Die CeBIT 2017 ist eröffnet. Die Digitalisierung eröffnet neue Möglichkeiten in eine neue Welt und beeinflusst die gesamte Wirtschaft, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel in einem Grußwort zur CeBIT (20. bis 24. März 2017). Mit dabei in diesem Jahr ist FURNeCorp – ein Projekt, das die Möbelbranche revolutionieren wird. Zu sehen ist das Ganze am Gemeinschaftsstand vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in der Halle 6 Stand C40.

FURNeCorp zeigt, dass Kunden im Möbelhandel in Zukunft 24/7 beraterfrei einkaufen können und wie die Hersteller und Händler am Point-of-Sale die Kundenansprache, Produkt- und Serviceangebote sowie die eigenen Prozesse mit Hilfe von Feedbackschleifen verbessern können.

In einer Simulation wird die Verbesserung der Customer Journey mit Hilfe der Digitalisierung im Möbelhandel dargestellt. Hersteller, Handel und Logistiker erhalten auf Basis der im gesamten Lebenszyklus gesammelten Feedbacks präzise Auswertungen zur Optimierung der eigenen Angebote und Prozesse.


Es wird ein Kundenbesuch am Point-of-Sale (Möbelgeschäft) und der Kauf eines Möbelstücks (Wohnzimmercouch) simuliert: Ansprache durch Bluetooth Beacons, Konfiguration des Polsterprodukts, Erhebung verschiedenster Feedbacks, Informationen zu Bestellvorgang, Produktion und Lieferung: alles mit einer App.

Ziel des BMWi-geförderten Verbundprojekts ist es die eBusiness-Kompetenz der mittelstandsgeprägten Möbelbranche zu stärken. Zusammen mit Partnern aus IT, Industrie und Handel sowie dem Forschungspartner FZI entwickelt das Projekt hierfür IT-gestützte Methoden zur optimierten Abwicklung von kundenbezogenen inner- und zwischenbetrieblichen eBusiness-Prozessen sowie zur Erweiterung des standardisierten elektronischen Datenaustauschs zwischen Möbelindustrie und Möbelhandel.

Save the date: Donnerstag, 23.03.2017, 12:30 – 12:45 Uhr, Forum CeBIT 2017 (Halle 6, Stand C40)

Optimierung kundenbezogener B2B-Geschäftsprozesse in der Möbelbranche
Klaus Bröhl, Geschäftsführer und Gründer der IWOfurn Service GmbH und Konsortialführer vom Mittelstand-Digital-Projekt FURNeCorp

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Integrated Worlds GmbH
Max-Eyth-Str. 38 Geopark II
71088 Holzgerlingen
Telefon: +49 (7031) 4617-30
Telefax: +49 (7031) 4617-50
https://www.integrated-worlds.com

Ansprechpartner:
Hannes Becker
Marketing
Telefon: +49 (0)7031 4617-30
E-Mail: hannes.becker@1eeurope.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

MediaWorks After 5 Vol. 4 in der „Höhle der Löwen“

Vierte Runde des Münchner Networking Events “MediaWorks After 5” (MWA5): Die Medien-Unternehmen Airmotion Media, spot on news AG, TELE 5, Glomex und prettysocial media vereinten am 22. Oktober 2019 erneut spannende Branchen-Vorträge mit einem geselligen Read more…

Events

Techniker Krankenkasse für herausragende Personalarbeit ausgezeichnet

Das Demographie Netzwerk e.V.  und das Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work® haben gemeinsam den diesjährigen Sonderpreis „Demographiebewusstes Personalmanagement“ des Arbeitgeberwettbewerbes «Deutschlands Beste Arbeitgeber 2019» an die Techniker Krankenkasse (TK) verliehen. Die Verleihung fand Read more…

Events

Arvato Systems unterstützt Empfang zum Digital-Gipfel

• Digital-Gipfel der Bundesregierung am 28. und 29.10.2019 in Dortmund • Bitkom Empfang am Abend des ersten Tages • Hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Presse Der Digital-Gipfel der Bundesregierung ist ein bedeutender gesellschaftlicher Read more…