Fahrzeugbau / Automotive

Statistik: Airbags lösen die meisten Rückrufe aus

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) kategorisiert jeden Fahrzeugrückruf nicht nur nach Marke, Modell und Baujahr, sondern ordnet ihn auch technisch ein. Auch wenn ein sicherheitsrelevantes Problem häufig mehrere Regionen eines Fahrzeugs betrifft, weist das KBA jeder Aktion eine von 16 Baugruppen zu. Die GEPA mbH hat im Rahmen seines Datenbankprojekts „RecallDB“ (siehe: Read more…

Von Firma GEPA, vor
Fahrzeugbau / Automotive

Kfz-Rückrufe: Rekordjahr für Deutschlands Fahrzeughalter

Das zu Ende gehende Jahr 2018 war für Deutschlands Fahrzeughalter erneut ein Rückruf-Rekordjahr. Im Schnitt kommen hierzulande an jedem Arbeitstag mindestens zwei sicherheitsrelevante Probleme an Pkw, Lkw, Motorrädern oder anderen Fahrzeugen wie z.B. Anhängern hinzu. Der bisherige Maximalwert von 524 Aktionen, den das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) für 2017 ausgewiesen hat, ist Read more…

Von Firma GEPA, vor
Maschinenbau

Predictive Maintenance – Intelligente Sensoren dienen als hilfreiche Allrounder

„Predictive Maintenance“ (deutsch: vorausschauende Wartung) ist im Rahmen der Industrie 4.0 schon seit Jahren eine Vokabel im Diskurs für eine zeitgemäßen Instandhaltungsstrategie von Unternehmen. „Tatsächlich kann sich Predictive Maintenance unabhängig der Branche für viele Unternehmen lohnen, die ihre Fertigungs-, Wartungs- und Instandhaltungs- Prozesse optimieren möchten.“ sagt Dipl.-Ing. Benjamin Krüger, Geschäftsleiter Read more…

Von Firma GEPA, vor
Energie- / Umwelttechnik

Kollaps von Windkraftanlagen – So kann Prävention gelingen

In den letzten Jahren berichteten Medien immer wieder über den plötzlichen Kollaps von Windkraftanlagen. Anlagen brachen um oder fielen aus, Rotorblätter fielen ab, Gondeln gingen in Flammen auf (zum Beispiel: „TÜV-Experten berichten: Windkraftanlagen werden zu tickenden Zeitbomben“  Quelle: https://www.welt.de/wirtschaft/article176699938/Windkraft-TUEV-sieht-in-den-Anlagen-tickende-Zeitbomben.html ). Doch warum? Experten weisen in diesem Kontext auf das zunehmende Read more…

Von Firma GEPA, vor