Die TESTIA GmbH ist ein Unternehmen von AIRBUS und besitzt über 25 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der NDT-Prüfung, Qualitätsprüfung und Training im Bereich Luft- und Raumfahrt.

Durch immer weiter steigende Kundenanfragen und einen ehrgeizigen Entwicklungsplan konnte sich die TESTIA GmbH mittlerweile in einer Vielzahl von Ländern etablieren. Somit kann sie ihre Kunden weltweit bedienen. Zu erwähnten Ländern gehören Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Spanien, Singapur, Russland, Südafrika und Mexiko. Durch das große Netzwerk der TESTIA GmbH werden weltweite Dienstleistungen und globale Lösungen für die Industrie angeboten. Darüber hinaus gehört zu den Angeboten der TESTIA GmbH mitunter eine einzigartige Palette von NDT- und Qualitätsprüfgeräten sowie Augmented-Reality-Software für die schnelle und effiziente Analyse von Strukturen, Komponenten und Montage.
Um den Kunden der TESTIA GmbH die Bestellungen der Produkte zusätzlich zu vereinfachen, hat das Unternehmen am 27. Januar 2017 erfolgreich seinen Onlineshop für NDT-Geräte und Zubehör gelauncht.

Zum Start des Onlineshops äußert sich Holger Speckmann, Geschäftsführer der TESTIA GmbH, wie folgt: "Der TESTIA Onlineshop bietet unseren Kunden weltweit ein großes Einkaufserlebnis. B2B-Kunden können unsere Produkte ohne zeitraubende Anfrage- und Bestellprozesse erwerben und sind immer über den aktuellen Status ihrer Bestellung informiert. Die weltweite Präsenz sowie die Erreichbarkeit und Zugänglichkeit des Shops rund um die Uhr sind für alle NDT-Fachfirmen weltweit ein hervorragender Service."


Nach einem ausgiebigen Marktvergleich übernimmt das Zahlungsinstitut Novalnet AG die reibungslose und sichere Zahlungsabwicklung für Kreditkarten-Zahlung und SEPA-Lastschrift. Zusätzlich kommt das automatisierte Risikomanagement der Novalnet AG zum Einsatz, welches Betrug und Zahlungsausfälle auf ein Minimum reduziert.

Zu den Herausforderungen, einen geeigneten Zahlungsanbieter zu finden, sagt Herr Philipp Schwark, IT Responsible der TESTIA GmbH: „Nach einem Marktvergleich war die Novalnet AG der einzige Payment-Service-Provider, der all unsere Anforderungen erfüllen kann. Die Novalnet AG bietet zudem einen sehr gut zu erreichenden und kompetenten Kundenservice.“

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Novalnet AG
Gutenbergstraße 2
85737 Ismaning
Telefon: +49 89 9230683-20
Telefax: +49 89 9230683-11
http://www.novalnet.de

Ansprechpartner:
Marek Henschke
Online Marketing Manager
Telefon: +49 (89) 9230683-20
Fax: +49 (89) 9230683-11
E-Mail: presse@novalnet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

PIDAS gründet Technologie-Startup für Chatbots, Business Automation und Künstliche Intelligenz

Die PIDAS-Gruppe gründet mit der swiss moonshot AG ein neues Technologie-Unternehmen. Das Schweizer Start-up lanciert unter dem Brand «aiaibot» bereits diesen Herbst eine Conversational AI Plattform aus der Cloud. Die On-Premise Variante von aiaibot ist Read more…

Allgemein

Abschied vom iTAN-Verfahren

In wenigen Wochen ändern sich im gesamten EU-Raum die Sicherheitsverfahren für das Online-Banking. Ab dem 14. September schaffen die Banken nicht nur die TAN-Liste auf Papier ab, viele legen auch die mTAN ad acta. Da Read more…

Allgemein

Erster Transparenz-Report zum Thema „Dokumenten-Management & Dienstleistung in Deutschland“ veröffentlicht

Der Markt boomt, die Softwarehersteller dürfen sich über großen Zuspruch freuen. Die führenden DMS-Anbieter haben ihren Umsatz um knapp 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Weltweit setzten sie mehr als drei Milliarden Euro um. Read more…