Hill+Knowlton Strategies (H+K), eine der weltweit führenden internationalen PR-Agenturen, treibt ihre Transformationsagenda mit dem Ausbau des Innovation + Creative Strategy Teams in Deutschland voran. Ab sofort verstärken Radwan Atwi (39) als Creative Director und Nikolaus Maas (28) als Senior Creative Strategist den Innovation + Creative (I+C) Hub.

H+K‘s globales Netzwerk von I+C-Hubs vereint Kreative und Content-, Medien-, Daten- und Digitalspezialisten in einem Team. Mit der strategischen Verstärkung durch Atwi und Maas setzt H+K die Dynamik ihrer globalen Innovation + Creative Agenda fort.

„Wir freuen uns sehr, mit Radwan Atwi und Nikolaus Maas zwei erfahrene und inspirierende Persönlichkeiten für uns gewonnen zu haben“, so Susanne Marell, CEO von Hill+Knowlton Strategies in Deutschland. „Das ist ein wichtiger Schritt, um die Kreativkompetenz bei H+K weiter auszubauen.“

Atwi bringt langjährige Erfahrung in führenden internationalen Agenturen wie JWT, Grey und Leo Burnett mit und hat dabei u.a. in Dubai, Kuwait, Berlin, Frankfurt und München gearbeitet. Zuletzt war er als Creative Director bei VIRTUE/VICE in Zürich. In seiner Karriere hat er für namhafte Marken wie IKEA, McDonald’s und Mondelez gearbeitet.

Maas kommt von thjnk, wo er zuletzt als Strategist für Kunden wie Audi und Austrian Airlines tätig war. Vorher hat er bei der K16 GmbH in Hamburg mit Schwerpunkt auf B2B-Themen für Kunden wie Merck und die Deutsche Telekom gearbeitet.

„Durch die Verstärkung unseres Teams mit Radwan und Nikolaus treiben wir unser I+C-Angebot weiter voran, um unseren Kunden noch mehr kreative Lösungen, Innovationen und strategische Expertise zu bieten", sagt Simon Shaw, Global Chief Creative Strategy + Innovation Officer bei H+K. „Beide bringen ein breites Spektrum an Erfahrung mit und ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihnen."

Radwan Atwi und Nikolaus Maas berichten an Dr. Andreas Kloevekorn, Managing Director bei H+K, der den I+C Hub in Deutschland leitet.

Über die Hill+Knowlton Strategies GmbH

Als Public Relations-Agentur realisiert Hill+Knowlton Strategies seit fast 60 Jahren kreative Corporate- und Brand-Kampagnen für Kunden aus allen Bereichen der Wirtschaft. Wir verstehen uns dabei als Problemlöser und Impulsgeber mit einem klaren Fokus: messbaren Mehrwert zu schaffen. Unsere Wurzeln liegen in der klassischen PR, die wir heute digital und vernetzt weiterdenken – auf allen Kanälen und in allen Formaten. In Deutschland und weltweit.

An den Standorten Berlin, Düsseldorf und Frankfurt am Main berät Hill+Knowlton Strategies in allen Kommunikationsfeldern wie Corporate Communications, Krisenkommunikation, Public Affairs, Change + Employee Engagement, Financial Communications, Healthcare, Technologie, Digital, Marketing Communications und Content Marketing. Zudem verfügt Hill+Knowlton Strategies über großes strategisches Know-how in den Bereichen Marke, Reputation und Positionierung.

H+K ist weltweit in mehr als 40 Ländern vertreten und liefert preisgekrönte Kampagnen für Kunden aller Branchen und Disziplinen mit dem Fokus auf kontinuierliche Innovation für die Branche. Zu den jüngsten Innovationen gehören Flight School+, ein Trainings- und Simulationstool für die Krisenkommunikation, Better Impact™, ein neuer Ansatz für Brand Purpose und CSR, und H+K Smarter™, ein verhaltenswissenschaftliches Kommunikations-Modell.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hkstrategies.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hill+Knowlton Strategies GmbH
Friedrichstr. 148
10117 Berlin
Telefon: +49 (30) 288758-0
Telefax: +49 (30) 288758-38
http://www.hkstrategies.de

Ansprechpartner:
Anne Filmer
Marketing Manager
Telefon: +49 (211) 987097-21
E-Mail: anne.filmer@hkstrategies.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel