Um den Energieversorgern den Weg ins intelligente Messwesen zu ebnen, damit sie frühzeitig von künftigen Geschäftsmodellen profitieren können, bietet ihnen KISTERS ab sofort eine hochintegrierte, skalierbare und mandantenfähige SaaS-Lösung mit Meter Data Management, Gateway Administration und Metering-Monitor. Insbesondere setzen die Aachener auf die leistungsstarke Integration der Backend-Systeme ihrer Partner Wilken Software Group, MeterPan/IVU und Bittner+Krull: So kann beispielsweise eine automatische Anbindung der ERP-Prozesse über die Wilken-Lösungen Ener:gy und NTS.suite erfolgen. Mit der Einbindung der Bittner+Krull-Software Argos lässt sich der Rollout deutlich effizienter und flexibler durchführen. Gemeinsam mit IVU/MeterPan bietet KISTERS das Management der Smart-Metering-Prozesse auch als Full-Service an. Im Rahmen des Software-as-a-Service-Betriebs können die EVU das Geschäft rund um das intelligente Messwesen mit der umfassenden und modularen Lösung unverzüglich, passgenau und zu überschaubaren Kosten starten. Zumal KISTERS die Anforderungen sämtlicher Marktteilnehmer bereits berücksichtigt hat. So sind die Anwender ohne weiteres in der Lage, Prozesse wie Zähldatenerfassung, Messdatenmanagement, Gateway-Administration oder Verbrauchsdarstellung beim Endkunden entsprechend ihrer Marktkrolle auszuprägen. Das gilt ebenso für das Workforce-Management zum Geräte-Rollout sowie weitere Systeme zur Netzsteuerung. Die modulare Erweiterbarkeit der Lösung sorgt für volle Flexibilität beim Aufbau neuer Geschäftsfelder, zum Beispiel im Umfeld von Smart Grids, Smart Markets, Big Data & Data Analytics oder Energieeffizienz.

„Durch die Tiefenintegration der einzelnen Lösungsmodule von KISTERS und Wilken können die Prozesse hochautomatisiert und damit sehr kostengünstig abgebildet werden“, berichtet Markus Seeger, Prokurist und Geschäftsbereichsleiter beim KISTERS-Kunden Stadtwerk am See aus Überlingen von seiner Erfahrung mit der Lösung.

Über die KISTERS AG

Die KISTERS AG ist ein weltweit tätiges IT-Unternehmen, das mit über 500 Mitarbeitern u.a. Ressourcen-Management-Systeme für Energie, Wasser und Luft entwickelt. Aufgrund der fachlichen Kompetenz und der Branchen- und Einsatzerfahrung in zahlreichen Ländern ist KISTERS ein international erfolgreicher Lösungspartner. Für die Energiewirtschaft mit ihren Geschäftsfeldern Energiegewinnung, -verteilung, -vermarktung/-handel sowie -nutzung entwickelt KISTERS marktkonforme und zukunftsweisende Lösungen. Das Portfolio enthält Software für u.a. Energiedaten- und Portfoliomanagement, Prognose, Virtuelle Kraftwerke, Smart Metering, Smart Grid/Leittechnik sowie für das Lifecycle- und Asset-Management von Anlagen und Netzen. Mehr als 750 Unternehmen aus der Energiewirtschaft und der Industrie setzen auf KISTERS Software.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KISTERS AG
Pascalstraße 8 + 10
52076 Aachen
Telefon: +49 (2408) 9385-0
Telefax: +49 (2408) 9385-555
http://www.kisters.de

Ansprechpartner:
Astrid Beckers
(Technische) Redaktion & PR
Telefon: +49 (9131) 48009639
E-Mail: astrid.beckers@kisters.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Schallschutz bei Wärmepumpen

Was muss getan werden, dass die Ruhe in einer Wohnanlage durch ein modernes Heizsystem nicht gestört wird? Moderne Heizsysteme mit Luft-Wasser-Wärmepumpen stellen besondere Herausforderungen an den Schallschutz. Da die gesetzlichen Vorgaben für den Schallschutz größtenteils Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Gericht ebnet Weg zum Windpark

Das Verwaltungsgericht Karlsruhe hat einer Klage von ABO Wind gegen das Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis stattgegeben. Die 12. Kammer des Gerichts erkennt einen Anspruch auf Genehmigung eines Windparks, den die Behörde im Januar 2017 abgelehnt hat.  In Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Menschen machen Energie

Im Rahmen seiner Sommertour hat der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes Reiner Hoffmann die WEMAG AG in Schwerin besucht. Begleitet wurde er von Mecklenburg-Vorpommers Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. Beide nahmen zeitweise auch an einer Betriebsversammlung des kommunalen Read more…