Das Franchisesystem The Alternative Board (TAB) stellt sich in der D-A-CH Region neu auf: mit dem Zusammenschluss des Master Gebiets Österreich & Schweiz mit Nord- und Ostdeutschland ist das größte Vertriebsgebiet des Management-Franchisesystems außerhalb der USA mit mehr als 50 Standorten entstanden.

Auch 2021 setzt sich der Erfolgskurs von The Alternative Board, dem Spezialist im Bereich Peer Advisory-Unternehmerboards und Business-Coaching, weiter fort.

Zusammenschluss: Größtes Vertriebsgebiet des Systems außerhalb der USA

Mit dem Zusammenschluss der beiden Vertriebsgebiete TAB Österreich und Schweiz sowie TAB Nord- und Ostdeutschland ist The Alternative Board nun in der D-A-CH Region noch schlagkräftiger als vorher unterwegs. “Wir sind sicher, dass uns dieser Schritt zahlreiche Optionen eröffnet, The Alternative Board mit seinen beiden Kernprodukten Unternehmerboards und Business-Coaching in der neu aufgestellten Region zwischen Hamburg und Wien, Zürich und Berlin erfolgreich weiter zu entwickeln”, ist Christian Köhler, TAB Master und CEO der Peer-to-Peer Management GmbH, überzeugt. “Wir wollen uns auch in Zukunft als größtes Vertriebsgebiet unseres Franchisesystems außerhalb des Herkunftsmarktes USA positionieren”.

Wachstum trotz Krise weiter ungebrochen

Von Beginn an konnte TAB auf dem deutschsprachigen Markt ein kontinuierliches Wachstum verbuchen – sowohl auf Kundenseite der kleineren und mittleren Unternehmen,  als auch bei der Anzahl der Partner. Die Anzahl der Standorte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein ist seit Beginn der Pandemie um zehn Prozent gewachsen.

Noch wenige freie Gebiete im neuen Gebiet: 

Christian Köhler, TAB Master-Franchisegeber der neuen Region TAB Germany-Switzerland-Austria blickt zuversichtlich in die Zukunft: “Wir konnten uns in der Pandemie als krisenfestes System etablieren, indem wir unseren Partnern eine vorausschauende Rundum-Unterstützung bieten.  Einige wenige Gebiete in unserer neuen Vertriebsregion sind noch frei, für die wir uns auf Bewerbungen spannender Persönlichkeiten freuen.”

Wer sind TAB Partner? 

Besonders attraktiv ist das Geschäftskonzept für Senior Executives. Diese können das Business auf ihre Führungserfahrung und bestehenden Kontakte aufbauen. Franchise-Partner laden ihre Zielgruppe – alles Inhaber und Geschäftsführer kleiner und mittelständischer Unternehmen – zu regelmäßigen Treffen ein. Sie sind Impulsgeber, Organisator und Moderator der Board-Meetings. Hier tauschen sich die Teilnehmer miteinander zu unternehmerischen und persönlichen Themen aus, diskutieren Problemfelder und entwickeln Lösungsansätze. Zudem gibt es individuelle Coachings für die Geschäftsführer und Unternehmen.

Ansprechpartner für Franchise-Interessenten: 

Österreich, Schweiz, Nord- und Ostdeutschland:  
Christian Köhler: franchise@thealternativeboard.biz  | Tel: +43 1 934 66 97

Weitere Informationen: www.thealternativeboard.biz/franchise

Ansprechpartnerin für die Presse: 

Ariane Bödecker aboedecker@tabdeutschland.de | Tel: +49-5132-595 41440

https://www.thealternativeboard.biz/presse/

Über die TAB® The Alternative Board | Peer-to-Peer Management GmbH

The Alternative Board (abgekürzt: TAB), seit 2013 in Deutschland und seit 2016 auch in Österreich und der Schweiz als Franchisegeber aktiv. Das Franchisesystem bietet Unternehmern mit moderierten Unternehmerboards einen einzigartigen Rahmen für einen Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe. Bei den regelmäßigen Treffen kommen unternehmerische Alltagsprobleme jeglicher Art zur Sprache. Die Mitglieder der Boards profitieren von der Kompetenz und der Erfahrung anderer Unternehmer für ihre eigenen Herausforderungen. TAB ist in 22 Ländern vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TAB® The Alternative Board | Peer-to-Peer Management GmbH
Graben 28/1/12
A1010 Wien
Telefon: +49-5132-59541440
https://www.thealternativeboard.biz/

Ansprechpartner:
Ariane Bödecker
Leitung
Telefon: +49 (5132) 5954144-0
E-Mail: aboedecker@tabdeutschland.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel