Der Personaldienstleister sellxpert setzt sich mit dem Young Talents-Programm für die Nachwuchsförderung im Pharmaaußendienst ein. Der Startschuss fiel bereits Mitte des Jahres 2016. Nach der Durchführung der ersten Projekte zieht das Unternehmen mit Hauptsitz in Speyer nun eine erste positive Bilanz.

In vielen Bereichen wird noch diskutiert, ob es ihn überhaupt gibt, im Pharmavertrieb ist er bereits Realität: der Fachkräftemangel. Während die Anforderungen an den einzelnen Mitarbeiter steigen, nehmen die Bewerberzahlen ab und der Altersdurchschnitt zu. Zwar werden Hochschulabsolventen mit einem naturwissenschaftlichen Schwerpunkt in der Branche als eine vielversprechende Bewerberzielgruppe erkannt. Eine direkte Ansprache und Förderung fand in der Vergangenheit jedoch kaum statt.

Um das zu ändern, hat sellxpert das Young Talents-Programm ins Leben gerufen. Basierend auf den Ergebnissen einer Analyse in Zusammenarbeit mit Kienbaum Communications wurde im ersten Schritt eine deutschlandweite Hochschulmarketing-Kampagne entwickelt. Ziel bei der Umsetzung ist es, das Berufsbild des Pharmaberaters und die Einstiegsmöglichkeiten in den Pharmavertrieb zielgruppengerecht zu kommunizieren. Neben dem Imageaufbau ist die Förderung der angehenden Außendienstmitarbeiter ein wesentlicher Bestandteil des Programms. Hierzu zählen die Ausbildung im hauseigenen Weiterbildungsinstitut sowie Mentorenprogramme und Beratungsangebote.


„Seit dem Start Mitte 2016 konnten wir im Rahmen des Young Talents-Programms in Kooperation mit Kundenunternehmen bereits drei erfolgreich Projekte umsetzen“, so Sybille Queißer, CEO von sellxpert. „Als besonders effektiv haben sich dabei Außendienstlinien mit einer Kombination aus erfahrenen Mitarbeitern und Neueinsteigern erwiesen.“ Mit dem Programm wolle sellxpert auch in 2017 Hochschulabsolventen für den Pharmavertrieb begeistern und für die Arbeit im Außendienst qualifizieren.

Über die sellxpert GmbH & Co. KG

sellxpert ist der Healthcare- und Pharmadienstleister, wenn es um innovative Vertriebsmodelle geht. Mit Kompetenz und Leidenschaft setzt die Unternehmensgruppe einzigartige Sales- und Marketingkonzepte in Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgreich um. Zu den Kunden zählen namhafte Healthcare- und Pharmaunternehmen im nationalen und internationalen Umfeld. Durch die multinationale Ausrichtung in Verbindung mit der lokalen Expertise bezieht sellxpert eine eindeutige Position, wobei der Mensch als bester und nachhaltigster Wirkstoff im Mittelpunkt des Handelns steht.

Nähere Informationen unter www.sellxpert.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

sellxpert GmbH & Co. KG
Gutenbergstr. 4
67346 Speyer
Telefon: +49 (6232) 8724-0
Telefax: +49 (6232) 8724-900
http://www.sellxpert.com

Ansprechpartner:
Marlene Hecker
Junior Specialist Marketing Communications
Telefon: +49 (6232) 8724-442
Fax: +49 (6232) 8724-900
E-Mail: m.hecker@sellxpert.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Beitrag „Kritik an Personalprozessen zu Beförderungen“ führte bei SAP zur fristlosen Kündigung eines Betriebsrates

Auch nach dem Gütetermin vor dem Arbeitsgericht in Mannheim am 16.10.2019 stellt sich der Softwarekonzern SAP SE weiterhin mit allen Mitteln gegen unser Gewerkschaftsmitglied. Ursächlich steht dessen fristlose Kündigung mit den Inhalten des Newsletters „Team Read more…

Ausbildung / Jobs

20 junge Frauen starten mit ihren Mentorinnen und Mentoren ins KarMen-Jahr

Frauen sind in Führungspositionen großer Unternehmen noch immer unterrepräsentiert. Um Studentinnen und Mitarbeiterinnen die besten Startvoraussetzungen für ihre Karriere mit auf den Weg zu geben, hat die Hochschule das Förderprogramm KarMen ins Leben gerufen. 20 Read more…

Ausbildung / Jobs

Hochschule Aalen ehrt Berndt-Ulrich Scholz

Zum 80. Geburtstag hatte der Rektor der Hochschule Aalen, Prof. Dr. Gerhard Schneider, ein ganz besonderes Geschenk für Berndt-Ulrich Scholz: Mit einer Verdienstmedaille würdigte er das Engagement des Aalener Unternehmers. Scholz trug in den vergangenen Read more…