Forschung und Entwicklung

Mikrokristalline Cellulose für fettreduzierte Lebensmittel

Ob in trockener Form für Tabletten oder als Gel für stabile Suspensionen: Mikrokristalline Cellulose zählt zu den wichtigen Hilfsmitteln bei der Arzneiherstellung und in der Lebensmittelverarbeitung. In Kooperation mit dem Johann Heinrich von Thünen-Institut entwickelte die Fa. J. Rettenmaier & Söhne GmbH + Co KG jetzt ein Verfahren, das es Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Zuschlagstoffe reduzieren Feinstaub in Feuerungen für Abfall- und Gebrauchtholz

Minderwertiges Abfall- und Gebrauchtholz, das im Rahmen einer Kreislaufwirtschaft und Kaskadennutzung nicht für eine weitere Nutzung in Möbeln oder Baustoffen geeignet ist, bietet sich am Ende der Kaskade für eine energetische Verwertung an. Hier kann es fossile Brennstoffe wie Kohle, Erdöl oder Erdgas substituieren und erneuerbare Wärme und Strom erzeugen. Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Aktuelle Daten und Fakten zu nachwachsenden Rohstoffen

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) hat jetzt die „Basisdaten Bioenergie“ und „Basisdaten Biobasierte Produkte“ als aktualisierte Auflagen 2019 veröffentlicht. Erstmals gibt sie außerdem die „Basisdaten Wald und Holz“ heraus, die auf 38 Seiten mit eingängigen Grafiken Auskunft über den Lebensraum Wald, Klimaleistungen und Waldschäden, Holzvorrat und Ernte, stoffliche Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Abschlussworkshop „Klebstoffe und Bindemittel“

Im Zeitraum 2015 bis 2019 wurden im Förderschwerpunkt „Klebstoffe und Bindemittel“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) 39 Vorhaben finanziell unterstützt. Die Ergebnisse stehen heute und morgen auf dem Abschlussworkshop beim Institut für Holztechnologie Dresden gGmbH (IHD) in Dresden zur Diskussion. Von der Pappschachtel für die Nudeln über die Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Praxisorientierte Prüfung von Holzheizkesseln

Ein neues, sich an praktischen Fragestellungen orientierendes Prüfstands-Testverfahren für Holzheizkessel entwerfen das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) und das Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ) zusammen mit BIOENERGY 2020+ (BE2020). Das Vorhaben „Entwicklung eines realitätsnahen Prüfzyklus für Holz-Zentralheizungen“ wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gefördert. Vor dem Read more…

Forschung und Entwicklung

Kunststoff aus Pflanzen

Anilin ist eine wichtige Grundchemikalie zur Herstellung u. a. von Farbstoffen und Pigmenten, von Medikamenten, aber auch von Synthesekautschuk. In erster Linie wird es jedoch in einem mehrstufigen Prozess zu Polyurethanen weiterverarbeitet. Diese Kunststoffklasse dient zum Beispiel der Dämmung von Gebäuden und Kühlgeräten. Aktuell wird Anilin – noch – vollständig Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Energieeffizienter transportieren: EU-Vorhaben ENERGY BARGE stärkt die Rolle der Binnenschifffahrt für den Transport von Bioenergieprodukten

Die Verlagerung des Verkehrs von der Straße hin zu energieeffizienteren Transportwegen ist eine der zentralen Herausforderungen, der sich die EU bei der Erschaffung einer klimafreundlichen Zukunft stellen muss. Hinsichtlich des Transports von Bioenergieprodukten konnte das durch den European Regional Development Fund (ERDF) mitfinanzierte Projekt ENERGY BARGE wichtige Beiträge zur Stärkung Read more…

Events

ETIP Bioenergy – Workshop zum Europäischen Innovationsfonds mit Schwerpunkt auf regenerativen Kraftstoffen und Bioenergie am 12. September 2019 in Brüssel

Der Europäische Innovationsfond wird mit Beginn der ersten Förderperiode ab dem Jahr 2020 zu einem der weltweit größten Förderprogramme für die Demonstration innovativer kohlenstoffarmer Technologien. Einen Workshop zum Europäischen Innovationsfonds führt die European Technology and Innovation Platform Bioenergy (ETIP) am 12. September 2019 in Brüssel durch. Dessen Ziel ist es, Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Wie könnte die vollständige Energiewende im Hümmling gelingen?

Forscher wollen für ein Untersuchungsgebiet im Emsland mit Hilfe von Modellierungen den besten Weg für eine vollständige Energiewende bei Strom, Wärme und Kraftstoffen herausfinden. Die Ergebnisse werden auch für viele ähnliche ländliche Regionen aufschlussreich sein. Beteiligt sind das 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie, die Hochschule für angewandte Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Organische Architektur mit organischen Materialien!

Die Technische Universität Chemnitz, die Fiber-Tech Construction GmbH und die richter & heß Verpackungs-Service GmbH haben biobasierte Fassadenelemente für Industriebauten entwickelt. Die praxisreife Bio-Fassade besteht zu 35 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen – mit dem Potenzial, den Anteil weiter zu steigern. Das Besondere ist jedoch das Design: Hinter den dreidimensional geformten, Read more…