Dienstleistungen

Erfolgreiche Markteinführung des Web-Portals b.ONE

b.ONE – b.NEW – b.EXCITED – unter diesem Motto präsentiert CRIFBÜRGEL das Web-Portal b.ONE. Im Zuge der Markteinführung von b.ONE erfolgte eine Optimierung der Berichtsportfolios und eine Erweiterung der Services rund um das moderne Risikomanagement. b.ONE ist der neue Zugang zu den CRIFBÜRGEL Berichtsprodukten für das Risikomanagement Mit der Einführung Read more…

Von Firma CRIF Bürgel, vor
Finanzen / Bilanzen

Privatpleiten: Nur wenigen Verbrauchern gelingt Schuldenschnitt nach drei Jahren

Zum 1. Juli 2014 wurde das Privatinsolvenzverfahren reformiert. Die Reform hatte unter anderem das Ziel, dass zahlungsunfähige Verbraucher schneller ihre Schulden loswerden können. Eine Restschuldbefreiung ist demnach für die Betroffenen unter bestimmten Voraussetzungen bereits nach drei Jahren möglich. Allerdings müssen dazu 35 Prozent der Schulden innerhalb von drei Jahren und Read more…

Von Firma CRIF Bürgel, vor
Finanzen / Bilanzen

Smart Credit Manager geht auf Tour – Nächster Tour-Stopp Malta

CRIF schickt ab sofort „TheSmartCreditManager“ auf Tour. „TheSmartCredit Manager“ ist eine Serie von Präsentationen und Vorträgen auf Veranstaltungen sowie Webinaren rund um das Credit Management. Der nächste Tour-Stopp der Vortragsreihe „TheSmartCreditManager“ ist der diesjährige FECMA Kongress auf Malta. Am 16. und 17. Mai 2018 veranstaltet die FECMA (The Federation of Read more…

Von Firma CRIF Bürgel, vor
Finanzen / Bilanzen

Privatinsolvenzen: Nur 8,3 Prozent nutzen verkürztes Insolvenzverfahren

Zum 1. Juli 2014 trat in Deutschland eine weitere Reform des Insolvenzrechts in Kraft. Diese hatte das Ziel, dass zahlungsunfähige Verbraucher schneller ihre Schulden loswerden können. Eine Restschuldbefreiung ist demnach für die Betroffenen unter bestimmten Voraussetzungen bereits nach drei Jahren möglich. Allerdings müssen dazu 35 % der Schulden innerhalb von Read more…

Von Firma CRIF Bürgel, vor
Finanzen / Bilanzen

Über 310.000 Unternehmen in Deutschland haben finanzielle Probleme

Über 310.000 Unternehmen in Deutschland werden mit finanziellen Problemen in das Jahr 2018 starten. Dies zeigt eine aktuelle Studie der Wirtschaftsauskunftei CRIFBÜRGEL zur Zahlungsfähigkeit und Überschuldung von Firmen in Deutschland. In der Analyse hat CRIFBÜRGEL 3.514.796 Unternehmen in Deutschland hinsichtlich ihrer Finanzstärke untersucht. Das zentrale Ergebnis lautet: 8,9 Prozent der Read more…

Von Firma CRIF Bürgel, vor
Allgemein

Black Friday: 75 Prozent mehr Bonitätsanfragen bei CRIFBÜRGEL

Der aus den USA stammende „Black Friday“ gewinnt in Deutschland für Online-Händler immer mehr an Bedeutung. Die belegt eine aktuelle Analyse der Wirtschaftsauskunftei CRIFBÜRGEL. So erhöhte sich am 24. November 2017, dem diesjährigen „Black Friday“, die Anzahl der bei CRIFBÜRGEL eingegangenen Bonitätsabfragen seitens der Kunden aus den Bereichen Handel, E-Commerce Read more…

Von Firma CRIF Bürgel, vor
Firmenintern

CRIFBÜRGEL bezieht neue Geschäftsräume in Hamburg

Das Hamburger Büro von CRIFBÜRGEL zieht um in die Marzipanfabrik in Bahrenfeld. Im Friesenweg beziehen die 200 Hamburger Mitarbeiter zum 13.11.2017 komplett neu gestaltete Räumlichkeiten. Hamburg ist neben Karlsruhe einer der Hauptstandorte der CRIF Bürgel GmbH. In der Hansestadt sitzen vor allem die Bereiche Großkundenvertrieb und -betreuung, Qualitätssicherung, Marketing/PR, IT- Read more…

Von Firma CRIF Bürgel, vor
Finanzen / Bilanzen

Schuldenbarometer: 13,2 Prozent weniger Privatinsolvenzen in Deutschland

Im 1. Halbjahr 2017 mussten 45.145 Privatpersonen in Deutschland eine Insolvenz anmelden. Damit verringerte sich die Zahl der Privatinsolvenzen in den ersten sechs Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13,2 Prozent (1. Halbjahr 2016: 52.011 Privatinsolvenzen). Es ist der siebte Rückgang der Privatpleiten in Folge und der niedrigste Stand seit Read more…

Von Firma CRIF Bürgel, vor