Die Holding PSA (Peugeot-Citroën) steht in Verhandlungen mit GM (General Motors) zur Übernahme der deutschen Automarke Opel. Der Schock sitzt tief und kam für unsere Kolleginnen und Kollegen von Opel völlig überraschend! Tarifverträge, die Standortsicherung sowie die Arbeitsplatzgarantien, die bis 2022 festgeschrieben waren, stehen nun durch einen Verkauf zur Disposition.

Adalbert Ewen, Bundesvorsitzender der CGM: „Wir sind erschüttert. Opel schreibt zwar schon lange rote Zahlen, eine deutliche Trendumkehr zeichnete sich aber jedoch ab und die Eröffnung des Motorenzentrums 2016 in Rüsselsheim sowie die damit verknüpfte Zukunftsstrategie der Elektromobilität ließen keine Zweifel an einer Fortsetzung der Zusammenarbeit mit General Motors aufkommen. Die Verhandlungen mit PSA laufen seit Anfang letzten Jahres komplett an deutschen und europäischen Mitbestimmungsrechten vorbei. Die bis 2022 festgeschriebenen Vereinbarungen für die ArbeitnehmerInnen sind durch den Verkauf gefährdet.

Wir von der CGM stehen hinter unseren Kolleginnen und Kollegen von Opel, die tief verunsichert sind und fordern von PSA: Alle Opel-Belegschaften und der Gesamtbetriebsrat müssen in die Verhandlungen um die Zukunft von Opel einbezogen werden. Sichert alle Standorte, Arbeitsplätze und die Tarifverträge der Opelaner in Rüsselsheim, Eisenach und Kaiserslautern!“


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Christliche Gewerkschaft Metall (CGM)
Jahnstraße 12
70597 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 2484788-0
Telefax: +49 (711) 2484788-21
http://www.cgm.de

Ansprechpartner:
Christliche Gewerkschaft Metall (CGM)
Telefon: +49 (711) 2484788-13
E-Mail: presse@cgm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

KYB Europe nimmt an TecAlliance Pilotprojekt teil

KYB Europe verbessert die Datenqualität und Sichtbarkeit von Produkten in TecDoc. Als einziger großer Stoßdämpferhersteller nimmt das Unternehmen an einem TecAlliance Pilotprojekt teil, in dessen Rahmen Daten binnen sechs Tagen für Kunden bereitstehen. Damit Kunden Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Premio als „Ehrlicher Händler“ bestätigt

In der aktuellen Bewertungskampagne unterstreichen die Kunden die Kompetenz und Transparenz der Fachhandelsmarke Premio Reifen + Autoservice. Vier Mal erhielt der Premio Reifen + Autoservice nun bereits das Siegel „Ehrlicher Händler“. Die jährliche Untersuchung der Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Dr. Stefan Koch zum Geschäftsführer bei LeasePlan ernannt

Dr. Stefan Koch wurde mit Wirkung zum 14. August neben Roland Meyer zum zweiten Geschäftsführer der LeasePlan Deutschland GmbH, einem der führenden Autoleasing- und Fuhrparkmanagement-Anbieter, ernannt. Der 37-Jährige verantwortet die Bereiche Risikomanagement, Controlling, Rechnungswesen & Read more…