Kunden gaben Auskunft über Weiterempfehlung         

Grundlage des Wettbewerbs ist eine Befragung mittelständischer Kunden auf wissenschaftlicher Basis. Die von Klinkhammer benannten Referenzkunden gaben beispielsweise Auskunft darüber, wie zufrieden sie mit der Beratungsleistung sind, ob sie den Auftrag wieder an Klinkhammer vergeben würden, aber auch, ob sie Klinkhammer weiterempfehlen würden. Im Auftrag von compamedia führte die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) aus Bonn, unter Leitung von Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, die wissenschaftliche Befragung durch.

Hersteller- und systemunabhängig

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1972 haben sich die Nürnberger Berater mit weiteren Standorten in Polen und der Türkei vor allem mit ihrer Expertise im Bereich Lagerautomatisierung und Software einen Namen gemacht. Klinkhammer berät Unternehmen bei allen intralogistischen Fragestellungen, von der Analyse und Planung über die Materialflussoptimierung bis zur Gestaltung der Lagerautomatisierung und Software. Auf Wunsch setzen die hersteller- und systemunabhängigen Experten die erarbeiteten Konzepte für ihre Kunden auch um. Um eine zukunftsweisende Investitionsentscheidung zum Bau eines Logistikzentrums zu treffen, ist eine ausführliche Datenerhebung und Analyse der logistischen Kennzahlen von Bedeutung. Es werden Schwachstellen und Einsparpotentiale aufgezeigt und mit Hilfe von Variantenvergleichen die wirtschaftlichste Lösung erarbeitet. Die Klinkhammer-Berater verstehen sich als Problemlöser für den Mittelstand, egal, ob es um den Bau neuer Automatiklager oder um die Überholung bestehender Infrastrukturen geht.

30 % Wachstum gegenüber Vorjahr

Klinkhammer konnte im letzten Jahr zahlreiche Logistikanlagen fertigstellen und blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2020 zurück. Aufgrund des starken Auftragseingangs in den Jahren 2019 und 2020 ist Klinkhammer für 2021 bereits sehr gut ausgelastet. Der Umsatz ist im Jahr 2020 im Vergleich zum Vorjahr um über 30 % gestiegen. Mit dem Neubau einer neuen Firmenzentrale in Nürnberg wird der erfolgreiche Weg des Intralogistikspezialisten fortgeführt. Die Investitionssumme beträgt 10,5 Mio. Euro. Die Fertigstellung des Neubaus erfolgt Ende 2021. Rechtzeitig zum 50-jährigen Bestehen ist der Umzug im Frühjahr 2022 geplant. Mit der neuen Firmenzentrale schafft Klinkhammer ein kreatives und effizientes Arbeitsumfeld und eröffnet seinen Mitarbeitern Freiräume für Innovationen. Neben dem Bürogebäude ist ein Technikum für zukunftsweisende Lagertechnologien vorgesehen. Es dient als Test- und Vorführzentrum für KI-gestützte Shuttle-Systeme und Kommissionier-Roboter, die in automatisierte Lager integriert werden. Klinkhammer setzt auf Hightech-Lösungen, die variabel und einfach anpassbar sind. Kunden können so flexibel reagieren, wenn sich das Produktspektrum oder die Auftragslage dynamisch verändert. „Wir unterstützen unsere Kunden im laufenden Betrieb ebenso wie beim Neubau, einem Retrofit oder der Erweiterung“, erläutert Geschäftsführer Hagen Schumann. Dr. Dirk Liekenbrock, Leiter Planung bei Klinkhammer ergänzt: „Kein Logistikprojekt ist wie das Andere. Der Erfolg einer Neuausrichtung entsteht nicht allein durch moderne Lagertechnik, sondern ist in einer gründlichen Planung sowie in maßgeschneiderter IT begründet.“ Klinkhammer wurde bereits mehrfach mit dem Top Consultant-Siegel ausgezeichnet. Am 26. November gibt es noch einmal einen Anlass zum Feiern: Dann kommen alle Top-Consultants 2021 zum Top Consultant -Finale im Rahmen des 7. Deutschen Mittelstands-Summit zusammen. Als Mentor des Wettbewerbs wird Bundespräsident a. D. Christian Wulff jedem Top-Consultant persönlich gratulieren.

Über den Beratervergleich Top Consultant

Entscheidend für die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel Top Consultant ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung. Das Teilnehmerfeld des seit 2010 von compamedia organisierten Wettbewerbs besteht größtenteils aus Management-, IT- und Personalberatern. Diese Unternehmen stellen sich der Untersuchung durch die wissenschaftliche Leitung des Wettbewerbs: Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, und Bianka Knoblach. Beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn. Mentor von Top Consultant ist Bundespräsident a. D. Christian Wulff. Medienpartner ist das manager magazin.

Hintergrund: www.top-consultant.de oder presse@compamedia.de.

Weitere Informationen zu den Prüfkriterien:  www.top-consultant.de/….

Hintergrund Klinkhammer: www.klinkhammer.com

Die Nürnberger Klinkhammer Intralogistics GmbH, mit Niederlassungen in Polen und der Türkei, wurde 1972 gegründet. Sie ist ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Klinkhammer ist Spezialist für Automatisierungslösungen im Lager und im innerbetrieblichen Transport. Vom innovativen Logistikkonzept über die Installation modernster Lagersysteme bis hin zur digitalen Vernetzung mit  zukunftsweisenden Softwarelösungen bietet Klinkhammer alles aus einer Hand. Kunden vertrauen auf Klinkhammer von der Planung bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe der Intralogistikanlagen – inklusive Service24.

Über die Klinkhammer Intralogistics GmbH

Ob Neubau eines Zentrallagers, Erweiterung oder Retrofit einer bestehenden Anlage, die Klinkhammer Group ist Spezialist für optimierte Logistikprozesse – vom innovativen Logistikkonzept über die Installation der Lagertechnik bis hin zur zukunftsweisenden Software bietet Klinkhammer alles aus einer Hand. Als unabhängiger Intralogistik-Experte mit internationaler Ausrichtung hat die Klinkhammer Group Automatisierungslösungen für eine Vielzahl an Branchen und Unternehmensgrößen realisiert. Sie zählt seit fast 50 Jahren zu den führenden Anbietern in Europa. Die Klinkhammer Group versteht sich dabei mit ihrer 360°-Philosophie als Life-time-Partner von der Analyse und Planung über die Softwareentwicklung bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe – inklusive Rundum-Versorgung durch das Service24-Konzept. Die Kunden können sich dabei immer auf den neutralen Gesamtblick verlassen, der alle relevanten Marktentwicklungen berücksichtigt. Klinkhammer ist weder Marken noch Lieferanten verpflichtet. So bekommen Kunden immer die bestmögliche Lösung, die Unternehmensabläufe wirklich vereinfacht.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Klinkhammer Intralogistics GmbH
Wiesbadener Straße 11
90427 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 93064-0
Telefax: +49 (911) 93064-50
http://www.klinkhammer.com

Ansprechpartner:
Gerlinde Stark
Marketingmanager
Telefon: +49 (911) 93064-148
Fax: +49 (911) 93064-50
E-Mail: gerlinde.stark@klinkhammer.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel