierte Personalpolitik gelebt und verschiedene Maßnahmen zur Unterstützung einer besseren Vereinbarkeit von beruflichen und privaten Belangen angeboten.

Die Angebote reichen von flexiblen und lebensphasenorientierten Arbeitszeitmodellen, individuellen Teilzeitangeboten, Telearbeit/Home Office, tariflichen Sonderzahlungen und Zusatzleistungen über ein breites Spektrum an Maßnahmen im betrieblichen Gesundheitsmanagement bis hin zu Ferienbetreuungsangeboten, Informationsveranstaltungen und betrieblichen Sozialberatung.

Anfang 2017 entschied sich die CHT sich im Rahmen des Projektes familyNET um die Auszeichnung „Familienbewusstes Unternehmen“ zu bewerben. Träger des Projektes sind das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, die Arbeitgeberverbände und den Landesfamilienrat Baden-Württemberg.


Das Prädikat bewertet und würdigt das Engagement von mittelständischen Unternehmen bei der Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf & Familie.
Nicht nur Kriterien zu den Themen „Service für Familien & Gesundheit“ waren ausschlaggebend für die Auszeichnung. Die Prüfer nahmen die CHT auch in Bereichen wie Personalentwicklung, Arbeitsorganisation, Arbeitszeit und Führungskompetenz genau unter die Lupe.

„Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist Bestandteil unserer Strategie. Unsere Zielsetzung ist durch die Schaffung von Chancengleichheit von Frauen und Männern ein attraktiver und leistungsorientierter Arbeitgeber zu sein. Das Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen“ bestätigt unsere familienunterstützende Personalarbeit. Es bestärkt uns darin, weitere Angebote für unsere Belegschaft zu schaffen und die Thematik und Instrumente, unterstützt durch Ideen unserer Mitarbeiter, weiter zu entwickeln“ sagt Peter Hepper, Personalleiter der CHT R. Beitlich GmbH.

Über die CHT Germany GmbH

Die CHT Gruppe ist ein mittelständischer Global Player für Spezialitätenchemie und ist weltweit aktiv in Entwicklung, Produktion und Vertrieb. Die CHT R. Beitlich GmbH in Tübingen ist Hauptsitz der Gruppe.

Die Produkte verbessern die Qualität, die Funktionalität und die Performance von Textilien, Baustoffen, Farben, Lacken, Papier und Agrochemikalien sowie von Reinigungs- und Pflegeprodukten im Bereich der Konsumgüterindustrie.

Durch die Bündelung der Stärken der gesamten Gruppe werden permanent innovative Produkte, Anwendungen oder Prozesse entwickelt. Hochqualifizierte Fachkräfte arbeiten in top ausgestatteten Laboren für Entwicklung, Analytik und Anwendungstechnik, um Ideen und Lösungen herauszuarbeiten, die modernsten Anforderungen gerecht werden.

Die CHT Gruppe ist mit eigenen Produktions- und Vertriebsstandorten weltweit durch mehr als 20 eigenständige Gesellschaften vertreten und erzielte im Geschäftsjahr 2016 mit rund 1.900 Mitarbeitern einen Konzernumsatz von 420 Mio. Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CHT Germany GmbH
Bismarckstr. 102
72072 Tübingen
Telefon: +49 (7071) 154-0
Telefax: +49 (7071) 154-290
http://www.cht.com

Ansprechpartner:
Dr. Annegret Vester
Head of Marketing & Communications
Telefon: +49 (7071) 154 321
Fax: +49 (7071) 154 290
E-Mail: annegret.vester@cht.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Bernd Eulitz wird neuer Vorstandsvorsitzender der Knorr-Bremse AG

Der Aufsichtsrat der Knorr-Bremse AG hat heute einstimmig Bernd Eulitz zum Vorstandsvorsitzenden der Knorr-Bremse AG berufen. Er tritt seine Position am 1. November 2019 an. Zusätzlich zu seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender wird Herr Eulitz das Read more…

Firmenintern

MorphoSys präsentiert auf anstehenden Investorenkonferenzen

Die MorphoSys AG (FSE: MOR; Prime Standard Segment, MDAX & TecDAX; NASDAQ: MOR) wird auf folgenden Konferenzen präsentieren: Baader Investment Conference Datum: 23. September 2019 Veranstaltungsort: München, Deutschland Teilnehmer: Jens Holstein, Finanzvorstand der MorphoSys AG Read more…

Firmenintern

Biofrontera präsentiert auf der Baader Investment Conference

Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, gibt bekannt, dass Prof. Dr. Hermann Lübbert, Vorstandsvorsitzender der Biofrontera AG auf der Baader Investment Conference präsentieren wird. Die Konferenz findet vom 23.-27. September 2019 im Read more…