Am 24. März 2017 hält ConVista-Vorstandsmitglied Martin Hinz einen Vortrag über Customer Journey Analytics auf dem Insurance Forum Austria (IFA) in Rust. Dabei stellt er vor, wie Unternehmen durch Journey Analytics die Zufriedenheit ihrer Kunden steigern und dabei gleichzeitig Kosten für Services und Prozesse reduzieren können. Des Weitern veranschaulicht er anhand von konkreten Anwendungsfällen, wie Versicherungsunternehmen Mehrwerte durch die Analyse von Journey-Daten generieren können.

Das Insurance Forum Austria ist der Treffpunkt für Entscheidungsträger der Versicherungsbranche. Im Fokus stehen kulturelle und technologische Transformationsprozesse sowie neue Geschäftsmodelle und veränderte Wettbewerbsbedingungen.

ConVista und ClickFox: Branchenexpertise kombiniert mit Journey-Exzellenz

Der Hintergrund des Vortrags ist die neue Zusammenarbeit und Partnerschaft im Customer-Journey-Analytics-(CJA)-Umfeld, die die Kölner Business- und IT-Beratung ConVista gemeinsam mit den CJA-Experten von ClickFox eingegangen ist. Der Vorteil von CJA ist die Verknüpfung aller Kontaktpunkte zwischen Kunde und Unternehmen mit bestehenden internen Daten. Durch die Modellierung und Visualisierung von Customer Journeys wird der gesamte Serviceprozess aus Kundensicht offengelegt und mit bereits vorhandenen Daten verknüpft. So erhalten Unternehmen aussagekräftige Erkenntnisse in Bezug auf kostenintensive Journeys, ineffiziente Kundenansprachen und Treiber für Kundenunzufriedenheit. In der Folge können diese Erkenntnisse für gezielte Maßnahmen an Ihren Kundenkontaktpunkten genutzt werden, um die Kundenzufriedenheit nachhaltig zu erhöhen.


„Durch die Partnerschaft mit Click Fox kombinieren wir Branchenexpertise mit Journey-Exzellenz. Aus dem Zusammenspiel der leistungsstarken Customer Journey Analytics von ClickFox und unserer umfassenden Branchenexpertise ergibt sich ein attraktives und einzigartiges Angebot. Gemeinsam bringen wir Licht ins Dunkel der Kundeninteraktionen“, so Martin Hinz, Vorstand bei der ConVista Consulting AG.

Weitere Informationen zu Customer Journey Analytics mit ConVista finden Sie hier: https://www.convista.de/…

Über Click Fox

ClickFox betreibt die erste skalierbare Customer-Journey-Anwendung, die beliebige Rohdaten-Quellen (Big Data) miteinander verbindet und sie in nachvollziehbare, aussagekräftige End-to-End-Journeys umwandelt. Sie ist die derzeit einzige native Journey Analytics Lösung, die auf Hadoop basiert. ClickFox hat sich in über zehn Jahren auf die Integration von Rohdaten-Quellen spezialisiert und ihre Technologie perfektioniert.

ClickFox hat bis dato 112 Milliarden Interaktionen zu 28 Milliarden Journeys für Kunden aller Branchen weltweit verbunden. Über 40 erfolgreich umgesetzte Use Cases bei über 30 Kunden, belegen die ausgereifte Technologie, die von einer 200+ Business Analyst Community genutzt wird.

Über die ConVista Consulting AG

Als inhabergeführte Aktiengesellschaft ist die ConVista Consulting eines der führenden, unabhängigen Beratungshäuser im Bereich IT- und Business Consulting.
Das Leistungsangebot umfasst die Operationalisierung von Geschäftsstrategien und die Prozessoptimierung via Softwareintegration und -entwicklung, basierend auf SAP-, Microsoft-, Java- und weiteren Technologien. Darüber hinaus übernehmen wir auch Aufgaben im Projekt-, Qualitäts- und Change Management.
ConVista berät weltweit Marktführer aus der Versicherungs-, Finanz-und Energiewirtschaft sowie in den Branchen Telekommunikation, Automobil und Einzelhandel. Über 350 Kunden verteilen sich auf 22 Länder, dazu zählen auch zehn der Top 30 DAX-Unternehmen. In 2015 erwirtschaftete ConVista 78,4 Mio. Euro Umsatz.
1999 in Köln gegründet, ist ConVista heute mit über 600 Mitarbeitern in 14 Ländern auf vier Kontinenten vertreten. Bereits seit 2007 ist das Beratungshaus außerdem kontinuierlich einer von Deutschlands besten Arbeitgebern im Wettbewerb "Great Place to Work".

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ConVista Consulting AG
Im Zollhafen 15/17
50678 Köln-Rheinauhafen
Telefon: +49 (221) 88826-0
Telefax: +49 (221) 88826-199
http://www.convista.com

Ansprechpartner:
Annette Dieckmann
Manager Marketing & Sales
Telefon: +49 (221) 88826350
Fax: +49 (221) 888268350
E-Mail: Annette.Dieckmann@convista.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

Presseeinladung: Herbstveranstaltung des Forums Gesundheitsstandort Baden-Württemberg

Im Auftrag des Staatsministeriums Baden-Württemberg laden wir Sie als Pressevertreter zur Herbstveranstaltung des Forums Gesundheitsstandort Baden-Württemberg ein: In Baden-Württemberg sind alle Branchen der Gesundheitswirtschaft vertreten: Zum Kernbereich der klassischen Gesundheitsdienstleistungen, der stationären und ambulanten Gesundheitsversorgung Read more…

Events

EIPOS-Symposium „MVV TB 2.0 – Rauchableitung und Entrauchung“ ab 2020 in Hamburg, München und Berlin

In 2020 schafft EIPOS gemeinsam mit der Aktionsgemeinschaft Entrauchung (AGE) erneut eine Plattform für aktuelle Fragen und Diskussionen zu ganzheitlichen Entrauchungskonzepten. Im Fokus steht die Umsetzung der Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB) in der Praxis. Read more…

Events

Hacker-Europameister 2019 ist Rumänien, Deutschland Platz 4

Rumäniens IT-Nachwuchs sichert sich EM-Titel und gewinnt vor Italien und Österreich, Deutschland auf Rang vier  Die European Cyber Security Challenge ist entschieden: Das zweitägige Europafinale des Hacking-Wettbewerbs in Bukarest gewannen am vergangenen Freitag die Gastgeber Read more…