Während es in Deutschland die Creditreform gibt, um Bonitätsprüfungen durchzuführen oder Unternehmensinformationen zu erhalten, war man in China lange Zeit gänzlich auf Vertrauen angewiesen. Der China Tracker schließt diese Lücke seit rund zwei Jahren nun auch in China.  Inzwischen konnte der traditionsreiche chinesische Researcher Brown, Miller & Partner (BMP) den hundertsten Kunden für sein Research Tool China Tracker gewinnen.

Der China Tracker bietet seinen Kunden die Möglichkeit, verschiedenste Bereiche chinesischer Unternehmen präzise und ausführlich zu analysieren. Dabei profitieren die hundert mittelständischen Kunden von Brown, Miller & Partner (BMP) von der vielseitigen Erfahrung aus der M&A-Beratung, Wettbewerbsanalysen, Restrukturierung oder auch Markteintrittsanalysen sowie zahlreiche lokale Partnerschaften von. So können die Kunden ihre Konkurrenten in China analysieren und wichtige Informationen als Wettbewerbsvorteil nutzen.

Dazu bietet der China Tracker seinen deutschen Kunden fünf verschiedene Tools, welche allesamt harte Zahlen, Daten und Fakten liefern. Zusätzlich werden Experteninterviews durchgeführt und wird Desktop Research betrieben. So werden übliche Mittel der Marktforschung als Basis vorausgesetzt und mit innovativen Datenanalyse-Tools ergänzt, um den China Tracker im Wettbewerb an erste Stelle zu bringen. Der China Tracker verfügt dazu über Zugänge zu Ressourcen, die einzigartig am Markt sind. Die Tools setzen sich wie folgt zusammen:


  1. Finanzdatentool: Das Finanzdatentool verschafft eine detaillierte Übersicht der Finanzdaten von chinesischen Unternehmen. So kann beispielsweise die finanzielle Entwicklung eines Mitbewerbers mit der eigenen verglichen werden.
  2. Import- /Exporttool: Mit diesem Tool können die Import- und Exportdaten chinesischer Unternehmen untersucht werden.
  3. HR Tool: Das HR Tool bietet Einsicht in die Personalstrukturen eines Unternehmens und deren Entwicklung.
  4. Kunden- und Lieferantentool: Dieses Tool zeigt auf, welche Kunden, beziehungsweise welche Lieferanten, das chinesische Unternehmen hat.
  5. Produktionskapazitäten Tool: Das Produktionskapazitäten Tool erlaubt Aufschluss über die Produktionskapazitäten eines Konkurrenten.

Aufbauend auf diesen Tools bietet der China Tracker Mittelständlern sechs verschiedene themenspezifische Analysen:

  1. Basisanalyse: Hier werden unter anderem GuV- und Bilanzdaten, Steuernummern oder auch Umsatzentwicklungen der letzten drei Jahre ermittelt.
  2. Aufbauanalyse Vertrieb: Die Aufbauanalyse Vertrieb zeigt die Kunden und die Vertriebsstruktur eines chinesischen Unternehmens. Dazu gehören auch beispielsweise vertriebliche Zahlungsbedingungenen.
  3. Aufbauanalyse Einkauf: Bei dieser Analyse wird die Lieferanten- und Einkaufsstruktur offenbart, zum Beispiel mit Hinblick auf Hauptlieferanten und Importdaten.
  4. Aufbauanalyse Produktion: Hier wird der genaue Produktionsstand des Unternehmens analysiert. Das umfasst auch den Maschinenpark und die Produktionskapazitäten.
  5. Aufbauanalyse HR: Sämtliche Headhunting-Datenbanken in China werden für die Ermittlung von beispielsweise wechselwilligen Mitarbeitern im eigenen oder im fremden Unternehmen in Betracht gezogen.
  6. Industrieanalyse: Bei der Industrieanalyse werden alle Importe und Exporte des jeweiligen Unternehmens veranschaulicht und die Rentabilität wird festgestellt.

Mit seinen zahlreichen Funktionen zur detaillierten Untersuchung von in China ansässigen Mitbewerbern ist der China Tracker eines der führenden Marktforschungs-Tools.

Video China Tracker: http://www.brown-miller.com/video/

Weitere Informationen unter: http://www.brown-miller.com

Über Brown, Miller & Partner

Brown, Miller & Partner blickt auf eine mehr als 80-jährige Geschichte am Handelsplatz Hongkong zurück. Ursprünglich gegründet von dem Rechtsanwalt der königlichen Krone Patrick Steve Brown sowie dem Banker Walter Miller jun., besinnt sich das Unternehmen auch heute noch gern auf seine Wurzeln als China-Experte im britischen Empire. Das Leistungsprogramm hat sich über die Zeit sukzessive den Wünschen unserer Kunden angepasst. Heute bietet BM-Partner als erfahrener Kenner des chinesischen Handelsplatzes vor allem Marktstudien, M&A-Beratung, Wettbewerbsanalysen, Executive Search sowie Restrukturierungsprojekte in China an. Das bekannteste Produkt ist unser China-Tracker. Seit 2015 ist die Unternehmensberatung NxtAsia Consulting aus Shanghai einer der Hauptgesellschafter des Unternehmens. NxtAsia verfügt u.a. über langjährige Erfahrung in China-Projekten des deutschsprachigen Mittelstands.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kloepfel Group
Wagramer Strasse 4/6
A1220 Wien
Telefon: +49 (211) 882594-17
Telefax: +49 (211) 882594-20
https://www.kloepfel-group.com

Ansprechpartner:
Christian Fischer
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (211) 88259417
E-Mail: c.fischer@kloepfel-consulting.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

Treasury Metals: Das ist der Durchbruch!

Wenn Minengesellschaften ihre Ziele reichen, wird der Begriff Meilenstein schon einmal gerne inflationär verwendet. Doch die kanadische Goldgesellschaft Treasury Metals (TSX: TML; FRA: TRC) kann das heute mit Fug und Recht behaupten, hat man doch Read more…

Finanzen / Bilanzen

BHP mit Rekorddividende

Der größte Bergbaukonzern der Welt BHP Group (WKN 850524) meldete für das Geschäftsjahr einen 2%igen Gewinnrückgang. Gleichzeitig kündigte das Unternehmen eine Rekorddividende an. Der Gewinn vor Steuern für die zwölf Monate bis Ende Juni fiel Read more…

Finanzen / Bilanzen

Gold ist mächtig

Diverse Zentralbanken haben ihre Dollarreserven in Gold umgewandelt. Dies erhöht die Nachfrage nach Gold. So werden Goldvorräte aufgebaut und die Produktion wird nicht leicht mit der steigenden Nachfrage Schritt halten können. Die Zeit der lockeren Read more…