Konstrukteure und Entwickler von Verpackungsmaschinen nutzen die IO-Link Wireless Technologie von CoreTigo, um die Flexibilität, Bewegungsdynamik, Anpassungsfähigkeit und Effizienz der Maschinen auf ein neues Niveau zu heben und Lösungen anbieten zu können, die bisher nicht möglich waren.

IO-Link Wireless wurde speziell für die industrielle Kommunikation entwickelt. Dieses zuverlässige und skalierbare Kommunikationsprotokoll ist vergleichbar mit der Zuverlässigkeit einer kabelgebundenen IO-Link Lösung. Somit rücken innovative Lösungen und Anwendungen für die Verpackungsindustrie in den Fokus: IO-Link Wireless erweist sich als die neue Grundlage für Verpackungsmaschinen, im Zeitalter von Industrie 4.0.

Echtzeitsteuerung und –überwachung

Die Unterstützung eines breiten Spektrums an Verpackungsvarianten, in Bezug auf Größe, Gewicht, Material und Formen innerhalb einer Maschine, der wachsende Bedarf nach Predictive Maintenance und nach einem Wegfall der Umrüstzeiten, erfordern eine zuverlässige Erfassung und Analyse der Daten, von jedem beliebigen Ort. Diese komplexen Anforderungen verdeutlichen zugleich die Notwendigkeit einer zukunftssicheren, drahtlosen Kommunikationslösung. Bei der Entwicklung moderner Maschinenkonzepte bietet IO-Link Wireless die maximale Maschinen- und Prozessflexibilität.

Aktuell wurde dies, im Mai 2021, bei der Veranstaltung „ARC European Industry Forum 2021“, der ARC Advisory Group, in dem Vortrag zu „Wireless Connectivity Enhances Packaging Machines“ diskutiert. Der belgische Maschinenbauer D.Cloostermans-Huwaert, vertreten durch seinen Process Engineering Manager Manu Peelman, betonte, dass mit IO-Link Wireless die perfekte Lösung, für die Umsetzung der hohen Anforderungen an Verpackungsmaschinen, zur Verfügung steht. Peelman beschreibt, in welcher Form Cloostermans IO-Link Wireless nutzt, um die Wünsche seiner Kunden zu erfüllen, eine Vielzahl von Designs produzieren, Umrüstzeit minimieren, Wartungskosten senken und den fortlaufenden Maschinenbetrieb gewährleisten zu können.

Im April 2021 wurde, auf der Packaging World, ProFood World und Automation World, ebenfalls eine Anwendung der IO-Link Wireless Technologie vorgestellt. Dort wurden die deutlichen Vorteile für Verpackungsmaschinen diskutiert, die sich mit dem Einsatz der industriellen Wireless-Technologie von CoreTigo ergeben. Zudem demonstrierte der deutsche Maschinenbauer PROTION, wie er diese Technologie direkt in seine Produkte integriert. PROTION betonte, dass IO-Link Wireless herstellerunabhängig ist und mit Sensoren und Aktoren, wie Vakuumpumpen und Greifern unterschiedlicher Hersteller, gleichzeitig arbeiten kann und wie diese Systeme in das Design der Maschine integriert werden.

Mit Blick auf die Relevanz von IO-Link Wireless, zukünftig ein möglicher und integraler Bestandteil innovativer Verpackungsmaschinen der Zukunft zu sein, wurde CoreTigo eingeladen, um auf der „PACK to the Future“-Bühne der kommenden PACK EXPO, in Las Vegas, zu sprechen.

CoreTigo präsentiert am Montag, 27. September, 10.30 Uhr, und am Dienstag, 28. September, 15.30 Uhr (Ortszeit) seine IO-Link Wireless basierten Lösungen für die Verpackungsindustrie. CoreTigo wird dort aktuelle Verpackungs-Projekte vorstellen, bei denen die drahtlose IO-Link Wireless Technologie bereits in die Verpackungsmaschinen integriert wurde. CoreTigo wird auch über zukünftige Projekte sprechen, die mit der Verpackungsindustrie geplant sind und beantwortet Fragen aus dem Publikum.

Auch Sie können dabei sein. Senden Sie uns gerne vorab Ihre Fragen. Möchten Sie weitere Informationen erhalten, so kontaktieren Sie uns unter info@coretigo.com.

Über CoreTigo

CoreTigo ist der führende Hersteller im Bereich der hochverfügbaren, drahtlosen Kommunikationstechnologien für die Automatisierungs-Industrie. CoreTigo denkt bestehende Netzwerk- und Konnektivitäts-Lösungen radikal neu. Durch die Neuerfindung bestehender Netzwerk- und Konnektivitäts-Konzepte reduzieren die CoreTigo-Lösungen die Komplexität industrieller Automatisierungssysteme, ermöglichen den flexiblen Zugriff auf wertvolle Daten für Business-Intelligence und -Analytics Anwendungen, fördern modulare und adaptive Fertigungslösungen und steigern die betriebliche Effizienz.

Die CoreTigo Technologie basiert auf dem IO-Link Wireless-Standard und schafft mit dieser Technologie eine vernetzte, höchst zuverlässige, interoperable Industriewelt: hochverfügbar, modular, skalierbar, kostengünstig und mit hervorragender Konnektivität, die nicht mehr durch Kabel eingeschränkt ist.

Weitere Informationen zu IO-Link Wireless und dem umfangreichen Portfolio an IO-Link Wireless Hardware- und Software-Produkten sowie den TigoStarter-Kits, für einen unkomplizierten Schnellstart in die IO-Link Wireless Technologie, finden Sie auf unserer Webseite: www.coretigo.com

Kontakt: Martin Reich | Business Development DACH | martin.reich@coretigo.de Redaktion: Inge Kamenz | Chromawortwerk

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CoreTigo
Giborei Israel 5
IL4250405 Netanya
Telefon: +972-54-4745077
http://www.coretigo.com

Ansprechpartner:
Martin Reich
Business Development DACH
Telefon: +49 (1578) 320-1286
E-Mail: martin.reich@coretigo.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel