Thomas Holtz ist Suzuki Mechaniker des Jahres 2017. Der technische Betriebsleiter von Suzuki Vertragshändler Holtz Moto setzte sich beim Finale gegen vier weitere Finalisten durch.

Am 9. März fand in der Zentrale der Suzuki Deutschland GmbH in Bensheim das große Finale des Suzuki Mechaniker Wettbewerbs 2017 statt. Die fünf Finalisten mussten sich in einem theoretischen Test mit 50 Fragen sowie sechs praktischen Aufgaben den strengen Prüfern stellen und dabei ihr Fachwissen unter Beweis stellen.

Folgende Finalisten hatten sich bei den zuvor erfolgten Diagnose-Lehrgängen durchgesetzt und durften zum Finale in Bensheim antreten:


  • Jakob Hinsberger, Zweirad-Shop Wagner e.K., 64331 Weiterstadt
  • Thomas Holtz, Holtz Moto, 74613 Öhringen
  • Holger Karg, S-Team GmbH, 89362 Offingen
  • Ben Lied, Braunis Bike Shop e.K., 35781 Weilburg
  • Eva Stein, Motorrad Stein GmbH, 65428 Rüsselsheim

Nach der offiziellen Begrüßung durch Uwe Kroschel, General Manager Service Motorcycle and ATV und Senior Trainer Norbert Koch, wurde zunächst das theoretische Wissen der Finalisten mit einem 50 Fragen umfassenden Prüfungsbogen ermittelt. Anschließend ging es an den praktischen Teil des Wettbewerbs.

An sechs Stationen, drei davon durch Suzuki und drei von den Sponsoren Motul, Bridgestone und NGK betreut, mussten die besten Suzuki Mechaniker Deutschlands schließlich ihre praktischen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

So wurde nicht nur Fachwissen und der richtige Umgang mit Zündkerzen und Motoröl überprüft, sondern auch der Hinterreifen einer Suzuki V-Strom 1000 fachmännisch erneuert. Ferner mussten an der Station "Diagnose" an einer speziell präparierten Suzuki SV 650 drei Fehler gefunden und behoben werden. Selbstverständlich alles unter strengen Zeitvorgaben.

An den Stationen "Service" und "Motortechnik" war schließlich handwerkliches Geschick und Fachwissen in gleichem Maße gefordert. Beim Einstellen des Ventilspiels und dem fachgerechten Einbau der Nockenwellen an einem V-Motor, mussten sich die fünf Finalisten ein weiteres Mal beweißen.

Aufgrund des enormen Fachwissens und der erstaunlichen Fähigkeiten aller Teilnehmer entschieden am Ende zwar nur Nuancen über den Titel, doch über alle Stationen zusammengenommen, zeigte sich Thomas Holtz als verdienter Sieger.

Er wird als bester Suzuki Mechaniker Deutschlands auch die Ehre haben, beim europäischen Finale im September 2017 anzutreten. Dieser Wettbewerb wird ebenfalls bei der Suzuki Deutschland GmbH in Bensheim stattfinden.

"Herzlichen Glückwunsch an alle fünf Finalteilnehmer und natürlich ganz besonders an unseren Sieger Thomas Holtz", gratulierte Uwe Kroschel allen Finalisten. "Dieser Wettbewerb hat uns erneut gezeigt, wie gut unsere Suzuki Mechaniker in Deutschland ausgebildet und geschult sind! Jetzt drücken wir Thomas natürlich die Daumen für das europäische Finale im September!"

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SUZUKI Deutschland GMBH
Suzuki-Allee 7
64625 Bensheim
Telefon: +49 (6251) 5700-0
Telefax: +49 (6251) 5700-200
http://auto.suzuki.de

Ansprechpartner:
Harald Englert
E-Mail: h.englert@wortstreuer.de
Gerald Steinmann
Telefon: +49 (6251) 5700-526
E-Mail: steinmann@suzuki.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Die neue Generation Gewindetechnologie für hochbelastbare Verbindungen

Es ist soweit. Böllhoff schreibt weiter Produktgeschichte und präsentiert die nächste Entwicklungsstufe der bekannten HELICOIL Gewindetechnologie. Wie kann ein Produkt, welches in diesem Jahr seinen 65. Geburtstag feiert, noch intelligenter werden? Man kombiniert Funktionen des HELICOIL Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Elektrische Vakuumpumpe bietet viele Möglichkeiten

Pierburg entwickelt seit Jahrzehnten Vakuumpumpen für Bremskraftverstärker. Mit dem heute gängigen Modell EVP 40 bietet der Zulieferer hierfür eine elektrische Variante an, die bedarfsgerecht arbeitet und hohe Maßstäbe setzt was ihre Robustheit, Temperaturfestigkeit und die Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Mehr Fahrspaß. Mehr Crossover. Mehr XCeed.

Der Kia XCeed erfreut sich als moderner Crossover mit Style-Faktor zu Recht enormer Beliebtheit – auch bei sportlich ambitionierten Fahrern. Der Mix aus Schrägheck-Limousine, sportlichem Coupé und klassischem SUV verbindet geschickt die Vorzüge eines geräumigen Read more…