Instrument Systems präsentiert neue Kalibriernormale der Serie ACS-570. Zusammen mit der PSU 10-Steuereinheit bietet der Münchner Hersteller für Lichtmesstechnik eine firmeneigene Komplettlösung für Lichtstrom- und Lichtstärkekalibrierungen von Messsystemen.

Mit den LED-Kalibriernormalen der Serie ACS-570 lassen sich die Messsysteme von Instrument Systems einfach und verlässlich überprüfen sowie bei Bedarf hinsichtlich des photometrischen Absolutwerts nachkalibrieren. Sie werden auf Lichtstrom und mittlere Lichtstärke (Averaged LED Intensity) gemäß der CIE 127:2007-Substitutionsmethode kalibriert. Die nach ISO 17025 akkreditierten Prüflabore von Instrument Systems gewährleisten sowohl hohe Genauigkeit als auch eine direkte Rückführbarkeit auf die nationalen Referenznormale der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB).

Durch eine besonders schnelle Betriebsbereitschaft und lange Betriebsdauer ist die ACS-570-Serie für vielseitige Laboranwendungen wie auch für den anspruchsvollen Einsatz in einer Produktionsumgebung geeignet.


Das optimierte thermische Management sichert eine reproduzierbare und dauerhaft stabile optische Strahlungsleistung der LED-Kalibriernormale. Die LED und das Temperaturregelsystem befinden sich in einem Gehäuse mit niedriger Wärmeleitfähigkeit und sind damit unempfindlich gegenüber äußeren Temperaturschwankungen.

Durch die Kombination der neuen Kalibriernormale mit der Strom- und TEC-Steuereinheit PSU 10 bietet Instrument Systems eine Komplettlösung mit schneller Temperaturregelung und hoher Stabilität des Betriebsstroms. Alternativ lassen sich die ACS-570-Kalibriernormale auch mit Stromquellen und TEC-Controller anderer Hersteller verwenden.

www.instrumentsystems.com

Über die Instrument Systems Optische Messtechnik GmbH

Instrument Systems GmbH, gegründet 1986 in München, entwickelt, fertigt und vertreibt Komplettlösungen für die Lichtmesstechnik. Hauptprodukte sind Spektrometer in Scanningund Array-Bauweise sowie Leuchtdichte- und Farbmesskameras. Die wesentlichen Einsatzgebiete liegen im Bereich der LED-/SSL- und Display-Messtechnik sowie Spektralradiometrie und Photometrie. Hier ist Instrument Systems heute einer der weltweit führenden Hersteller. Am Standort in Berlin werden die Produkte der Optronik Line für die KFZ-Industrie und Verkehrstechnik entwickelt und vermarktet. 85% der Umsätze werden im Ausland erzielt. Seit 2012 gehört Instrument Systems zu 100% zur Konica Minolta-Gruppe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Instrument Systems Optische Messtechnik GmbH
Kastenbauerstraße 2
81677 München
Telefon: +49 (89) 454943-0
Telefax: +49 (89) 454943-11
http://www.instrumentsystems.de

Ansprechpartner:
Melanie Maier
Telefon: +49 (89) 454943-232
Fax: +49 (89) 454943-11
E-Mail: m.maier@instrumentsystems.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

AI-Edge-Computing für metering aller Art!

Der Primate© AIoC AI-Chip von CompoTEKs Partner LANGYANG Technologies ermöglicht Ihnen eine enorme Bandbreite an metering-Applikationen und arbeitet dabei durch seine edge intelligence unglaublich effizient. Im Zusammenspiel mit dem LY-SM01 embedded computer vision module realisieren Read more…

Elektrotechnik

Flexibler und breiter einsetzbar – Verbesserter Druckschalter DS 350

Erweiterte Funktionalität bei bewährter Qualität – diese Kerneigenschaften bringen den Charakter des überarbeiteten Druckschalters DS 350 aus dem Hause BD|SENSORS auf den Punkt. Das Produkt hat eine umfassende Überarbeitung erfahren, die es dem Nutzer aufgrund Read more…

Elektrotechnik

bda connectivity GmbH auf productronica

Vom 12. bis 15. November 2019 öffnet die productronica auf dem Messegelände in München wieder ihre Pforten. Im Zwei-Jahres-Rhythmus vereint sie in München das „Who-is-Who“ der Branche zu einer einzigartigen Leistungsschau – mit innovativen Lösungen Read more…