Die n-komm GmbH aus Karlsruhe präsentiert auf der Cebit 2017 die Produkte ELO E-Akte und meeting.mobile. Das im Jahr 2000 gegründete IT-Unternehmen bietet vorrangig öffentlichen Verwaltungen mit bis zu 5.000 Mitarbeitern Softwarelösungen an.

Showcase zur ELO E-Akte

Die Öffentliche Verwaltung ist dem Prinzip der Aktenmäßigkeit verpflichtet, hat also Akten so zu führen, dass sich der Sachstand jederzeit klar erkennen lässt. Unter den Vorgaben des E-Government-Gesetzes nimmt die E-Akte hierbei eine Schlüsselrolle ein. Sie ist für die moderne Verwaltung das Bindeglied zwischen Papier und digitalen Informationen und muss Bearbeiter und berechtigte Nutzer der Akteninhalte bestmöglich in ihrer Arbeit unterstützen. Bei der Bearbeitung von Akten und Vorgängen ist es für die Bearbeiter wichtig, erforderliche Arbeitsschritte einfach und schnell initiieren zu können, den aktuellen Bearbeitungsstand schnell zu erkennen und auch über neue oder bearbeitete Dokumente informiert zu werden.


Die ELO E-Akte verfügt über Mechanismen, welche die Bearbeiter hier optimal unterstützen. Wird ein neues Dokument in einer E-Akte erstellt oder ein bestehendes Dokument überarbeitet, werden alle Bearbeiter informiert, die diese Funktion für die betreffende Akte aktiviert haben. Neben diesen Informationen zu neuen und bearbeiteten Dokumenten ist es für die moderne Sachbearbeitung auch wichtig, die Bearbeitung und damit den Sachstand einer Angelegenheit mit Vorgängen und Geschäftsgängen steuern zu können. Hier hat die ELO E-Akte eine ihrer großen Stärken. Hier setzt die ELO E-Akte an: jederzeit den effektivsten Zugriff auf benötigte Informationen bei der täglichen Arbeit zu haben.

Schnittstellen zu Fachanwendungen sorgen dafür, dass Dokumente und Informationen aus den Fachanwendungen automatisiert in der jeweiligen Akte landen, z.B. zur Übernahme von Personaldaten und -dokumenten für eine elektronische Personalakte. Schnittstellen zu Mailsystemen und Office-Anwendungen ermöglichen es dem Sachbearbeiter, neue Dokumente (Briefe, E-Mails) direkt in der Akte zu erstellen oder nachträglich dort abzulegen.

Die ELO E-Akte bietet jedem Bearbeiter von Akten das von ihm benötigte Set an Werkzeugen in einer modernen und intuitiven Oberfläche.

Vortrag zur E-Akte

Ein besonderes Highlight erwartet die Messe Besucher am Mittwoch den 22.03.2017 um 14:30 Uhr im Forum Marktplatz Kommune. Hier zeigt Ihnen Herr Wolgang Zwickl (n-komm GmbH) und Herr Nils Mosbach (ELO Digital Office GmbH) die ELO E-Akte live auf der Präsentationsbühne. Viele Informationen und die E-Akte live, sehen Sie in Halle 7 (Public Sector) am Stand A28/3.

Über die n-komm GmbH

Die n-komm GmbH ist spezialisiert auf die Themen Social Software, DMS & ECM, kommunale Lösungen und Cloud. Zahlreiche Zertifizierungen und Auszeichnungen u.a. als IBM Gold- und ELO-Business-Partner zeichnen das Unternehmen aus und zeigen das große Know-How seiner Mitarbeiter.

Seit über 15 Jahren hat das Unternehmen seinen Sitz in Karlsruhe, von dort werden öffentliche Auftraggeber und auch mittelständische Unternehmen in ganz Deutschland betreut.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

n-komm GmbH
Tullastr. 58
76131 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 35460-0
Telefax: +49 (721) 35460-60
https://n-komm.de

Ansprechpartner:
Alexander Kühn
Geschäftsführer
Telefon: +49 (721) 35460-0
Fax: +49 (721) 35460-60
E-Mail: alexander.kuehn@n-komm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Wordfence – Wofür wird das Tool genutzt?

Das Plugin Wordfence ist der derzeit populärste Security Scanner für WordPress. Das Tool bietet viele Funktionen, die WordPress Websites optimal vor Malware und Angriffen durch Cyberkriminelle schützen. Stetige Aktualisierungen sorgen für zusätzlichen Schutz. All das macht Wordfence Read more…

Allgemein

Zukunft Personal Europe: HR-Innovationen im 20. Jubiläumsjahr der Messe

Die Zukunft Personal Europe vernetzt bereits seit 20 Jahren Menschen und Märkte im Bereich Software und Dienstleistungen für den HR-Bereich. Schon seit über 35 Jahren entlastet die perbit Software GmbH Personalabteilungen mit innovativen und individualisierbaren Read more…

Allgemein

Qualitätssicherung und Bauteilrückverfolgung gehören zusammen

Von Track and Trace im Transportwesen profitieren Endkunden, denn Sie wissen, wo sich die bestellte Lieferung befindet und wann sie diese entgegen nehmen können. Track and Trace in der Produktion hingegen hilft Produktionsprozesse richtig zu Read more…