Das Trendthema “Digitalisierung” beschäftigt sich mit der digitalen Transformation von Informationsprozessen und -daten mithilfe neuer Technologien und Softwaresystemen. Die Hightech-Messe CeBIT ist seit Jahren eine gesetzte Plattform, um Branchentrends zu erfahren und neue Partner und Lösungen für eine erfolgreiche Digitalisierung zu finden. Der Softwarehersteller TecArt GmbH nutzt die diesjährige Leitmesse zur aktiven Gewinnung neuer Kooperationspartner, um die nationale und internationale Expansion mit neuen Lösungspartnern voranzutreiben und weitere Mehrwerte für seine Kunden über die eigene Software hinaus anzubieten.

Als Spezialist für die Entwicklung integrierter Software-Lösungen greift TecArt auf mehr als 17 Jahre Expertise in der Bereitstellung von hochprofessionellen IT-Systemen in den Bereichen CRM (Customer Relationship Management), Faktura und Groupware zurück. „Man muss dem Markt immer einen Schritt voraus sein. Seit unserer Gründung beschäftigen wir uns mit zukunftsweisenden Technologien wie Cloud Computing. So können wir jetzt eine sichere, markterprobte und vor allem kundenorientierte Standardsoftware anbieten. Denn die Frage lautet nicht mehr ob, sondern wie Unternehmen ihren digitalen Wandel vollziehen“ sagt Christian Fischer, Geschäftsführer TecArt GmbH. „Doch Vernetzung findet nicht nur aus technologischer Sicht statt, sondern vor allem zwischen Menschen und Unternehmen. Diesen Aspekt wollen wir dieses Jahr auf der CeBIT stärker für uns nutzen, um unseren Kunden die besten Produkte und Lösungen rund um unsere Software zu bieten“ so Fischer weiter.

Zum Netzwerkausbau werden Kooperationen in den Bereichen Technik – als Entwicklungspartnerschaft – sowie in der Vermarktung und Projektumsetzung angestrebt. TecArt agiert dabei als Projektpartner oder Software-Lieferant bei individuellen Softwareprojekten für den Service- sowie den kaufmännischen Bereich. Individuelle Anforderungen von einer zentralen Unternehmenslösung über Spezialthemen bis zum Kundenportal können so realisiert werden. Speziell Unternehmen und Organisationen aus dem Mittelstand wird somit eine ganzheitliche und hochintegrative Lösung für den digitalen Strukturwandel angeboten. Weiterhin ist es TecArt wichtig neue Ideen zu entwickeln, Potenziale zu entdecken, Synergien zu nutzen und noch mehr Mehrwerte für Unternehmen zu schaffen.


TecArt ist vom 20. bis 24.03.2017 auf der CeBIT am Gemeinschaftsstand des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BiTMi) Stand E38 in Halle 5 anzutreffen. Am Dienstag, den 21.03.2017 findet am BiTMi-Pavillon ein Netzwerktreffen statt, welches zum Kennenlernen und gemeinsamen Gesprächen einlädt. Im Rahmen des Netzwerktreffens bekommt die TecArt GmbH die Gütesiegel „Software made in Germany“ und „Software hosted in Germany“ verliehen.

Kostenlose CeBIT-Freitickets zur Terminvereinbarung können hier angefordert werden: https://www.tecart.de/cebit

Über die TecArt GmbH

Die TecArt GmbH mit Hauptsitz in Erfurt ist einer der technologisch führenden Hersteller und Anbieter browserbasierter Unternehmenssoftware weltweit. Seit 1999 entwickelt das Unternehmen integrierte Software-Lösungen mittels Webtechnologien und zählt zu den deutschen Cloud-Pionieren. Als Softwarehaus und Cloud-Service-Provider verfügt TecArt über umfassende Kompetenzen in der Entwicklung und Bereitstellung hochprofessioneller IT-Systeme. Das Unternehmen ist inhabergeführt und beschäftigt 25 Mitarbeiter an den Standorten Erfurt und Dresden (Stand 01/2017).

Das Produktportfolio besteht aus einer ganzheitlichen Business Software sowie weiteren modularen Lösungen für klassische Anwendungen wie CRM (Customer Relationship Management), Faktura und Groupware. In individuellen Kundenprojekten werden einmalige Lösungen für diverse Einsatzbereiche und Branchen entwickelt, für die es meist keine Standardlösungen am Markt gibt. Ergänzt wird die Standard-Software durch Add-ons und Schnittstellen zu Drittsystemen, die es ermöglichen automatisierte Workflows, B2B-Kundenportale oder spezielle Anforderungen abzudecken. TecArt entwickelt seine Software-Produkte ausschließlich selbst unter dem Label „Made in Germany“ und legt dabei größten Wert auf Unabhängigkeit des Kunden, Performance und Sicherheit. Die Software-Systeme der TecArt sind sowohl zur monatlichen Miete (On-Demand / Cloud) als auch zur Installation auf dem eigenen Server als gekaufte Lizenzen (On-Premise) erhältlich.

Der Kundenkreis erstreckt sich über unterschiedlichste Branchen und Kundengrößen von 1 bis 1000 Nutzern. Die TecArt Business Software befindet sich bei über 10.000 Nutzern im Einsatz (Stand 01/2017). Mehrere Auszeichnungen bestätigen die einfache Bedienbarkeit und hohe Funktionalität. Durch die einmalige Flexibilität in den Anpassungsmöglichkeiten der TecArt Business Software entsteht eine individuelle All-in-One Lösung nach Kundenbedürfnissen.

Weiterführende Informationen unter tecart.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TecArt GmbH
Fischmarkt 5
99084 Erfurt
Telefon: +49 (361) 302624-22
Telefax: +49 (361) 302624-90
http://www.tecart.de

Ansprechpartner:
Stephanie Arnold
Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (361) 302624-66
Fax: +49 (361) 302624-90
E-Mail: stephanie.arnold@tecart.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Nürnberger Restrukturierungskonferenz (Konferenz | Nürnberg)

Die Wirtschaft unterliegt einem ständigen Wandel. Dies erfordert für Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe, ob regional tätig oder als Globalplayer aufgestellt, einen dynamischen Prozess der permanenten Veränderung. Dabei gilt es, Tendenzen rechtzeitig zu erkennen, das Read more…

Allgemein

Software für die Belieferung von Filialen

Täglich verlassen unzählige Ausliefertouren der Händler, Baumärkte, SHK Groß- und Einzelhändler, Drogeriemärkte etc. die Regionalläger und beliefern die Filialen im Bundesgebiet. Um dieses Logistikvolumen exakt zu koordinieren, ist eine individuell abgestimmte Software-Unterstützung unbedingt notwendig. Viele Read more…

Allgemein

Das reicht! – Rechnen für die Höhensicherung

„Habt ihr auch Auffanggurte für einen 140 Kilogramm schweren Mann?“ Bei Jörg Scheilen löst diese häufig gestellte Frage immer wieder Stirnrunzeln aus. Denn sie trifft selten ins Schwarze. „Das ist so, als würde ich mich Read more…