MAN und ABB E-mobility zünden nächste Stufe für Elektromobilität im Lkw-Fernverkehr

Auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Berlin Tempelhof ließ MAN Truck & Bus heute im Beisein von Bundesverkehrsminister Dr. Volker Wissing einen seriennahen Prototypen seines kommenden Elektro-Lkw erstmals öffentlich fahren. Technische Besonderheit des zukunftsweisenden Elektro-Löwen, der 2024 Marktdebut feiert, ist seine Vorbereitung für künftiges Megawatt-Laden. ABB E-mobility, ein weltweit führender Weiterlesen…

Ziel erreicht: MAN zeigt auf der 2.500 Kilometer langen Europa-Tour die Praxistauglichkeit von Elektrobussen

Zehn elektrisierende Tage liegen hinter ihm: Der MAN Lion’s City 12 E – Vorreiter der Zero Emission Strategie von MAN – hat zuverlässig eine rund 2.500 Kilometer lange Reise durch acht europäische Länder absolviert. Ziel war die „grüne Insel" Irland. Dort nimmt der vollelektrische Stadtbus am „International Bus Euro Test Weiterlesen…

MAN Truck & Bus erzielt bereinigtes Operatives Ergebnis im ersten Quartal von 57 Mio Euro

Umsatz trotz Lieferengpässen nur leicht unter Vorjahresniveau  Absatz sinkt um 17% auf 19.325 Fahrzeuge  Starkes Service-Geschäft gleicht Rückgang teilweise aus  Der Nutzfahrzeughersteller MAN Truck & Bus konnte trotz Lieferengpässen einen Umsatz von rund 2,5 Mrd Euro erzielen, der damit nur leicht unter Vorjahresniveau lag. Der rückläufige Neufahrzeugabsatz von insgesamt 19.325 Weiterlesen…

MAN Truck & Bus achieves adjusted operating profit of EUR 57 million in the first quarter

Sales only slightly below previous year’s level despite supply bottlenecks  Unit sales down 17% to 19,325 vehicles  Strong service business partially offsets decline  Despite supply bottlenecks, the commercial vehicle manufacturer MAN Truck & Bus was able to achieve sales of around EUR 2.5 billion, only slightly below the previous year’s Weiterlesen…

Ukraine-Krieg schränkt Lkw-Produktion massiv ein

Mehrwöchiger Produktionsausfall bei MAN-Trucks Kurzarbeit an den deutschen Standorten in der Spitze für rund 11 000 Mitarbeiter Kunden erhalten Möglichkeit der Auftragsstornierung wegen deutlich längerer Lieferzeiten Der Krieg in der Ukraine führt bei MAN Truck & Bus zu massiven Versorgungslücken bei Lkw-Kabelsträngen, in deren Folge es seit 14. März zu Weiterlesen…

MAN-Beschäftigte spenden 100.000 Euro für Betroffene des Ukraine-Kriegs

  Empfänger ist die UNO-Flüchtlingshilfe Stärkt Soforthilfe für Menschen in Not 100.000 Euro aus der sogenannten Restcentkasse der MAN-Belegschaft gehen an die UNO-Flüchtlingshilfe zur Unterstützung von Menschen, die unter dem Krieg in der Ukraine leiden. In der Restcentkasse sammeln die teilnehmenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der deutschen Standorte und Gesellschaften von Weiterlesen…

MAN hilft

. Enorme Spendenbereitschaft in allen Unternehmensteilen Besonders starkes Engagement in den Nachbarländern Selbst organisierter Konvoi aus München unterwegs Enorme Spendenbereitschaft und vielfältige Unterstützung über alle Standorte und Ländergesellschaften der MAN Truck & Bus hinweg: Beschäftigte des Nutzfahrzeugherstellers haben seit Ausbruch des Krieges in der Ukraine auf ganz unterschiedliche Art Hilfe Weiterlesen…